Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook Pro Retina…

iMac SSD Preise ebenfalls günstiger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iMac SSD Preise ebenfalls günstiger

    Autor: Luxdealer 14.02.13 - 11:22

    Ich muss feststellen dass die SSD Preise auch beim neuen iMac gefallen sind.
    Hatte ich noch weit über 1000 Euro für die 768er SSD gezahlt im Dezember 2012 ist der Preis hier auch drastisch reduziert. Hätte man das gewusst...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: iMac SSD Preise ebenfalls günstiger

    Autor: Forkbombe 14.02.13 - 14:20

    Schreib dem Apple Support doch mal ne Mail, dass du das unverschämt findest. Ist zwar keine Garantie für eine Gutschrift, aber umso mehr Leute sich beschweren, umso höher die Wahrscheinlichkeit auf eine Gutschrift, imho.

    Als ich meinen 2009er iMac frisch von Apple geliefert bekam, hatte dieser am Alugehäuse links einen deutlich sichtbaren Kratzer. Wollte das Gerät nur wegen eines Kratzers ungern zurückgeben - habe mich an den Support gewandt und wenigstens eine Gutschrift in Höhe von 50 ¤ bekommen. Passt zwar nicht ganz zu deinem Fall, möchte damit aber sagen dass der Apple Support durchaus auch kulant sein kann :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: iMac SSD Preise ebenfalls günstiger

    Autor: Luxdealer 14.02.13 - 14:31

    Vielen Dank für den Tipp!
    Ich werde mich sofort an den Apple Support wenden.
    Meiner Berechnung nach sind es genau 380,16 ¤ die man einspart! (iTunes Luxemburg).

    Frage: An welcher Stelle soll ich mich bei Apple melden? Produkt Support? Oder Bestell Support? Email / Telefon?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 14:40 durch Luxdealer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Bielefeld
  2. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 308,95€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. DTEK50: Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro
    DTEK50
    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

    Mit dem DTEK50 hat Blackberry ein Android-Smartphone vorgestellt, das nach Angaben des Herstellers das sicherste Android-Gerät der Welt sein soll. Dafür sollen Verschlüsselung, schnelle Sicherheitsupdates und ein abgesicherter Boot-Prozess sorgen. Einigen dürfte das Smartphone aber bekannt vorkommen.

  2. Oculus Rift: VR-Konkurrenz im Hobbykeller
    Oculus Rift
    VR-Konkurrenz im Hobbykeller

    Durch ein Update unterstützt Oculus Rift bis zu vier Kamerasensoren. Damit werden die Möglichkeiten des VR-Headsets erweitert - und HTC Vive ist nicht mehr das einzige System, durch das ein Hobbyraum zum Mini-Holodeck wird.

  3. Motorola: Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates
    Motorola
    Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates

    Manche Smartphone-Hersteller verteilen monatliche Updates, um ihren Nutzern Googles aktuelle Sicherheits-Patches zu bringen. Motorola findet das zu schwierig - auch das neue Top-Gerät Moto Z soll daher diesen Service nicht bekommen. Eine fragwürdige Entscheidung.


  1. 11:07

  2. 10:32

  3. 09:59

  4. 09:30

  5. 09:00

  6. 07:28

  7. 07:13

  8. 23:40