Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos 97 Platinum HD: Quad…

Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: scr1tch 15.02.13 - 13:16

    Ich finde das Tablet, zumindest das 8", sehr ansprechend. 8" ist die perfekte Größe wie ich finde, die Auflösung ist ausreichend für die Größe. 2GB RAM, Quadcore CPU -nett! Ausreichend Systemressourcen!

    Einziges Manko in meinen Augen ist das schon etwas betagte Android 4.1. Aber da setze ich dann auf die Jungs von CM :)

    Außerdem hat es ein Alugehäuse. Bin ich auch ein großer Freund von. Hat wer von euch mit den Tablets von Archos schon Erfahrungen gemacht?

    Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80: "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel, Dokumentation "

  2. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: Endwickler 15.02.13 - 14:11

    Wenn du direkt das Onda kaufst, hast du leicht bessere Hardwarekennzahlen. Archos hat wohl nur das Onda in abgespeckter Version hergenommen.

  3. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: lachesis 15.02.13 - 14:25

    Welches Onda denn?

    --
    hier stand mal meine Signatur

  4. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: pica 15.02.13 - 14:44

    Das Onda v972 könnte gemeint sein.

    http://www.onda-tablet.com/onda-v972-quad-core-9-7-inch-retina-screen-daul-camera-android-tablet-pc.html

    Die Frage ist nur, welchen Mehrwert (z.B. Apps oder Multimedia Framework) bietet das Archos?

    pica

  5. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.02.13 - 14:47

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Tablet, zumindest das 8", sehr ansprechend. 8" ist die
    > perfekte Größe wie ich finde, die Auflösung ist ausreichend für die Größe.
    > 2GB RAM, Quadcore CPU -nett! Ausreichend Systemressourcen!

    Ja sieht gut aus. Problem wird nur die Updatepolitik und die extrem billig verarbeiteten Gehäuse von ARCHOS sein...

    > Einziges Manko in meinen Augen ist das schon etwas betagte Android 4.1.
    > Aber da setze ich dann auf die Jungs von CM :)

    Frickeldifrickeldifrick...

    > Außerdem hat es ein Alugehäuse. Bin ich auch ein großer Freund von. Hat wer
    > von euch mit den Tablets von Archos schon Erfahrungen gemacht?

    Ja. Die Knarren schon beim ansehen. Wie es bei dem ALU-Pendants ist, weiß ich nicht aber ich nehme auch an, dass das Gehäuse extrem dünn ist und schnell verbeulen kann...

    > Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80:
    > "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel,
    > Dokumentation "

    Was ist daran witzig?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: LH 15.02.13 - 15:02

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja sieht gut aus. Problem wird nur die Updatepolitik und die extrem billig
    > verarbeiteten Gehäuse von ARCHOS sein...

    Die Updatepolitik der China Tablets ist besser als die bei Samsung und co.
    Zudem ist das hier kein Archos-Gehäuse. Ist ja nur eingekauft. Bei den China Tablets sind die Gehäuse meist recht ordentlich.

    >> Einziges Manko in meinen Augen ist das schon etwas betagte Android 4.1.
    >> Aber da setze ich dann auf die Jungs von CM :)
    > Frickeldifrickeldifrick...

    Besser die Wahl zu haben, als am Ende mit einer OS Version stehen zu bleiben oder ein ruckelndes OS zu haben.

    > Ja. Die Knarren schon beim ansehen.

    Meiner Erfahrung nach nicht zwingend.

    > Wie es bei dem ALU-Pendants ist, weiß
    > ich nicht aber ich nehme auch an, dass das Gehäuse extrem dünn ist und
    > schnell verbeulen kann...

    Nimmst du an, weißt du aber nicht. Man wird sehen. Die Hands On, die bisher durchs Netz gingen, erwähnten keine solchen Probleme.

    > > Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80:
    > > "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel,
    > > Dokumentation "
    > Was ist daran witzig?

    Ließ es noch mal. Ist recht offensichtlich.

  7. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: George99 15.02.13 - 15:07

    pica schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Onda v972 könnte gemeint sein.
    >
    > www.onda-tablet.com
    >
    > Die Frage ist nur, welchen Mehrwert (z.B. Apps oder Multimedia Framework)
    > bietet das Archos?
    >
    > pica

    Hat da schonmal jemand direkt bestellt? Gibt es Schwierigkeiten mit dem Zoll bei so einer Direktbestellung in China? Deutsche MwSt. kommt auf alle Fälle nocht drauf, ja?

  8. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: Polydesigner 16.02.13 - 00:07

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Tablet, zumindest das 8", sehr ansprechend. 8" ist die
    > perfekte Größe wie ich finde, die Auflösung ist ausreichend für die Größe.
    Heute das Mini mal in der Hand gehabt. Echt nice. Kommt gut die Größe.

    > Aber da setze ich dann auf die Jungs von CM :)

    Yeah

    > Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80:
    > "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel,
    > Dokumentation "

    Habe den Netzstecker auch erst überlesen. Ist aber bestimmt nur der 230V stecker mit gemeint.

  9. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: it5000 16.02.13 - 10:07

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja sieht gut aus. Problem wird nur die Updatepolitik und die extrem
    > billig
    > > verarbeiteten Gehäuse von ARCHOS sein...
    >
    > Die Updatepolitik der China Tablets ist besser als die bei Samsung und co.
    > Zudem ist das hier kein Archos-Gehäuse. Ist ja nur eingekauft. Bei den
    > China Tablets sind die Gehäuse meist recht ordentlich.

    Soso! Was sind den China-Tablets? Das iPad das bei Foxconn produziert wurde?? Und wenn du selbst aus China importierte d.h. die Geräte die man direkt in China bestelltst meinst: Finger Weg! Keine Garantie, keine Gewährleitung, oft wird beim Zoll geschummelt und du musst dann nachzahlen oder das Gerät wird vom Zoll gleich ganz einkassiert...

  10. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: tingelchen 16.02.13 - 17:14

    > Habe den Netzstecker auch erst überlesen. Ist aber bestimmt nur der 230V stecker mit
    > gemeint.
    >
    So sieht es aus :) Ich habe zumindest noch keine Steckdose mit einem USB Port gesehen :D

  11. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: LH 16.02.13 - 21:57

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soso! Was sind den China-Tablets? Das iPad das bei Foxconn produziert
    > wurde?? Und wenn du selbst aus China importierte d.h. die Geräte die man
    > direkt in China bestelltst meinst: Finger Weg! Keine Garantie, keine
    > Gewährleitung, oft wird beim Zoll geschummelt und du musst dann nachzahlen
    > oder das Gerät wird vom Zoll gleich ganz einkassiert...

    China Tablets sind Tablets, die von Chinesischen Hersteller nicht nur Produziert, sondern auch geplant und betreut werden.
    Was ist daran nun aber so überraschend?

    Die Geräte gibts direkt in China, aber viele auch über Zwischenhändler oder unter lokalen Marken (wie in diesem Fall) offiziell in Europa.

  12. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: Blacki 17.02.13 - 10:30

    im lieferumgang vom 8 zoll tablet liegt das 9,7 zoll tablet drin
    was ist daran nun so schwer zu lesen ?

  13. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: Flying Circus 17.02.13 - 10:47

    Polydesigner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80:
    > > "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel,
    > > Dokumentation "
    >
    > Habe den Netzstecker auch erst überlesen. Ist aber bestimmt nur der 230V
    > stecker mit gemeint.

    Lies nochmal: Lieferumfang für das Archos 80: Archos 97 Platinum.

    Klingelts? (Bei mir hat's auch länger gedauert, wenn Dich das tröstet ...)

  14. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: it5000 17.02.13 - 11:19

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > China Tablets sind Tablets, die von Chinesischen Hersteller nicht nur
    > Produziert, sondern auch geplant und betreut werden.
    > Was ist daran nun aber so überraschend?
    >
    > Die Geräte gibts direkt in China, aber viele auch über Zwischenhändler oder
    > unter lokalen Marken (wie in diesem Fall) offiziell in Europa.

    So etwas wie Lenovo?
    Die sind dann auch nicht viel billiger. Mit China-Geräten werden ja meist Geräte gemeint die für den deutschen Markt gar nicht zugelassen sind. Die haben dann meist nicht mal CE/TÜV etc. Man importiert sie aus China und wundert sich dann dass der Zoll sie einkassiert.. Oder dass irgendewann mal beim Laden explodieren oh oh ^^

  15. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: LH 17.02.13 - 15:18

    Blacki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > im lieferumgang vom 8 zoll tablet liegt das 9,7 zoll tablet drin
    > was ist daran nun so schwer zu lesen ?

    In der Threading-Ansicht zu antworten wäre besser, dann passen Posts und Antworten zusammen ;)

  16. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: LH 17.02.13 - 15:20

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So etwas wie Lenovo?

    Dam der Originalhersteller hier bekannt und als Marke akzeptiert ist, passt es nicht wirklich. Bei den China Tablets sind die Marken der Originalhersteller nicht bekannt. Das kann sich aber eben auch im laufe der Zeit ändern.
    Lenovo war durchaus früher ein solcher Hersteller, doch heute ist es selbst eine Marke und Anbieter in Europa.

  17. Re: Sieht interessant aus, gute Alternative zum Nexus 7

    Autor: scr1tch 18.02.13 - 09:11

    Polydesigner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scr1tch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde das Tablet, zumindest das 8", sehr ansprechend. 8" ist die
    > > perfekte Größe wie ich finde, die Auflösung ist ausreichend für die
    > Größe.
    > Heute das Mini mal in der Hand gehabt. Echt nice. Kommt gut die Größe.
    Wo hast du das denn in der Hand gehabt? Kannst du was zu der Verarbeitung sagen? Die Qualität wurde hier ja schon angeprangert. Was macht das Alu für einen Eindruck? Ähnlich wie das bei den Produkten von Apple?
    >
    > > Aber da setze ich dann auf die Jungs von CM :)
    >
    > Yeah
    Ironie? :)
    >
    > > Witzig ist auch folgendes in der Produktbeschreibung vom Archos 80:
    > > "Lieferumfang • ARCHOS 97 Platinum, Netzstecker, Micro USB Kabel,
    > > Dokumentation "
    >
    > Habe den Netzstecker auch erst überlesen. Ist aber bestimmt nur der 230V
    > stecker mit gemeint.
    Wie kommst du darauf, dass es lustig ist, dass ein Netzstecker mit bei liegt? :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg
  4. NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  2. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.

  3. SpaceX: Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist
    SpaceX
    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

    Hat Elon Musk den Mund zu voll genommen? Der SpaceX-Chef hat mit seinen Marsplänen wieder einmal die Wissenschaftswelt gespalten. Dabei basiert jeder Teil des Plans auf real vorhandener und umsetzbarer Technik. Musk sieht allerdings selbst gute Chancen, damit zu scheitern.


  1. 18:10

  2. 16:36

  3. 15:04

  4. 14:38

  5. 14:31

  6. 14:14

  7. 13:38

  8. 13:00