1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos Familypad: Android…

Braucht man genau für was?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Braucht man genau für was?

    Autor: volkskamera 21.11.12 - 14:19

    Bei der Größe darf das durchaus gefragt werden.

    Wann kommen die ersten 40" Tablets?

    Als Family-Tablet ungeeignet, dafür ist es wieder zu klein. Oder soll sich die Family dann um das Display gruppieren? Gut, spart Heizkosten, weil alle unter eine Decke passen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.12 14:20 durch volkskamera.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: boiii 21.11.12 - 14:20

    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_PixelSense

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: volkskamera 21.11.12 - 14:23

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org


    Das sind keine 40" :-))

    > Sein Display ist 30" (76 cm) groß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: Husten 21.11.12 - 14:29

    Ich nutze mein altes 12zoll Fujitsu zum Comiclesen. Und darauf ist die schrift manschmal schon arg klein, also wenn man nicht zoomen will sondern eine comicseite auf fullscreen. entsprechend ist dieses ding super :) erst recht bei dem preis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: sparvar 21.11.12 - 14:49

    für kleine spiele, als kleines spielbrett - mit vernüftigen standfuss am tisch verwendebar, mit angwinkelten kneien auf der couch ideal verwendbar, zum videas schauen...usw

    gibt schon einige szenarien - notwendig? ne, optional verwendebar? möglich

    ob ich es brauche? ka - eher nicht. jedoch muss ich es dadurch schlecht machen nur weil mir keine anwendungsmöglichkeiten einfallen? nö

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: hirnzilla 21.11.12 - 17:07

    Videos gucken, als Laptop-Ersatz, wenn Bluetooth dabei ist kann eine BT-Tastatur angeschlossen werden und schon hast du fast ein vollwertiges Notebook mit Touch-dDisplay. Brauchen nein, verwendbar durchaus.für

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: Milber 21.11.12 - 19:13

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Größe darf das durchaus gefragt werden.
    >
    > Wann kommen die ersten 40" Tablets?
    >
    > Als Family-Tablet ungeeignet, dafür ist es wieder zu klein. Oder soll sich
    > die Family dann um das Display gruppieren? Gut, spart Heizkosten, weil alle
    > unter eine Decke passen.

    Ich habe mir auch ewig lange überlegt, wofür man Tablets ÜBERHAUPT gebrauchen kann, bis ich gezwungen war, eine Formel 1-Übertragung auf dem PC anzusehen, weil der Satelliten-Empfänger kaputt war. Und ich war wie erleuchtet:
    TV beim Kochen. Meine Pflichtsendungen sind Fußballstammtisch am Sonntag um 11 Uhr und eben Formel 1. Und das sind Zeiten, bei denen ich koche.
    Also: WLAN-Gerät zum Rumtragen und schon weiß ich, wofür ein Tablet gut ist.
    Ich bin trotzdem der Meinung, dass ich es sonst für nix gebrauchen könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Braucht man genau für was?

    Autor: Bouncy 22.11.12 - 08:42

    Für genau das, was Archos so vorschwebt, Gruppen von Menschen, die auf ein Display schauen wollen. Sei es für Fotos (es ist immerhin viel größer als gedruckte Standardformate und andere Displays, die es zu Fotopapierersatz gebracht haben trotz deiner lächerlichen Bemerkung), kurze Videoclips, gemeinsames Surfen, Spielen, als Rezeptbuch (super wegen der Größe und des Ständers), ... Außerdem ist für ältere Menschen, die ein Tablet fürs Surfen auf der Couch haben wollen die Größe wichtiger als die Auflösung.
    Ich denke das Teil hat seine Zielgruppe und deckt eine ziemlich gute Nische ab, gar nicht so blöd von Archos imho. Nur weil ihr das nicht seht heißt es nicht, dass es diese Nische nicht gäbe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  2. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer
  3. Mozilla Firefox OS will auch in Industriestaaten auf den Billigmarkt

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

  1. BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
    BQ Aquaris E4.5 angesehen
    Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr

    Ein echter Geheimtipp ist das BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition trotz des attraktiven Preises und des neuartigen Bedienungskonzepts nicht. Aber ein vielversprechender Anfang.

  2. Koenigsegg Regera: Erster Hybridsupersportwagen fährt ohne Getriebe
    Koenigsegg Regera
    Erster Hybridsupersportwagen fährt ohne Getriebe

    Einen eigenwilligen Antrieb hat der schwedische Luxusautohersteller Koenigsegg für einen Hybridsportwagen entwickelt: Der Verbrennungsantrieb hat kein Getriebe und entsprechend auch keine Schaltung. Der Leistung tut das indes keinen Abbruch.

  3. Unreal Tournament: Shock Rifle zücken, DM-Outpost23 wartet!
    Unreal Tournament
    Shock Rifle zücken, DM-Outpost23 wartet!

    GDC 2015 Epic Games liefert die erste texturierte Map für Unreal Tournament: Die DM-Outpost23 genannte Karte zeigt sehr schön, wohin sich das Projekt auf Basis der UE4 entwickelt und ist bereits spielbar.


  1. 12:04

  2. 11:57

  3. 11:40

  4. 11:25

  5. 11:05

  6. 10:54

  7. 10:28

  8. 10:03