Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos Gamepad mit Android im…

Archos Gamepad mit Android im Test: Teurer und besser wäre besser gewesen

Archos präsentiert mit dem Gamepad ein 7-Zoll-Tablet mit Analogsticks, das bei einem Preis von 150 Euro nicht nur für eingefleischte Android-Spieler interessant klingt. Ob die Steuerung gut funktioniert und das Gerät eine Alternative zu PS Vita und Nintendo 3DS sein kann, klären wir im Test.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. GL Benchmark 2

    Chris23235 | 11.01.13 14:22 14.01.13 12:46

  2. Gekauft und zufrieden! 6

    throgh | 11.01.13 12:30 14.01.13 12:32

  3. Mapping Tool als App irgendwo? 3

    Husten | 11.01.13 13:33 14.01.13 12:07

  4. Flop Garant 6

    genau-mein-Drehtisch | 12.01.13 00:23 13.01.13 18:01

  5. jetzt kaufen 6

    moppi | 11.01.13 12:43 13.01.13 17:22

  6. archos eben 5

    zZz | 11.01.13 13:33 12.01.13 19:04

  7. Kein GPS? Kann nicht stimmen! 15

    alphatier8 | 11.01.13 13:12 12.01.13 13:29

  8. naja ob man das analog sticks nennen darf 4

    Liriel | 11.01.13 14:40 11.01.13 20:30

  9. Besser wäre besser gewesen? 2

    ellaazul | 11.01.13 14:28 11.01.13 18:22

  10. Statuszeile ausblenden so: 1

    Husten | 11.01.13 14:50 11.01.13 14:50

  11. Mit neuer (root) Firmware fast perfekt! 4

    caddy77 | 11.01.13 14:07 11.01.13 14:29

  12. 2.4MHz 2

    Ingwar | 11.01.13 13:30 11.01.13 13:46

  13. @Golem (Video) 2

    RheinPirat | 11.01.13 13:33 11.01.13 13:46

  14. Titel und Teaser 3

    IpToux | 11.01.13 12:30 11.01.13 13:25

  15. Gamepad Modi? 4

    attitudinized | 11.01.13 12:24 11.01.13 13:01

  16. Lieber als Zubehör für das Nexus 7 2

    AlexanderSchäfer | 11.01.13 12:26 11.01.13 12:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Gothaer Finanzholding AG, Köln
  4. DBE, Peine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (täglich neue Deals)
  3. 94,90€ statt 109,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Sandscout: Angriff auf Apples Sandkasten
    Sandscout
    Angriff auf Apples Sandkasten

    Im Sicherheitsvergleich mit Android schneidet iOS meist besser ab. In einem aktuellen Versuch gelang es Forschern aber, einen erfolgreichen Angriff auf die Sandboxing-Funktion von iOS-Apps durchzuführen.

  2. Analogue Nt mini: Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar
    Analogue Nt mini
    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

    Analogue hat mit dem Nt mini eine neue Spielekonsole vorgestellt, die sowohl NES- als auch Famicom-Spiele wiedergeben und mit Original-Zubehör genutzt werden kann. Anders als beim Vorgänger Nt kommen aber nicht mehr die Original-Chips des NES zum Einsatz.

  3. Ministertreffen: Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation
    Ministertreffen
    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

    Die Regierungen von Deutschland und Frankreich wollen Kommunikationsdienste verpflichten, verschlüsselte Nachrichten der Nutzer zu entschlüsseln. Es bleibt unklar, wie das ohne Hintertüren gehen soll.


  1. 17:30

  2. 17:15

  3. 17:04

  4. 16:55

  5. 14:52

  6. 14:26

  7. 14:00

  8. 13:52