Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos Gamepad mit Android im…

Archos Gamepad mit Android im Test: Teurer und besser wäre besser gewesen

Archos präsentiert mit dem Gamepad ein 7-Zoll-Tablet mit Analogsticks, das bei einem Preis von 150 Euro nicht nur für eingefleischte Android-Spieler interessant klingt. Ob die Steuerung gut funktioniert und das Gerät eine Alternative zu PS Vita und Nintendo 3DS sein kann, klären wir im Test.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. GL Benchmark 2

    Chris23235 | 11.01.13 14:22 14.01.13 12:46

  2. Gekauft und zufrieden! 6

    throgh | 11.01.13 12:30 14.01.13 12:32

  3. Mapping Tool als App irgendwo? 3

    Husten | 11.01.13 13:33 14.01.13 12:07

  4. Flop Garant 6

    genau-mein-Drehtisch | 12.01.13 00:23 13.01.13 18:01

  5. jetzt kaufen 6

    moppi | 11.01.13 12:43 13.01.13 17:22

  6. archos eben 5

    zZz | 11.01.13 13:33 12.01.13 19:04

  7. Kein GPS? Kann nicht stimmen! 15

    alphatier8 | 11.01.13 13:12 12.01.13 13:29

  8. naja ob man das analog sticks nennen darf 4

    Liriel | 11.01.13 14:40 11.01.13 20:30

  9. Besser wäre besser gewesen? 2

    ellaazul | 11.01.13 14:28 11.01.13 18:22

  10. Statuszeile ausblenden so: 1

    Husten | 11.01.13 14:50 11.01.13 14:50

  11. Mit neuer (root) Firmware fast perfekt! 4

    caddy77 | 11.01.13 14:07 11.01.13 14:29

  12. 2.4MHz 2

    Ingwar | 11.01.13 13:30 11.01.13 13:46

  13. @Golem (Video) 2

    RheinPirat | 11.01.13 13:33 11.01.13 13:46

  14. Titel und Teaser 3

    IpToux | 11.01.13 12:30 11.01.13 13:25

  15. Gamepad Modi? 4

    attitudinized | 11.01.13 12:24 11.01.13 13:01

  16. Lieber als Zubehör für das Nexus 7 2

    AlexanderSchäfer | 11.01.13 12:26 11.01.13 12:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  2. Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 59,99€
  3. 399,00€ (Lieferung am 10. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Project Catapult: Microsoft setzt massiv auf FPGAs
    Project Catapult
    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

    Sie bilden laut Microsoft die Basis des ersten KI-Supercomputers: Azure ist mit unzähligen FPGAs ausgestattet, dank denen etwa Cortana und Wikipedia und später Office beschleunigt werden.

  2. Kabel: Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab
    Kabel
    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

    Vodafone hat sein Kabelnetz in weiten Bereichen auf 400 MBit/s im Download und 25 MBit/s im Upload erweitert. Das soll es auch in kleineren Städten und ländlichen Regionen geben.

  3. Session Recovery: Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten
    Session Recovery
    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

    Um jederzeit nach einem Absturz die alten Tabs im Browser öffnen zu können, muss der Browser regelmäßig einen Status abspeichern. Doch gespeichert werden unter Umständen pro Tag mehrere Gigabyte. Das hängt aber von den besuchten Seiten ab und wird allenfalls für kleine SSDs unangenehm.


  1. 13:54

  2. 13:24

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:15

  8. 11:58