Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus: Nexus-7-Käufer erhalten…

nicht für käufe via Google Store?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht für käufe via Google Store?

    Autor: Atrocity 12.11.12 - 10:19

    Das gilt nicht für Käufe die direkt im Google Store getätigt wurden, oder verstehe ich da was falsch?

  2. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: Tou 12.11.12 - 10:21

    > "Das Nexus 7 wurde bei einem unserer Handelspartner oder im Online-Shop gekauft."

    Ich verstehe den Google Shop als Handelspartner. Ich probiers einfach.

  3. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: ip (Golem.de) 12.11.12 - 11:09

    das wissen wir derzeit auch nicht, Anfrage bei Asus läuft.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: kendon 12.11.12 - 11:24

    und wir warten geduldig auf ein update :)

  5. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: Fin2k9 12.11.12 - 11:31

    Ich geh jetzt mal davon aus, dass der Google Play-Store dazugehört - wenn ich jetzt mal die 20¤ Startguthaben in Store und die 30¤ von Asus addiere, bin auch ich als Early Adopter zufriedengestellt :)

  6. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: nuffy 12.11.12 - 11:43

    In der Beschreibung bei ASUS auf der Aktionsseite steht doch explizit, dass es der ASUS Shop ist, bei dem der Gutschein eingelöst werden kann. Warum sollte es also im Play-Store von Google gehen?

    Falls ja, wäre es interessant, wann endlich die ASUS-Cover im Google-Store für das nexus 7 verfügbar sind...

  7. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: Fin2k9 12.11.12 - 11:52

    Es geht hier doch darum, wo das Tablet gekauft wurde, nicht wo man den Gutschein einlösen kann - dass das nur in Asus-Store möglich ist, ist klar!

  8. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: 412.- 12.11.12 - 14:15

    Geht wohl nicht via PlayStore

    "Sie haben das Produkt beim Play Store erworben. Deswegen kann ASUS Technology Pte. Ltd Ihnen keinen Promotion Code zur Verfügung stellen. Nur wenn das Nexus 7 von ASUS Technology Pte. Ltd vertrieben und verkauft wurde, so haben sie Anspruch auf einen Reedem Code."

  9. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: kendon 12.11.12 - 14:18

    schon ein starkes stück. aber danke für die info.

  10. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor: kendon 21.11.12 - 10:17

    danke fürs update @golem.

    wtf @asus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Red Star OS: Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
    Red Star OS
    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

    Ein Firefox-Klon in Nordkoreas staatlichem Linux-Betriebssystem Red Star OS akzeptiert manipulierte Befehle - Angreifer können damit aus der Ferne Befehle ausführen. Es ist nicht der erste Fehler.

  2. Elektroauto: Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen
    Elektroauto
    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

    Der erste E-Porsche wird ein Verkaufsschlager: Daran glaubt Porsche-Chef Oliver Blume. Der Zuffenhausener Autohersteller plant nach dem Mission E weitere Elektroautos.

  3. TV-Kabelnetz: Tele Columbus will Marken abschaffen
    TV-Kabelnetz
    Tele Columbus will Marken abschaffen

    Künftig soll es statt Tele Columbus, Primacom und Pepcom nur noch eine Marke geben. Auch weitere Übernahmen seien möglich, erklärte Firmenchef Ronny Verhelst.


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14