1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus: Nexus-7-Käufer erhalten…

nicht für käufe via Google Store?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht für käufe via Google Store?

    Autor Atrocity 12.11.12 - 10:19

    Das gilt nicht für Käufe die direkt im Google Store getätigt wurden, oder verstehe ich da was falsch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor Tou 12.11.12 - 10:21

    > "Das Nexus 7 wurde bei einem unserer Handelspartner oder im Online-Shop gekauft."

    Ich verstehe den Google Shop als Handelspartner. Ich probiers einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor ip (Golem.de) 12.11.12 - 11:09

    das wissen wir derzeit auch nicht, Anfrage bei Asus läuft.

    Gruß,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor kendon 12.11.12 - 11:24

    und wir warten geduldig auf ein update :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor Fin2k9 12.11.12 - 11:31

    Ich geh jetzt mal davon aus, dass der Google Play-Store dazugehört - wenn ich jetzt mal die 20¤ Startguthaben in Store und die 30¤ von Asus addiere, bin auch ich als Early Adopter zufriedengestellt :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor nuffy 12.11.12 - 11:43

    In der Beschreibung bei ASUS auf der Aktionsseite steht doch explizit, dass es der ASUS Shop ist, bei dem der Gutschein eingelöst werden kann. Warum sollte es also im Play-Store von Google gehen?

    Falls ja, wäre es interessant, wann endlich die ASUS-Cover im Google-Store für das nexus 7 verfügbar sind...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor Fin2k9 12.11.12 - 11:52

    Es geht hier doch darum, wo das Tablet gekauft wurde, nicht wo man den Gutschein einlösen kann - dass das nur in Asus-Store möglich ist, ist klar!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor 412.- 12.11.12 - 14:15

    Geht wohl nicht via PlayStore

    "Sie haben das Produkt beim Play Store erworben. Deswegen kann ASUS Technology Pte. Ltd Ihnen keinen Promotion Code zur Verfügung stellen. Nur wenn das Nexus 7 von ASUS Technology Pte. Ltd vertrieben und verkauft wurde, so haben sie Anspruch auf einen Reedem Code."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor kendon 12.11.12 - 14:18

    schon ein starkes stück. aber danke für die info.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: nicht für käufe via Google Store?

    Autor kendon 21.11.12 - 10:17

    danke fürs update @golem.

    wtf @asus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.

  2. Anonymisierung: Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services
    Anonymisierung
    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

    Ein Angriff auf das Tor-Netzwerk ist fast ein halbes Jahr unentdeckt geblieben und könnte Nutzer der Hidden Services enttarnt haben. Wer dahinter steckt, ist unklar.

  3. Amazon: Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung
    Amazon
    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

    Eine schlechte Kundenbewertung und ein Streit sollen die Existenz eines Amazon-Marketplace-Händlers vernichtet haben. Das Landgericht Augsburg wies die Klage des Händlers heute ab.


  1. 19:48

  2. 19:14

  3. 19:02

  4. 18:14

  5. 17:42

  6. 16:41

  7. 16:35

  8. 16:30