Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Immerhin 2 Millionen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin 2 Millionen

    Autor: dabbes 29.11.12 - 10:29

    Im Vergleich zu Apple zwar gering, aber auch 2 Jahre zu spät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Immerhin 2 Millionen

    Autor: Maxiklin 29.11.12 - 10:40

    2 Mio herstellen heißt nicht verkaufen :-) Wären auch nur annähernd jetzt schon 2 Mio Vorbestellungen eingegangen, wäre es sicher bei den 4 Mio bestellten Geräten geblieben, weil ja immer später welche Verkauft werden wenn die Tests eintrudeln bzw. die Käufer ihre Begeisterung (oder auch nicht) kommunizieren. Ich schätze eher, daß weit unter 1 Mio bisher bestellt wurden wahrscheinlich nue 400-500 Tausend maximal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Immerhin 2 Millionen

    Autor: nmSteven 29.11.12 - 13:28

    Niemand weiß das es das Surface gibt. Microsoft betreibt fast null Marketing zumindest in Deutschland. Selbst wenn sie nur eine Million verkaufen ist das immer noch gut.

    Wahrscheinlich werden Sie anfangen Werbung zu machen wenn beide verfügbar sind und auch im Einzelhandel stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allgäuer Überlandwerk GmbH, Kempten
  2. Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main, München
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 48,00€ inkl. Versand
  3. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Denza 400: Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch
    Denza 400
    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

    Daimler hat mit dem Denza 400 ein Elektroauto für den chinesischen Markt vorgestellt, das auf der B-Klasse basiert und mit einer Akkufüllung 400 km weit kommt.

  2. Microsoft: Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet
    Microsoft
    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

    Microsoft hat die finale 64-Bit-Version von Office 2016 für Mac veröffentlicht. Bisher war diese nur für Mitglieder des Insider-Programms erhältlich. Das Update auf Version 15.25 behebt Sicherheitsprobleme. Auch für Mac-Office 2011 steht ein Sicherheits-Update bereit.

  3. Warenzustellung: Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
    Warenzustellung
    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

    Die Schweizer Post testet Lieferroboter, um Waren zum Kunden zu bringen. Ein Mensch wird die Fahrt zwar noch kontrollieren, doch die sechsrädrigen Fahrzeuge finden allein zum Ziel. Auch in Hamburg werden die Fahrzeuge erprobt.


  1. 08:28

  2. 07:59

  3. 07:50

  4. 07:37

  5. 07:21

  6. 02:45

  7. 17:30

  8. 17:15