1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Immerhin 2 Millionen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin 2 Millionen

    Autor: dabbes 29.11.12 - 10:29

    Im Vergleich zu Apple zwar gering, aber auch 2 Jahre zu spät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Immerhin 2 Millionen

    Autor: Maxiklin 29.11.12 - 10:40

    2 Mio herstellen heißt nicht verkaufen :-) Wären auch nur annähernd jetzt schon 2 Mio Vorbestellungen eingegangen, wäre es sicher bei den 4 Mio bestellten Geräten geblieben, weil ja immer später welche Verkauft werden wenn die Tests eintrudeln bzw. die Käufer ihre Begeisterung (oder auch nicht) kommunizieren. Ich schätze eher, daß weit unter 1 Mio bisher bestellt wurden wahrscheinlich nue 400-500 Tausend maximal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Immerhin 2 Millionen

    Autor: nmSteven 29.11.12 - 13:28

    Niemand weiß das es das Surface gibt. Microsoft betreibt fast null Marketing zumindest in Deutschland. Selbst wenn sie nur eine Million verkaufen ist das immer noch gut.

    Wahrscheinlich werden Sie anfangen Werbung zu machen wenn beide verfügbar sind und auch im Einzelhandel stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Licht: Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt
    Licht
    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

    GPS ist in Innenräumen unbrauchbar - doch wie kann dort trotzdem ein Navigationssystem funktionieren? Mit Licht, so die Antwort von Philips. Die Technik, die nun in einem Supermarkt eingebaut wurde, funktioniert mit gepulstem Licht aus LEDs, das die Smartphonekamera wie Morsecode lesen kann.

  2. Handmade: Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor
    Handmade
    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

    Selbst geschneiderte Kleider oder selbst gemachtes Kinderspielzeug: Nutzer werden solche Produkte künftig über Amazons Angebot Handmade vertreiben können. Der Onlinehändler sucht Anbieter auch bei der Konkurrenz.

  3. BND-Skandal: EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy
    BND-Skandal
    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

    Hat der US-Geheimdienst NSA die EU-Kommission ausspioniert? EU-Digitalkommissar Günther Oettinger verlangt darüber Auskunft von der Bundesregierung. Die Kommission ergreift schon einmal Vorsichtsmaßnahmen.


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52