Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Wer will ein Tablet mit Windows Apps?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer will ein Tablet mit Windows Apps?

    Autor: chriz.koch 29.11.12 - 16:07

    Wer will bitte Photoshop auf nem 10Zoll Tablet bedienen?
    Selbst bei Office hätte ich keine Lust auf 10 Zoll!

    Bin ich der einzige, der 10Zoll Netbooks für unnötig, weil zu klein hält?
    Jeder der hier groß mit produktiv unterwegs rumeiert: Zeigt mir wie ihr auf 10 Zoll irgendwas oberhalb von Mails und Textverarbeitung macht. Egal ob da Android, IOS oder Windows drauf läuft, bei 10Zoll geht da nicht viel. (Ich hab persönlich mindestens 3 Stunden meiner Zeit damit vergeudet, Photoshop auf nem 10 Zoll Screen zu nutzen, da geht nix!)

    Ergo: Mit nem Bluetooth Keyboard und irgendeinem Tablet kann die gleiche Arbeit verrichtet werden, da kann Ballmer sagen was er will...

    Ich checke es echt nicht, wie das halbe Golem Forum Windows 8 als das ultra-produktiv-tablet abstempelt, weil es Windows Programme ausführen kann... super... sobald man etwas anspruchvolleres macht: der Bildschirm ist zu klein, die Akkulaufzeit zu kurz, die Hardware zu schwach etc.; Tablets sind echt nicht für sowas konstruiert, selbst wenn man ne Tastatur dranklebt, die nehmen sich da alle nicht viel!

    Und wenn jetzt einer kommt, dass so ein Tablet ja praktisch alles ersetzt (also Tablet, Laptop und stationären Rechner) fall ich lachend vom Stuhl, das Teil ist ein mittelmäßiges Tablet, ein schlechtes Notebook und ein Witz als stationärer PC , da bringen Windows Programme nichts!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. Deutscher Alpenverein e. V., München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28