Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

falscher Releasezeitpunkt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. falscher Releasezeitpunkt

    Autor: barbarian 30.01.13 - 18:36

    Also Microsoft hat sich das selber ganz schön verbockt mit dem ausgewähltem Releasezeitpunkt.

    Ich für meinen Teil war echt heiß auf das Surface Pro und hätte es vor 1-2 Monaten am liebsten schon vorbestellt oder direkt gekauft.
    Jetzt, nach der CES, wo eine Menge sehr guter Geräte, die in direkter Konkurrenz zum Surface stehen, angekündigt worden sind. Warte ich doch lieber auf das Thinkpad Helix.

    Ich denke es wird viele Leute geben die es aehnlich sehen. Kurz nach Release von Win8, oder 1 Monat später, wenn alles in aller Munde ist und sich das tobuwabohu um RT und Pro gelegt hatte, noch vor dem Weihnachtsgeschäft, wäre sicherlich der beste Zeitpunkt gewesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: falscher Releasezeitpunkt

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 18:47

    Jetzt hastes verdorben. Hat doch einer noch gepostet....;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: falscher Releasezeitpunkt

    Autor: koflor 30.01.13 - 19:06

    Ja, geht mir auch so. Zudem man vorerst auch hier gar kein Pro erhält :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: falscher Releasezeitpunkt

    Autor: ChMu 30.01.13 - 23:05

    barbarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke es wird viele Leute geben die es aehnlich sehen. Kurz nach
    > Release von Win8, oder 1 Monat später, wenn alles in aller Munde ist und
    > sich das tobuwabohu um RT und Pro gelegt hatte, noch vor dem
    > Weihnachtsgeschäft, wäre sicherlich der beste Zeitpunkt gewesen.

    Genau so wirds doch kommen? Wenn der Rummel vorbei ist, kurz vor dem Weihnachtgeschaeft, wirst Du eins kaufen koennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: falscher Releasezeitpunkt

    Autor: Thinal 31.01.13 - 06:28

    Das kann MS doch egal sein, solange du ein Win8 Gerät kaufst. Die haben Angst vor einer nennenswerten Marktdurchdringung mit alternativen BS, das Surface ist doch um mal zu zeigen, wie es aussehen könnte. Viel wichtiger für MS ist der schwache Absatz bei Win RT Tablets. Dann kommen plötzlich neue Mitarbeiter, die nicht mehr Windows von zuhause kennen, sondern Android, iOS oder was auch immer, und brauchen Schulungen. Wenn die Unternehmen dann den Sinn von MS in Frage stellen, dann wird es bitter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: falscher Releasezeitpunkt

    Autor: Endwickler 31.01.13 - 09:10

    barbarian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Microsoft hat sich das selber ganz schön verbockt mit dem ausgewähltem
    > Releasezeitpunkt.
    >
    > Ich für meinen Teil war echt heiß auf das Surface Pro und hätte es vor 1-2
    > Monaten am liebsten schon vorbestellt oder direkt gekauft.
    > Jetzt, nach der CES, wo eine Menge sehr guter Geräte, die in direkter
    > Konkurrenz zum Surface stehen, angekündigt worden sind. Warte ich doch
    > lieber auf das Thinkpad Helix.
    >
    > Ich denke es wird viele Leute geben die es aehnlich sehen. Kurz nach
    > Release von Win8, oder 1 Monat später, wenn alles in aller Munde ist und
    > sich das tobuwabohu um RT und Pro gelegt hatte, noch vor dem
    > Weihnachtsgeschäft, wäre sicherlich der beste Zeitpunkt gewesen.

    Ja, der Gedanke deines Titels kam mir ebenfalls. Jetzt greife ich zum Beispiel lieber zu irgend einer Alternative mit mindestens 1920x1200 Pixeln. Microsoft scheint bezüglich seiner Tabletten ein echt mieses Händchen zu haben. Zu spät und zu lasch versuchen sie, irgend eine Tür nur zu streicheln und hoffen, dass diese dadurch für sie aufgeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. PL / SQL- und Webentwickler (m/w)
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Neumarkt (Metropolregion Nürnberg)
  3. Projektleiter/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Projektmanager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Worms

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  2. VORBESTELLBAR: The Expendables Trilogy - Steelbook/Uncut [Blu-ray] [Limited Edition] FSK 18
    32,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

  1. IMHO: Roboter plündern nicht
    IMHO
    Roboter plündern nicht

    IMHO Roboter sollen helfen, aber nicht töten: Führende Wissenschaftler, darunter Stephen Hawking, haben kürzlich ein Verbot bewaffneter Roboter gefordert. Aber ist das realistisch und vor allem sinnvoll?

  2. Office Malware: AGB gegen Spammer
    Office Malware
    AGB gegen Spammer

    Ein russischer Entwickler möchte nicht, dass seine Office Malware MWI von Spammern verwendet wird. Doch seine allgemeinen Geschäftsbedingungen zeigen nur begrenzt Wirkung. Ein kurioser Blick in den Malware-Markt.

  3. Magenta Mobil Start: Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif
    Magenta Mobil Start
    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

    Ifa 2015 Die Deutsche Telekom hat einen speziellen Mobilfunktarif für Kinder vorgestellt. Er kann an die Bedürfnisse der älter werdenden Sprösslinge angepasst werden und wird auch als Familienvariante angeboten.


  1. 12:12

  2. 12:10

  3. 12:01

  4. 11:49

  5. 10:54

  6. 10:24

  7. 10:17

  8. 10:11