Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: motzerator 30.01.13 - 20:05

    Die Jungs bei Microsoft sollten mal echt die Kommentare der verschiedenen IT Foren für Profis lesen!

    Das Surface Pro wurde doch hier und auch bei Heise von allen Windows 8 Fans als das viel interessantere Modell hingestellt, auf das alle warten. Jetzt haben die Probleme, das Surface mit Windows RT zu verkaufen und reduzieren deshalb die Bestellmenge vom Surface Pro.

    Also ich könnte mir vorstellen, das die Dinger dann schnell ausverkauft sind und Microsoft dann erstmal lange nicht liefern kann.

    Vor allem kann man sicher auch Windows 7 drauf installieren.

    Nachtrag: Oder waren all die Interessebekundungen in den Foren nur Astroturfer?

    Nachtrag zwei: Ist bei Microsoft schon Schluss mit "ALL IN" ???



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 20:07 durch motzerator.

  2. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: koflor 30.01.13 - 20:13

    Ich würds mir immer noch kaufen, verstehe aber die Strategie von Microsoft nicht, das Gerät nur in den USA anzubieten. Was soll das?

  3. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: motzerator 30.01.13 - 20:23

    koflor schrieb:
    ---------------------
    > Ich würds mir immer noch kaufen, verstehe aber die
    > Strategie von Microsoft nicht, das Gerät nur in den
    > USA anzubieten. Was soll das?

    Das ist eine absolute NO RISK Strategie. Wenn man den Artikel richtig interpretiert, sitzt Microsoft beziehungsweise der handel noch auf einer Million Surface TR Tablets, das wollen sie nun bei Surface Pro vermeiden.

    Erst wird die USA beglückt und wenn das Teil dort nicht läuft, kann man die Überbestände umpacken und im zweiten Schub dann in Europa verkaufen. Da aber alle Windows 8 Fans in den Foren das Pro viel interessanter fanden, wird Microsoft diesmal vielleicht auf eine viel höhere Nachfrage stoßen und diese dann aufgrund der Angsthasen Strategie nicht befriedigen können, befürchte Ich.

    Bis Du dann dein Gerät hier in Europa kaufen kannst, ist demzufolge wohl Geduld angesagt und zwar wahrscheinlich erheblich mehr Geduld, als Microsoft derzeit plant.

    Sei mir nicht böse, aber die sollten echt mehr Foren lesen. Selbst ich kann mich an diverse Postings erinnern, die eine solide Nachfrage nach dem Gerät erkennen lassen.

  4. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: TheShortOfIt 31.01.13 - 08:24

    Microsoft schafft es tatsächlich mir nach mir das Teil madig zu machen... Ich freue mich auf das Surface Pro wie schon lange nicht mehr auf ein Elektronikprodukt.

    Wenn die das Teil aber nicht bald auf den europäischen Markt werfen, können sie sich das auch quer reinschieben.

    Nicht mal ein EU/DE Preis ist bekannt... Von Release garnix zu sehen...

    Ich könnte auch wetten, dass das Ding in USA dann ausverkauft ist und die mit der Produktion für den Rest der Welt nicht mehr nachkommen...

    Dann steht Haswell da und keine Sau will mehr ein Ivy Bridge Tablet... Der Zeitpunkt mit Februar ist jetzt schon arg grenzwertig, aber wenn ich jetzt eh bis März/April warten muss.. Kann ich auch nochmal bis Mai/Juni warten und auf erste konkurrenzfähige Haswellprodukte hoffen

  5. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: Endwickler 31.01.13 - 09:30

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Jungs bei Microsoft sollten mal echt die Kommentare der verschiedenen
    > IT Foren für Profis lesen!
    >
    > Das Surface Pro wurde doch hier und auch bei Heise von allen Windows 8 Fans
    > als das viel interessantere Modell hingestellt, auf das alle warten. Jetzt
    > haben die Probleme, das Surface mit Windows RT zu verkaufen und reduzieren
    > deshalb die Bestellmenge vom Surface Pro.
    >
    > Also ich könnte mir vorstellen, das die Dinger dann schnell ausverkauft
    > sind und Microsoft dann erstmal lange nicht liefern kann.
    >
    > Vor allem kann man sicher auch Windows 7 drauf installieren.
    >
    > Nachtrag: Oder waren all die Interessebekundungen in den Foren nur
    > Astroturfer?
    >
    > Nachtrag zwei: Ist bei Microsoft schon Schluss mit "ALL IN" ???

    Sicher, das Pro sah immer wesentlich interessanter als das RT aus, aber die Zeit, an der ich so etwas kaufen wollte, ist irgendwie vorbei, das war im letzten Jahr und inzwischen ist die Konkurrenz größer und teilweise auch sehr interessant.

  6. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: F.A.M.C. 31.01.13 - 09:43

    Dein Einwand entspricht ungefähr dem, was ich mir auch schon überlegt habe. Viel mehr andere Schlüsse lässt es ja auch nicht zu.

    Besonders doof wäre es, wenn jetzt die Businesskunden auch zugreifen wollen. DANN nicht liefern zu können, wäre absolut unterirdisch und kontraproduktiv. =/

    Mir persönlich passt es, wenn sich in DE die Produkteinführung leicht verzögert, dann kann ich noch Geld sammeln gehen. ;)

  7. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: User2 31.01.13 - 09:51

    TheShortOfIt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft schafft es tatsächlich mir nach mir das Teil madig zu machen...
    > Ich freue mich auf das Surface Pro wie schon lange nicht mehr auf ein
    > Elektronikprodukt.
    >
    > Wenn die das Teil aber nicht bald auf den europäischen Markt werfen, können
    > sie sich das auch quer reinschieben.
    >
    ^That! Wie lange ich schon auf so eine (das es ein Tablett wurde weis ich erst seit Ende 2012) Hardware. Was man damit machen kann ist ja jedem selbst überlassen.
    die ~20GB Freispeicher sind ja wie bei Acer Notebooks meist mit Scheise gefüllt und können bereinigt werden sodass halt knapp 35gb frei sein MÜSSTEN.


    >Windows 7 auf dem Surface Pro
    JA das werden wohl viele machen (wenn es den reibungslos klappt) Touchsteuerung ist doch Nebensächlich.

  8. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: Gustaav 31.01.13 - 12:01

    Sogar ich habe mir mal überlegt mir so ein Surface Pro zu kaufen. Ich war begeistert von der Möglichkeit PC-Programme drauf laufen zu lassen, im Tablet-Modus 2 Programme nebeneinander öffnen zu können, von der USB3-Schnittstelle, von der Funktion handschriftliche Notizen in jedem laufenden Programm machen zu können und Full-HD auf 10,6 Zoll ist von der Darstellungsschärfe her Oberklasse. Ich dachte es wäre ein echter Laptop-Ersatz und Tablet zugleich. Ich hätte mein iPad3 und mein MacBook Air verkauft, wenn ich denn wirklich ein Gerät für beides bekommen würde + nützliche Features wie Handschrifterkennung.

    Aber mittlerweile kommen mir Zweifel.
    Zu wenig Speicherplatz: Windows ist Speicherhungrig, produktive Windows-Programme sind speicherhungrig. Und wenn Flash-Speicher erstmal richtig voll ist, arbeitet auch der ziemlich träge. Ich käme mit 128GB auf keinen Fall aus, insbesondere auch dann nicht, wenn wie von diversen Artikeln beschrieben wird tatsächlich bloß 1/3 davon frei ist. Das ist mehr als lächerlich.
    Die 32GB, die ich durch den MicroSD-Steckplatz dazugewinnen würde, würde mir jetzt auch nicht viel weiterhelfen. Außerdem ist für mich noch gar nicht klar, wie Windows8 damit als Speicherplatz umgehen würde. Könnte man überhaupt Systemprogramme darauf installieren, gibt's da Beschränkungen?
    Für ein Tablet zu schwer: Mal ehrlich Leute. 900gr. Dazu ist es im Vergleich zu anderen Tablets wesentlich dicker. Wie lange könnte ich damit bequem lesen und surfen? Das sind doch die Funktionen, die mit einem Tablet besonders Spaß machen. Mein iPad 3 will ich ja nach ner Stunde bereits wieder aus der Hand legen. Und dazu ist das Surface ja noch Größer, wodurch sich das Tablet wegen des Schwerpunkts noch mal deutlich schwerer anfühlen wird. Ich denke hochkant (ideal zum surfen) wird es fast niemand länger als 5 min halten wollen. Geht nicht die Lust auf Tablet durch das hohe Gewicht verloren, bzw anders gefragt: Besteht nicht ein enger Zusammenhang zwischen Tabletnutzung und angemessener Handlichkeit? daher denke ich, ich würde das Surface als Tablet wenig nutzen, und das ist doch 50% seiner Funktion.
    Display-Format: 16:9. Ich finde ja als Produktivgerät (Text eingeben, Bildbearbeitung ect) ist 16:9 erst ab 21,5" aufwärts geeignet. Je kleiner der Bildschirm ist, desto mehr vermisst man die zusätzliche (im Querformat) höhe, die zB die Taskleiste schon beansprucht, um Programme wenigstens im 16:9 ausführen zu können. Guckt euch das MacBook Air 11,6" an. Das ist eine reine Katastrophe. Außerhalb des Vollbildmodus könnte ich damit nicht arbeiten. Viel besser wäre 16:10 gewesen. Zum surfen im Internet mit nem Tablet erachte ich das 4:3-Format, insbesondere im Hochformat, als ideal. Dementsprechend wäre 16:10 ohnehin nur ein Kompromiss (aber ein guter wie ich finde).
    Performance: Laufen die PC-Programme mit dieser Hardware flüssig? Ich habe da noch meine Zweifel.
    Verfügbarkeit: Ich kaufe sicherlich nicht die Katze im Sack, besonders nicht weil ich ein Umsteiger von ner anderen Plattform wäre. Ich möchte es mir vorher in Ruhe angucken, aber nicht mal das Windows RT-Tablet lässt sich in irgend nem Elektrogeschäft in meiner Region angucken. Kam das Teil nicht schon vor 3 Monaten in den Handel? Also diese Verkaufsstrategie erschließt sich mir überhaupt nicht.
    Lautstärke: das Surface Pro hat einen Lüfter. Wie arbeitet der? Ich stell mir vor, ich will in der Bahn ein bisschen Surfen oder ein Magazin lesen, und nach ner halben Stunde springt der Lüfter an und es dröhnt so laut aus dem Gerät, dass meine Sitznachbarn denken ich föhne mir gerade die Haare. Für Nerds vll kein Problem, die stehen eh über viele Sachen. Für mich aber definitiv nix.
    Hitze: Intel-Chip, Lüfter, Magnesiumlegierung als Gehäuse. Na ich weiß nicht ;)

  9. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: Endwickler 31.01.13 - 14:40

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich käme mit 128GB auf
    > keinen Fall aus, insbesondere auch dann nicht, wenn wie von diversen
    > Artikeln beschrieben wird tatsächlich bloß 1/3 davon frei ist. Das ist mehr
    > als lächerlich.

    Kannst du bitte vorrechnen, wieso 83GB ein Drittel von von 128GB sein soll?
    Naja, die restlichen Punkte sind mehr oder weniger gut, meistens weniger, aber das ist Ansichtssache.

  10. Re: Wetten: Das Ding ist sofort ausverkauft und dann können Die nicht liefern?

    Autor: Felix_Keyway 04.02.13 - 17:31

    Windows 7 wird man nicht darauf installieren können, da der Bootloader (sicher) gesperrt ist. Für X86-Tablets ist es keine Pflicht ein entsperrtes UEFI bereitzustellen.

    Und wieso sollte man Windows 7 drauf installieren, wenn Windows 8 das beste aus beiden Welten hat?

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Computec Media GmbH, Fürth
  2. Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
  3. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  4. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Gear S3 im Hands on: Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen
    Gear S3 im Hands on
    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

    Ifa 2016 Die neuen Gear-S3-Modelle erinnern auf den ersten Blick an die Gear S2 Classic, sehen aber noch mehr nach klassischer Herrenarmbanduhr aus. Die Bedienung ist weitgehend unverändert geblieben, bei der Ausstattung hat Samsung einige Punkte verbessert.

  2. Geleakte Zugangsdaten: Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert
    Geleakte Zugangsdaten
    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

    Dropbox warnt zahlreiche Nutzer vor einem Einbruch in die eigenen Systeme aus dem Jahr 2012. Betroffene Accounts sollten mit einem neuen Passwort versehen werden.

  3. Forerunner 35: Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr
    Forerunner 35
    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

    Ifa 2016 Die Forerunner 35 von Garmin misst den Puls am Handgelenk und zeichnet die Route per GPS auf. Davon abgesehen, verzichtet das Gerät weitgehend auf Schnickschnack, bietet Läufern aber eine ordentliche Akkulaufzeit.


  1. 18:00

  2. 17:59

  3. 17:13

  4. 16:45

  5. 16:05

  6. 15:48

  7. 15:34

  8. 14:40