Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Surface…

250¤

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 250¤

    Autor: jack-jack-jack 13.11.12 - 10:29

    that is the benchmark

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 250¤

    Autor: cappuccino 13.11.12 - 10:53

    Sicher... bei einem Bauteil-Nettopreis von 270$ darfst du davon gerne weiter träumen.
    In deiner Preisklasse gibt es jedoch Alternativen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: jack-jack-jack 13.11.12 - 12:04

    wie hoch ist denn da die Hardware Marge ?

    Seit wann verdient Microsoft Marge mit Hardware?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: motzerator 13.11.12 - 15:52

    jack-jack-jack schrieb:
    -------------------------------
    > wie hoch ist denn da die Hardware Marge ?
    > Seit wann verdient Microsoft Marge mit Hardware?

    Die ist nicht gut, die ist immer rot. Darum will MS ja auch
    unbedingt für XBL Gold abkassieren, selbst der Browser
    geht nur mit XBL Gold abo, was für ein Witz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: volkerswelt 13.11.12 - 15:52

    du verwechselts da etwas MS ist NICHT die Heilsarmee!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: derKlaus 14.11.12 - 08:40

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie hoch ist denn da die Hardware Marge ?
    Mittlerweile wird da galube ich schon Gewinn gemacht. War aber auch schon ganz anders.
    > Seit wann verdient Microsoft Marge mit Hardware?
    Mindestens seit den 90ern? Korrigier mich, wenn ich falsch liege, aber Microsoft hat beispielsweise das (Maus-)Rad auf die breite Masse losgelassen.

    Der Vergleich zu Xbox 360 ist nicht so ganz sinnvoll. Sony hat die PS3 ja auch mit Verlust verkauft. Deswegen bedeutet das nicht gleich, dass die das auch mit Fernsehern und Smartphones so machen.

    Um wieder auf den Kern zu kommen:
    Hat einer von euch Surface Werbung im Fernsehen oder so gesehen? Ich meine jetzt nicht auf MS Webseiten oder Youtube oder so, und auch nicht die Windows 8 Werbung. Wie soll sich das Teil verkaufen, wenn es in DE derzeit nur Online zu haben ist?
    OK, in den USA gibts zumindest die Pop-Up stores und ein paar MS Stores. Im Vergleich zu den Apple Stores, die es quasi in jedem Einkausfzentrum gibt schauts da aber mau aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: cappuccino 14.11.12 - 08:42

    Mein Bekannter war zum selbigen Zeitpunk in NY und er war in einem MS Shop. Er sagte da standen die Leute genauso an wie die Apple-Jünger um ein Surface zu erhaschen.
    Aber Werbung hier in DE ist eher Fehlanzeige.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: wie läufts denn bei der Xbox?

    Autor: derKlaus 14.11.12 - 12:01

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Bekannter war zum selbigen Zeitpunk in NY und er war in einem MS Shop.
    > Er sagte da standen die Leute genauso an wie die Apple-Jünger um ein
    > Surface zu erhaschen.
    Das ist doch endlich mal eine Aussage zu dem Thema. Trotzdem hat man halt in den USA weniger MS Stores als Apple Stores
    Leicht offtopic: Habe in München vor kurzem die Schlange vor dem Abercrombie Store gesehen. SOLCHE Schlangen gibts beim Apple Store zwei Ecken weiter nur, wenn ein neues iPad erscheint (wenn überhaupt). Da war ich echt baff.

    > Aber Werbung hier in DE ist eher Fehlanzeige.
    Ja, und das versteh ich nicht, warum bei diesem riesigen Werbeetat da keine Kohle für abgestellt wurde. Das werden die Mint WP8 wahrscheinlich auch wieder verkacken.
    In der Hinsicht find ih die Apple Spots immer noch klasse, wie jetzt der vom iPad mini. einfach, man sieht das Teil, es wird suggeriert, dass alles genauso geht wie beim großen iPad. -> Wirkung erreicht. Und der Spot ist sicher nicht sehr teuer in der Produktion gewesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. LucaNet AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28