Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Surface…

MS hat den Markt verfehlt! :)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: SaSi 14.11.12 - 00:00

    die hätten, anstatt mit hardware zu experimentieren bei ihrer software bleiben sollen.

    meine damit: deren software zum installieren auf android geräten oder auch dem ipad zu programmieren... egal ob die anderen hersteller auf die barrikaden gehen oder net, dann könnte man nebenbei auch bereits mit w8rt vorinstallierte geräte verkaufen :)

    so bleibts ein hardwaremarkt... (ein gerät, eine software...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: kiian 14.11.12 - 09:15

    Also ich hab ein Surface zuhause. Ich finde es ein super Gerät. Ich denke die Geräte würden sich besser verkaufen, wenn man sie in normalen Läden verkaufen könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: diman87 14.11.12 - 09:20

    kiian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab ein Surface zuhause. Ich finde es ein super Gerät. Ich denke
    > die Geräte würden sich besser verkaufen, wenn man sie in normalen Läden
    > verkaufen könnte.


    Kann ich nur bestätigen. Teste seit einigen Tagen Windows 8 auf einem stinknormalen Laptop - da macht es wenig Spaß. Bin aber positiv überrascht von der Multimionitor-Fähigkeit.
    Ich würde zu gerne das Surface mal testen und auch evtl als BYOD zu nutzen. Könnte tatsächlich was werden!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: gaym0r 14.11.12 - 14:23

    SaSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die hätten, anstatt mit hardware zu experimentieren bei ihrer software
    > bleiben sollen.
    >
    > meine damit: deren software zum installieren auf android geräten oder auch
    > dem ipad zu programmieren... egal ob die anderen hersteller auf die
    > barrikaden gehen oder net, dann könnte man nebenbei auch bereits mit w8rt
    > vorinstallierte geräte verkaufen :)
    >
    > so bleibts ein hardwaremarkt... (ein gerät, eine software...)

    Warum hats den Markt verfehlt, wenns quasi ausverkauft ist?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: gaym0r 14.11.12 - 14:25

    diman87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kiian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich hab ein Surface zuhause. Ich finde es ein super Gerät. Ich
    > denke
    > > die Geräte würden sich besser verkaufen, wenn man sie in normalen Läden
    > > verkaufen könnte.
    >
    > Kann ich nur bestätigen. Teste seit einigen Tagen Windows 8 auf einem
    > stinknormalen Laptop - da macht es wenig Spaß. Bin aber positiv überrascht
    > von der Multimionitor-Fähigkeit.
    > Ich würde zu gerne das Surface mal testen und auch evtl als BYOD zu nutzen.
    > Könnte tatsächlich was werden!

    Und macht Windows7 mehr Spaß? Wenn ja, warum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: MS hat den Markt verfehlt! :)

    Autor: SaSi 14.11.12 - 23:36

    ok, ich musste euch ja herlocken... :)

    verfehlt nicht unbedingt, mehr marktmacht aber evtl. wenn man es wie vom pc her kennt auf fremder hardware mit leichtigkeit installieren könnt...

    also wenn einem android net zusagt, anstatt was neues zu kaufen einfach nur die software austauschen... :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektleiter/-in Software für Bremsregelsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  4. IT-Projektleiter/-in für IT-Systeme im Qualitätsmanagement
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Witcher-Spiele bei GOG reduziert
  2. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  3. Life is Strange Complete Season (Episodes 1-5) [PC Code - Steam]
    19,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  2. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.

  3. Direkt zur CIA: BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben
    Direkt zur CIA
    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

    Telefonate aus Deutschland sollen direkt an CIA-Analysten weitergeleitet worden sein. Das würde Aussagen des Bundesnachrichtendienstes im NSA-Untersuchungsausschuss widersprechen.


  1. 18:31

  2. 18:05

  3. 17:38

  4. 17:34

  5. 16:54

  6. 15:15

  7. 14:44

  8. 14:41