1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Surface…

Windows RT?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows RT?

    Autor: Realist_X 13.11.12 - 11:01

    Wer will das? Wozu soll das gut sein? Wieso nicht gleich Windows8?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Windows RT?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.11.12 - 11:03

    Manchem gefällt Windows RT vielleicht einfach? Genauso könnte man fragen "iOS? Wozu soll das gut sein? Wieso nicht gleich Mac OS X?"

    Es sind halt einfach 2 verschiedene Sachen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Windows RT?

    Autor: berlusio 13.11.12 - 11:46

    Wobei aber ein W.RT dem W8 wesentlich ähnlicher ist, als iOS zu MacOS. Von daher ist dieser Einwand gar nicht So unbegründet. Denn im Moment besteht kein nennenswerter Vorteil von RT gegenüber W8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Windows RT?

    Autor: EqPO 13.11.12 - 12:07

    Doch einer. Es ist verfügbar. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Windows RT?

    Autor: coelna 13.11.12 - 12:11

    berlusio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei aber ein W.RT dem W8 wesentlich ähnlicher ist, als iOS zu MacOS. Von
    > daher ist dieser Einwand gar nicht So unbegründet. Denn im Moment besteht
    > kein nennenswerter Vorteil von RT gegenüber W8.

    Vorteile WinRT: Weniger Ressourcen, kostenloses Office 2013 etc.
    => direktes Konkurrenzprodukt zu Android-Tablets/IPad

    Vorteile Win8Pro: Installation von Win32-Programmen, umfangreichere Funktionalität
    => Konkurrenzlos, da kein anderer Hersteller soetwas anbietet

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Windows RT?

    Autor: stuempel 13.11.12 - 12:22

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu soll das gut sein?

    Weniger Gewicht + mehr Akkulaufzeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Windows RT?

    Autor: gaym0r 13.11.12 - 12:36

    berlusio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn im Moment besteht
    > kein nennenswerter Vorteil von RT gegenüber W8.

    Preis, Gewicht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Windows RT?

    Autor: SoniX 13.11.12 - 14:33

    Mein XP wiegt immer noch am wenigsten ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Windows RT?

    Autor: SoniX 13.11.12 - 14:35

    Wieso Gewicht und Akkulaufzeit wenn es ums Betriebssystem geht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Windows RT?

    Autor: volkerswelt 13.11.12 - 15:16

    Da bin ich ja mal gespannt, auf deine Win32 Programme auf dem Tablet. Wahrscheinlich total unbedienbar.

    Ich hab mir gerade schon einen abgebrochen um Windows Update (Desktop) auf dem Surface (RT) zu starten. Schön ist anders.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Windows RT?

    Autor: volkerswelt 13.11.12 - 15:20

    XP gab es schon mal in einer Tablet-Edition (Windows 7 übrigens auch). Leider sind beide nicht sehr gut per Touch zu bedienen (man braucht auf jeden Fall einen Stylus).

    Unabhängig davon wurden aber Geräte mit diesen Betriebssystemen wenig (oder kaum!) verkauft. Weil eben zu schwer. Ich kann mir nicht vorstellen dass die Windows 8 Tablets so ein Renner werden (auch wenn hier fast jeder Stein und Bein schwört, er wartet auf das Surface Pro).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Windows RT?

    Autor: SoniX 13.11.12 - 15:30

    Ja am RT..... da gibts auch keine Kompatibilität.

    Wenn dann mal das richtige (kein RT) rauskommt, dann wechselt man einfach auf den Desktop und benutzt dort alles wie gewohnt. Maus und Tastatur wären dann halt von Vorteil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Windows RT?

    Autor: SoniX 13.11.12 - 15:34

    Wenns nur wegen der Touchbedienung wäre: Windows 8 ist auch auch ohne RT auf Touch ausgelegt. Aber man kann eben auch wechseln und dann mit Maus und Tastatur (oder auch nem Stylus) den normalen Desktop inkl Programme benutzen.

    Ich weiß auch nicht ob die Geräte der Renner werden. Ich hoffe es mal.
    Ich weiß blos, dass diese Win RT Geräte nichts für mich sind.

    :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Windows RT?

    Autor: motzerator 13.11.12 - 15:42

    berlusio schrieb:
    -----------------------
    > Wobei aber ein W.RT dem W8 wesentlich ähnlicher ist, als iOS zu MacOS.

    Und vielen ist der Unterschied garnicht klar, die werden sich noch wundern
    warum da nix drauf läuft, was auf dem normalen Windows läuft. Selbst in
    den Läden ist diese Feinheit noch nicht wirklich angekommen.

    > Von daher ist dieser Einwand gar nicht So unbegründet. Denn im Moment
    > besteht kein nennenswerter Vorteil von RT gegenüber W8.

    Es läuft halt auf ARM Systemen. Ist aber meiner Meinung nach eh eine
    vorübergehende Erscheinung, wenn es Intel schafft, halbwegs brauchbare
    Chips für Tablets zu bauen werden alle im Tablet Sektor auf Windows 8
    bestehen.

    Schon jetzt warten ja viele Fans der Oberfläche auf die Intel Modelle,
    oder behaupten das zumindest.

    EqPO schrieb:
    --------------------
    > Doch einer. Es ist verfügbar. ^^

    Wndows RT ist verfügbar. Windows 8 aber auch. Wenn man es denn
    haben will kann man Windows 8 kaufen. Auch in Tablettenform.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 15:50 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Windows RT?

    Autor: nmSteven 13.11.12 - 18:53

    Wurst finger oder was ? Ich hab mein Surface seid 1.5 Wochen und hab mich auf dem Desktop bisher null mal vertippt. Da vertippte ich mich öfter auf dem On Screen Keyboard (habe kein Type bzw. Touch Cover bestellt brauch ich einfach nicht).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Windows RT?

    Autor: berlusio 13.11.12 - 18:59

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso Gewicht und Akkulaufzeit wenn es ums Betriebssystem geht?


    Dachte ich mir auch!
    Denn die Trennung in zwei Architekturen wird nicht jeder Programmierer mitmachen. Am besten kommen noch hundert Plattformen raus. Ob Microsoft nun einen Keil in den Markt treibt und einen nennenswerten Marktanteil abgreift (möglichweise alle die noch kein Tablet gekauft haben, oder unzufrieden mit bisherigen Lösungen sind). Aber sind das so viele Abnehmer? Das Verfehlen der Absatzziele ist da nicht sehr vielversprechend. Und Intel hängt in Sachen Verbrauch auch hinterher. Die Voraussetzungen sind nicht die Besten.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 19:09 durch berlusio.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Windows RT?

    Autor: non_sense 13.11.12 - 19:48

    berlusio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dachte ich mir auch!
    > Denn die Trennung in zwei Architekturen wird nicht jeder Programmierer
    > mitmachen.

    Muss man auch nicht, da die Architektur unter Windows8/RT eh egal ist.
    Es kommt lediglich drauf an, was man entwickeln möchte.
    Möchte man die alten, gewohnten Fenster benutzen, dann nutzt man die Win32-API, mit Windows Forms/WPF. Möchte man eine App mit Modern UI schreiben, dann benutzt man die neue Windows Runtime. Sowas ist generell die elementarste Frage, die man sich als Entwickler stellt, wenn man eine Software entwickeln möchte: Auf welchen Systemen soll die Software laufen? Wer Windows Forms/WPF nimmt, geht meist eh davon aus, dass seine Software primär auf Desktop-Geräten bedient wird, und nicht auf einem Tablet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Windows RT?

    Autor: Schnapsbrenner 14.11.12 - 00:06

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bin ich ja mal gespannt, auf deine Win32 Programme auf dem Tablet.
    > Wahrscheinlich total unbedienbar.
    >
    Schwachsinn...letzte Woche eine Woche lang getestet...geht ohne Probleme. Das Typecover rockt zudem auch, und wenn man zu grobmotorisch ist steckt man ne Maus an für die Desktopapp, das ändert sich auch mit Win32 Anwendungen nicht...Alles andere wurde schon richtig gesagt. Die RT Version auf ARM ist leichter und sparsamer, günstiger (eben eher ein Tablet als ein Laptop). Die Pro nimmt man, wenn man nicht so aufs Geld achten muss, oder man nicht die nächsten Monate warten will, bis die Apps kommen, oder man Programme auf seinem Tablet haben will, die wahrscheinlich nicht rauskommen (eben eher ein Laptop als ein Spielzeug).

    Mich würds interessieren ob es in Deutschland gerade auch Stände von Windows gibt, wo man das Surface und n Laptop zum testen gibt? Das ist nämlich in den USA ne klasse Maßnahme um Leuten zu zeigen, dass es kein unnötiger Umgewöhnungsaufwand ist, sondern richtig Freude macht sich damit zu befassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Windows RT?

    Autor: motzerator 14.11.12 - 00:39

    volkerswelt schrieb:
    ----------------------------
    > Da bin ich ja mal gespannt, auf deine Win32 Programme
    > auf dem Tablet. Wahrscheinlich total unbedienbar.

    Also mit einem Stift geht das wunderbar. Fast so präzise
    wie mit der Maus und daher Desktop Tauglich.

    Das Tablet PCs sich damit lange nciht durchsetzen konnten,
    lag sicher nicht an dem Stift, sondern an der Größe und dem
    Gewicht.

    > Ich hab mir gerade schon einen abgebrochen um Windows
    > Update (Desktop) auf dem Surface (RT) zu starten. Schön ist
    > anders.

    Mit einem Stift währ das sicher ganz einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Windows RT?

    Autor: redmord 14.11.12 - 00:46

    Vorteil von RT:

    - Mir ist bisher durch das Blocken von resp. Win32-Anwendungen kein Virus oder ähnliches bekannt, der auf dem Gerät jetzt groß wuchern können soll
    - Durch die Reduktion auf WindowsRuntime ist es gerade für DAUs und den anliegenden Zielgruppen sehr Anwenderfreundlich
    - Es ist sehr mobil, kommt ohne aktive Lüftung aus, hat eine grute Akkuleistung und hat dennoch das Look and Feel des Desktop-Windows

    Für meine Eltern, beide ü60, ist Windows RT perfekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs entgegenzunehmen, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06