1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auto Mee S: Reinigungsroboter…

Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor cr@y 06.02.13 - 09:38

    Für eine Tastatur würd ichs kaufen. Da kommt man so schlecht in die Zwischenräume. Ein aalglattes Display ist doch mit einer Wischgeste schon sauber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor EqPO 06.02.13 - 10:29

    Das wischst du einfach über die Hose und es funkelt wie neu.

    Demnächst verfügbar: Der Reinigungsroboter für den Reinigungsroboter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor F.A.M.C. 06.02.13 - 10:52

    Du kannst mal folgendes probieren:

    http://www.getdigital.de/products/Cyber_Clean

    Aber ich warne dich vor: wenn du damit die Tastatur "gereinigt" hast, dann stinkt sie elendig nach dem Zeug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor Verleihnix 06.02.13 - 12:04

    und vor allem völlig überflüssig. Foto von der Tastatur machen, alle Tasten mit nem Schraubenzieher lösen und in einen Kopfkissenbezug geben. Das Ganze bei 30° in die Waschmaschine, zwischenzeitlich den Rest reinigen und danach die Tasten wieder aufstecken.

    Oder halt meine Alternative: am Rechner wird nicht gegessen... und schon bleibt alles schön sauber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor zaephyr 06.02.13 - 12:41

    Die Tastatur wird immer dreckig... damals hab ich meine Tastaturen einfach in die Spülmaschine gesteckt und gut war (alte cherry). Heute wirds einfach mit sakrotan eingesprüht und abgerieben, alle paar Monate mal alle tasten raus und einen gang Kochwäsche! :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor cr@y 06.02.13 - 12:42

    Das ist ja wie Puzzeln. Wenn man dazu Zeit hat, kann man das sicher machen. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor KleinerWolf 06.02.13 - 16:23

    Oder halt meine Alternative: am Rechner wird nicht gegessen... und schon bleibt alles schön sauber.
    Man merkt, du hast keine Haustiere.

    und Foro machen *tz* Notepad auf und testen ;-)
    Oder man hat eine leicht ergonomische Tastatur, da passen die Tasten nur an eine Stelle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Für meine Tastatur könnte ich sowas eher gebrauchen

    Autor cr@y 06.02.13 - 20:27

    Ne, Haustiere hab ich nicht. Mit der Zeit setzt sich halt Staub zwischen den Tasten ab. Essen ist da nicht das große Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
    Hoverboard
    Schweben wie Marty McFly

    Ein US-Unternehmen hat eine Magnetschwebetechnik entwickelt, die unter anderem den Bau eines Hoverboards ermöglicht. Damit das Board und noch andere Gegenstände schweben, suchen die Gründer Unterstützung per Crowdfunding.

  2. Nepton 120XL und 240M: Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
    Nepton 120XL und 240M
    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

    Durch neue 120-Millimeter-Lüfter sollen die Wasserkühlungen der Serie Nepton von Cooler Master unter Last weniger Lärm verursachen. Die neu entwickelten Ventilatoren der Serie Silencio sollen später auch einzeln angeboten werden.

  3. Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017
    Deutsche Telekom
    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

    Die Telekom macht nach Berichten über Kündigungsdrohungen gegen PSTN/ISDN-Anschlussinhaber einen Rückzieher. Vor 2017 werde, "bis auf einige wenige Ausnahmen", nicht zu Kündigungen wegen VoIP-Verweigerung gegriffen.


  1. 19:40

  2. 18:48

  3. 17:48

  4. 17:35

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:56

  8. 16:45