Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromebook mit ARM im Test…

samsung halt kt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. samsung halt kt.

    Autor: zonk 23.11.12 - 13:00

    kt.

  2. Re: samsung halt kt.

    Autor: spYro 23.11.12 - 13:36

    Trolling?
    Samsung baut viele sehr gute Geräte.
    Dass mal eines dabei, dass sie in den Sand gesetzt haben, passiert eben.

    LG spYro

  3. Re: samsung halt kt.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.11.12 - 14:08

    Für Linux langt's :-)

  4. Re: samsung halt kt.

    Autor: Endwickler 23.11.12 - 15:26

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Linux langt's :-)

    Also wenn man o schreibt, dann kann man auch alle Wörter mit L anfangen lassen:
    Langt lausiges Linux lustigerweise lange laufen lassen.
    Hm, Mist, wird kein richtiger Satz.

  5. Re: samsung halt kt.

    Autor: karuso 23.11.12 - 16:09

    Naja, das war einmal. Hab früher selbst viele Geräte von Samsung gehabt, allerdings vermeide ich Samsung seit einigen Jahren aufgrund der immer schlechter werden Produkte und dem quasi nicht vorhandenen Support.
    Das einzige was man von Samsung noch kaufen kann sind einzelne Komponenten wie SSDs und Weißwaren(Kühlschränke usw.).

  6. Re: samsung halt kt.

    Autor: zonk 26.11.12 - 10:15

    Mir geht's auch so.

    Mein Fernseher hat Mikroruckler bei externen hdmi Geraeten, das Problem ist bekannt, aber Samsung ist es egal. Kein Update kein Fix, kein nix.

    Bei den Telefonen gibt es auch X neue Geraete im Jahr, dass eines mal ein Update bekommt ist allerdings eher selten.

    Null Service und Billige Geraete :(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  2. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Stadt Kirchheim unter Teck, Kirchheim unter Teck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33