1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clamcase Pro: Tastaturhülle…

iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor regiedie1. 15.01.13 - 11:19

    Diese Idee sieht reizvoll aus, aber das nützt alles nichts, wenn sich iOS nicht gescheit per Tastatur bedienen lässt. Es lassen sich beispielsweise keine App-Icons per Pfeiltasten auswählen, es lässt sich nicht per Tab ins nächste Eingabefeld springen, es gibt kein Alt + Tab oder ähnliches, das den Task Switcher herholen würde, es lassen sich Apps nicht per Pfeiltasten scrollen... Das meiste davon funktioniert mit Android. Das soll kein Apple-Bashing sein, aber hier haben sie deutlich aufzuholen, eine Tastatur an einem iOS-Gerät nützt einem momentan tatsächlich nur für das wortwörtliche Schreiben, das System lässt sich damit nicht steuern und dauernd muss man wieder auf das Display grapschen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor Hösch 15.01.13 - 11:26

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber hier haben sie deutlich aufzuholen

    Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor dEEkAy 15.01.13 - 12:58

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > regiedie1. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aber hier haben sie deutlich aufzuholen
    >
    > Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?


    Wieso? Dein Vorposter hat doch Recht. Schön, ich kann in einer App rumtippen und schreiben. Möchte ich allerdings von dem einen Textfeld ins nächste kann ich weder die Maus noch die Tastatur dazu benutzen sondern muss dauernd auf das Tablet tatschen.
    Auf Dauer kann das schon ermüdend sein.

    Wenigstens rudimentäre Bedienung mit der Tastatur wäre doch wünschenswert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor cry88 15.01.13 - 13:45

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Warum soll man eine Funktion puschen, die nicht vorgesehen ist?

    auch ios würd ein wenig entwicklung nicht schaden^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor Paykz0r 15.01.13 - 18:44

    nicht vorgesehn! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor weezor 15.01.13 - 19:31

    Selbstverständlich lässt sich mit Tab ins nächste Eingabe Feld springen. Dinge wie cmd+c/ v/a, undo oder markieren mit shift+arrows funktionieren auch. Aktivierst du in den Einstellungen die Accessibility Features kannst du mit cmd+tab und cmd+shift+tab zwischen offenen Apps switchen, mit esc schließen, mit alt+arrows den Screen scrollen. Mit left+right kommst du in den Navigation Mode und kannst alle benutzbaren UI Elemente ansteuern und mit up+down aktivieren.

    Mal wieder alles nur heiße Luft also.
    Bei Android bin ich nicht auf dem laufenden, aber was die alternative Bedienung angeht, besonders für Blinde und Sehschwache, ist iOS niemandem nachstehend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor jejo 15.01.13 - 21:34

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal wieder alles nur heiße Luft also.

    Das war nur Getrolle.

    > Bei Android bin ich nicht auf dem laufenden, aber was die alternative
    > Bedienung angeht, besonders für Blinde und Sehschwache, ist iOS niemandem
    > nachstehend.

    Leider ist das bei Android nicht so konsequent, insbesondere sind die meisten Anwendungen an den Accesibilityfeatures "vorbeiprogrammiert", z.B. durch Selbermalen von Controls (insbesondere bei 1:1-iOS-Konvertierungen, z.B. DB Navigator).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: iOS-Tastatursteuerung unbrauchbar

    Autor regiedie1. 16.01.13 - 20:35

    War kein Getrolle, das war mein Ernst. Na gut, dann weiß ich jetzt, dass es doch geht, aber Moment – warum muss ich als Nutzer, der nur eine Tastatur verbinden will, um besser zu arbeiten, mich mit den Bedienungshilfen auskennen? Ich habe nur ein iPhone und da funktioniert das übrigens nicht. Kein cmd + Tab-App-Switcher, kein Wechseln in das nächste Eingabefeld mit Tab, kein Navigationsmodus mit Pfeiltaste links + rechts usw. und keine Optionen dafür in den Bedienungshilfen und davon habe ich dann auf das iPad geschlossen (meiner Meinung nach eine sehr valide Denkweise, ist schließlich alles nur iOS). Bin wegen Jailbreak noch auf iOS 5.1.1, liegt es daran? Find ich schade, dass ich die Funktionen nicht auch auf dem iPhone nutzen kann, ich verbinde es öfter mal zum Schreiben mit der Tastatur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

  1. Soziale Netzwerke: Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
    Soziale Netzwerke
    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

    Für Kinder und Jugendliche sind Offline-Freunde wichtiger als die Kontakte in sozialen Netzwerken wie Facebook. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Uni Bielefeld unter Schülern der fünften bis zehnten Klasse.

  2. Internet-Partei: Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland
    Internet-Partei
    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

    Er wollte Neuseelands IT-Infrastruktur ausbauen und faire Internetpreise durchsetzen. Jetzt hat Kim Dotcom mit seiner Internet-Partei die Wahlen in Neuseeland verloren und kann nicht ins Parlament einziehen.

  3. SpaceX: Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet
    SpaceX
    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

    Einen Tag später als geplant ist der private Raumfrachter Dragon am Sonntagmorgen zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Es ist der vierte Versorgungsflug des Frachters, der vom US-Unternehmen SpaceX für die Nasa entwickelt wurde.


  1. 14:00

  2. 13:15

  3. 12:30

  4. 12:18

  5. 12:16

  6. 14:11

  7. 13:09

  8. 18:22