Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clanga 97: 10-Zoll-Tablet mit…

Leider wieder ein TFT-Display

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Otto d.O. 06.02.13 - 14:21

    Ich habe von CMX ein 8"-Tablet, das ebenfalls ein TFT-Display hat. Die Blickwinkelabhängigkeit dieses Displaytyps ist leider die größte Schwäche. Davon abgesehen ist das Gerät nämlich sehr ordentlich. Wobei ich mein Tablet im Zuge einer Aktion um 130,- gekauft habe und daher mit kleinen Schwächen leben kann. Bei einem Tablet um 299,- würde ich das aber nicht mehr so gerne akzeptieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: LH 06.02.13 - 14:44

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe von CMX ein 8"-Tablet, das ebenfalls ein TFT-Display hat.

    Das haben sie ja praktisch alle., TFT-Displays sind ja üblich, egal ob TN oder IPS.

    Soweit mir bekannt ist sind OLD/AMOLED keine TFT-bassierten Displays, doch diese findet man praktisch selten (gar nicht?) in den großen Tablets.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Du meinst IPS

    Autor: Anonymer Nutzer 06.02.13 - 15:10

    TFT sind die alle!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCssigkristallanzeige#In-Plane_Switching_.28IPS.29

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Otto d.O. 06.02.13 - 15:20

    Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: LH 06.02.13 - 15:23

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein
    > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Vermutlich wirds tatsächlich kein IPS sein, wobei diese heute auch kein sooo hoher Kostenfaktor mehr sind. Zudem gibt es auch bereits sehr gute TN Panels, die ebenfalls sehr Blickwinkelstabil sind :)
    Es hängt wohl vom jeweiligen Bildschirm ab, das muss man live sehen :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: oSu. 06.02.13 - 20:37

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein
    > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Angeblich soll das Tablet baugleich mit dem Onda V972 sein, das ein IPS Display hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Endwickler 06.02.13 - 21:01

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Otto d.O. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es
    > kein
    > > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.
    >
    > Angeblich soll das Tablet baugleich mit dem Onda V972 sein, das ein IPS
    > Display hat.

    Nein, vermutlich sind die zwar vom gleichen Assembler, aber die Komponenten sind an einigen Stellen unterschiedlich und jede Angabe zum Clanga lässt ganz stark vermuten, dass da kein IPS drin sein könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.02.13 - 08:19

    Blickwinkelstabil ist GAR keine TN-Technologie. Zeigt mal ne pinke Fläche an. Oben rot, unten blau oder umgekehrt.

    Farbechtheit von 0,0005% begleiten diese grottigen "Displays" noch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Scientific Computing IT Expert (m/w)
    Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG, Wien (Österreich)
  2. Technischer Anwendungsbetreuer / Administrator (m/w)
    Aareal First Financial Solutions AG, Wiesbaden
  3. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe
  4. Automatisierungstechniker / Automatisierungsingenieur (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€
  2. NEU: Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  3. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Graphite-Bibliothek: Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden
    Graphite-Bibliothek
    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden

    Mit der Graphite Description Language erstellte Schriften können von Angreifern genutzt werden, um verschiedene Sicherheitslücken in der Graphite-Bibliothek auszunutzen. Fehler im Speichermanagement können dazu führen, dass fremder Code ausgeführt wird.

  2. Verizon: AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen
    Verizon
    AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen

    AOL-Chef Tim Armstrong soll ein Angebot für Yahoo vorbereiten. Eigner Verizon will die Yahoo-Nutzer auf seinen Videostreamingdienst Go90 leiten.

  3. Imagination Technologies: CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück
    Imagination Technologies
    CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück

    Hossein Yassaie, bisheriger Chef bei Imagination Technologies, ist zurückgetreten. Hintergrund sollen die schlechten Geschäftszahlen sein. Der britische Hersteller ist für die PowerVR-Grafikeinheiten und die MIPS-Architektur für CPUs bekannt.


  1. 14:36

  2. 13:43

  3. 13:00

  4. 12:54

  5. 12:19

  6. 12:04

  7. 12:01

  8. 11:51