Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clanga 97: 10-Zoll-Tablet mit…

Leider wieder ein TFT-Display

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Otto d.O. 06.02.13 - 14:21

    Ich habe von CMX ein 8"-Tablet, das ebenfalls ein TFT-Display hat. Die Blickwinkelabhängigkeit dieses Displaytyps ist leider die größte Schwäche. Davon abgesehen ist das Gerät nämlich sehr ordentlich. Wobei ich mein Tablet im Zuge einer Aktion um 130,- gekauft habe und daher mit kleinen Schwächen leben kann. Bei einem Tablet um 299,- würde ich das aber nicht mehr so gerne akzeptieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: LH 06.02.13 - 14:44

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe von CMX ein 8"-Tablet, das ebenfalls ein TFT-Display hat.

    Das haben sie ja praktisch alle., TFT-Displays sind ja üblich, egal ob TN oder IPS.

    Soweit mir bekannt ist sind OLD/AMOLED keine TFT-bassierten Displays, doch diese findet man praktisch selten (gar nicht?) in den großen Tablets.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Du meinst IPS

    Autor: Anonymer Nutzer 06.02.13 - 15:10

    TFT sind die alle!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCssigkristallanzeige#In-Plane_Switching_.28IPS.29

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Otto d.O. 06.02.13 - 15:20

    Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: LH 06.02.13 - 15:23

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein
    > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Vermutlich wirds tatsächlich kein IPS sein, wobei diese heute auch kein sooo hoher Kostenfaktor mehr sind. Zudem gibt es auch bereits sehr gute TN Panels, die ebenfalls sehr Blickwinkelstabil sind :)
    Es hängt wohl vom jeweiligen Bildschirm ab, das muss man live sehen :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: oSu. 06.02.13 - 20:37

    Otto d.O. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es kein
    > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.

    Angeblich soll das Tablet baugleich mit dem Onda V972 sein, das ein IPS Display hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Endwickler 06.02.13 - 21:01

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Otto d.O. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke für die Berichtigung! Leider ist trotzdem zu befürchten, dass es
    > kein
    > > IPS sein wird - das auf meinem 8-Zöller ist jedenfalls keines.
    >
    > Angeblich soll das Tablet baugleich mit dem Onda V972 sein, das ein IPS
    > Display hat.

    Nein, vermutlich sind die zwar vom gleichen Assembler, aber die Komponenten sind an einigen Stellen unterschiedlich und jede Angabe zum Clanga lässt ganz stark vermuten, dass da kein IPS drin sein könnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Leider wieder ein TFT-Display

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.02.13 - 08:19

    Blickwinkelstabil ist GAR keine TN-Technologie. Zeigt mal ne pinke Fläche an. Oben rot, unten blau oder umgekehrt.

    Farbechtheit von 0,0005% begleiten diese grottigen "Displays" noch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau oder Halle an der Saale
  2. ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. Deutsche Telekom AG, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Kabelnetz: Großflächige Störung bei Vodafone
    Kabelnetz
    Großflächige Störung bei Vodafone

    Seit den frühen Abendstunden können zahlreiche Kunden in Vodafones Kabelnetz Internet und Telefon nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Von der Störung sollen fast zwei Millionen Kunden betroffen sein, das Fernsehsignal funktioniert aber störungsfrei.

  2. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.

  3. Pleurobot: Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander
    Pleurobot
    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

    An welchem Wesen studieren Wissenschaftler Bewegungsabläufe? An einem Roboter. Pleurobot imitiert einen Salamander, ist 3D-gedruckt - und ziemlich cool.


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21