Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Ophelia: Android-Cloud…

Ist das nicht ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das nicht ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.02.13 - 12:16

    ... son ganz normaler android stick, wie es sie massig auf amazon gibt? ich mein, irgendnen cloud mist zu integrieren ist neu, der rest aber doch nicht

    ... vorallem, auf meine spiele zugreifen die in der cloud sind? und dann mit android spielen oder wie? also irgendwie ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ist das nicht ...

    Autor: ursfoum14 26.02.13 - 13:41

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... son ganz normaler android stick, wie es sie massig auf amazon gibt? ich
    > mein, irgendnen cloud mist zu integrieren ist neu, der rest aber doch
    > nicht
    >
    > ... vorallem, auf meine spiele zugreifen die in der cloud sind? und dann
    > mit android spielen oder wie? also irgendwie ;)


    Ich hab zwei solcher für 65¤ vor 7 Monaten einst eingekauft.

    Bin mal gespannt, wie viel Profit DELL machen will ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ist das nicht ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 26.02.13 - 13:45

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... son ganz normaler android stick, wie es sie massig auf amazon gibt?
    > ich
    > > mein, irgendnen cloud mist zu integrieren ist neu, der rest aber doch
    > > nicht
    > >
    > > ... vorallem, auf meine spiele zugreifen die in der cloud sind? und dann
    > > mit android spielen oder wie? also irgendwie ;)
    >
    > Ich hab zwei solcher für 65¤ vor 7 Monaten einst eingekauft.
    >
    > Bin mal gespannt, wie viel Profit DELL machen will ;-)

    2 für 65 oder jeweils? und wie sind die so? erzähl mal, ich find die dinger recht interessant :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ist das nicht ...

    Autor: borstel 26.02.13 - 16:26

    sind sie auch, hab so ein Teil am Fernseher hängen. Surfen, youtuben und der ganze andere Schnatter ... bin recht zufrieden mit dem tvpeecee ... oder wie er sich jetzt genau schimpft

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ist das nicht ...

    Autor: JOKe1980 04.04.13 - 16:31

    http://www.amazon.de/Android-MK808-Touchpad-Tablet-Bluetooth/dp/B00AIOW4OI

    Meiner Einer hat diesen hier im Einsatz. Die oben beschriebenen Szenarien sind damit umsetzbar, also: Youtube, Video, Fotos, Musik etc. Die Beschreibung als SmartTV-Ersatz trifft es eigentlich sehr genau.

    http://www.jenskahl.net/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Inhouse SAP-Berater / -Applikationsbetreuer (m/w) mit Schwerpunkt HCM
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. IT Engineer (m/w) for SAP-Basis
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  3. Senior Designer (m/w)
    Klickrent GmbH, Berlin
  4. Mobile Developer (m/w) in Core Business Platforms oneMobile
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Apple: Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht
    Apple
    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

    Apple hat von iOS 9.3.3, OS X 10.11.6 sowie TV OS 9.2.2 erste Betaversionen für zahlende Entwickler veröffentlicht. Die neuen Versionen dürften die letzten geplanten Ausgaben vor iOS 10 und OS X 10.12 sein.

  2. Regulierbare Farbtemperatur: Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel
    Regulierbare Farbtemperatur
    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel

    Die Philips Hue White Ambiance ist ein LED-Leuchtmittel, dessen Farbtemperatur vom Anwender per App eingestellt werden kann. Die Hue-Leuchten lassen sich zudem dimmen und sind jetzt im Handel erhältlich.

  3. Spotify Family: Musikstreamingdienst wird günstiger
    Spotify Family
    Musikstreamingdienst wird günstiger

    Spotify hat die Preise für das Familienpaket gesenkt. Der Preis für bis zu sechs Personen beträgt nur noch knapp 15 statt rund 30 Euro im Monat. Die Preissenkung könnte eine Reaktion auf Apple Music sein.


  1. 07:51

  2. 07:39

  3. 07:20

  4. 19:04

  5. 19:00

  6. 18:59

  7. 18:09

  8. 17:23