Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flacher und schmaler Rahmen…

Wurfmesser...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wurfmesser...

    Autor: derdiedas 27.12.12 - 14:16

    ... oder wohin läuft der Trend bei Smartphones und Tabletts?

    Es ist schön das wir nicht mehr mit den Briketts der 90er telefonieren, aber von mir aus ist mit den aktuellen Geräten (ob iOS oder Android) eigentlich alles erreicht was sein muss. Bei den Tabletts ist auch die Akkulaufzeit ausreichend, bei den Smartphones immer noch DER Schwachpunkt.

    Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wurfmesser...

    Autor: HerrHerger 27.12.12 - 15:33

    Richtig! Mein Lumia dürfte gerne dicker und (noch) schwerer sein wenn ich dafür Akkulaufzeit kriegen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wurfmesser...

    Autor: linuxuser1 27.12.12 - 16:26

    Ich bin zwar auch der Meinung das die Akkulaufzeit das größte Problem bei modernen Smartphones ist aber dicker und schwerer sollen die Geräte bitte nicht mehr werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wurfmesser...

    Autor: mav1 27.12.12 - 16:34

    3 Tage bei intensiver Nutzung würde schon langen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wurfmesser...

    Autor: Hasler 27.12.12 - 17:00

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3 Tage bei intensiver Nutzung würde schon langen.

    Ich weiß ja nicht was ich falsch mache oder ob so manche App einfach nicht optimiert ist, aber mir würde schon ein Tag sehr intensiver Nutzung reichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wurfmesser...

    Autor: Luke321 27.12.12 - 17:09

    Dem kann man vorbehaltlos zustimmen, finde ich.
    Ist ja ganz nett, dass das neue iPhone das dünnste Smartphone ist, das es gibt und dass es sehr leicht ist, aber wenn es eine version gäbe, die dicker und schwerer ist, dafür aber die doppelte Laufzeit hätte, würde ich sofort zu der greifen.

    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wurfmesser...

    Autor: flow77 27.12.12 - 18:59

    Die breite Masse interessiert sich leider nicht für Dinge wie Laufzeit, bzw. nur nebenbei.
    Für den Normalverbraucher sind die Eigenschaften wie Gewicht, Dicke und Geschwindigkeit wohl entscheidend. Wenn das wirklich anders wäre gäbe es schon lange viele Geräte mit langer Laufzeit auf dem Markt.

    Mal wieder ein Beweis dafür dass nicht die Industrie nach unseren Bedürfnissen produziert, sondern dass wir das kaufen was uns die Industrie vorlegt.
    Wer da nicht mitmachen möchte, hat leider nur die Alternative sich die wenigen, meist nicht so tollen Alternativen zu suchen...

    Ich persönlich habe mich damit abgefunden dass ich mein iphone täglich an die Steckdose halten muss. Es wäre aber ein Traum wenn ich das nicht mehr jeden Tag machen müsste.

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder wohin läuft der Trend bei Smartphones und Tabletts?
    >
    > Es ist schön das wir nicht mehr mit den Briketts der 90er telefonieren,
    > aber von mir aus ist mit den aktuellen Geräten (ob iOS oder Android)
    > eigentlich alles erreicht was sein muss. Bei den Tabletts ist auch die
    > Akkulaufzeit ausreichend, bei den Smartphones immer noch DER Schwachpunkt.
    >
    > Gruss DDD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wurfmesser...

    Autor: Bujin 28.12.12 - 00:18

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja ganz nett, dass das neue iPhone das dünnste Smartphone ist, das es
    > gibt und dass es sehr leicht ist,

    Oppo Find 5 ist das dünnste *klugscheiss*

    edit: zumindest das ursprüngliche Modell, scheint so als ist es doch um einiges dicker als die angekündigten 6,xx mm.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 00:23 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wurfmesser...

    Autor: stiGGG 28.12.12 - 09:40

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die breite Masse interessiert sich leider nicht für Dinge wie Laufzeit,
    > bzw. nur nebenbei.
    > Für den Normalverbraucher sind die Eigenschaften wie Gewicht, Dicke und
    > Geschwindigkeit wohl entscheidend. Wenn das wirklich anders wäre gäbe es
    > schon lange viele Geräte mit langer Laufzeit auf dem Markt.
    >
    > Mal wieder ein Beweis dafür dass nicht die Industrie nach unseren
    > Bedürfnissen produziert, sondern dass wir das kaufen was uns die Industrie
    > vorlegt.

    He? Du redest wirr! Die Industrie legt doch nach deinen Aussagen genau das vor was die Masse interessiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wurfmesser...

    Autor: Youssarian 28.12.12 - 12:40

    stiGGG schrieb:

    >> Die breite Masse interessiert sich leider nicht für Dinge wie Laufzeit,
    >> bzw. nur nebenbei.
    >> Für den Normalverbraucher sind die Eigenschaften wie Gewicht, Dicke und
    >> Geschwindigkeit wohl entscheidend. Wenn das wirklich anders wäre gäbe es
    >> schon lange viele Geräte mit langer Laufzeit auf dem Markt.

    >> Mal wieder ein Beweis dafür dass nicht die Industrie nach unseren
    >> Bedürfnissen produziert, sondern dass wir das kaufen was uns die
    >> Industrie vorlegt.

    > He? Du redest wirr!

    Nicht wirklich. Vielmehr hat er nur verraten, was er "von der breiten Masse" bzw. vom angeblichen "Normalverbraucher" wirklich hält:

    > Die Industrie legt doch nach deinen Aussagen genau das
    > vor was die Masse interessiert.

    Die wollen nicht, was sie zu wollen scheinen. Sie sind fremdgesteuert und verfügen über keinen eigenen Willen. Den haben nur er und wenige Ausgewählte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Faurecia Automotive GmbH, Stadthagen
  3. imbus AG, Möhrendorf
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 308,95€ (Bestpreis)
  2. 99,90€ statt 204,80€
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  1. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.

  2. Pokémon Go: Pikachu versus Bundeswehr
    Pokémon Go
    Pikachu versus Bundeswehr

    Auf der Jagd nach Pokémon verlieren Spieler immer wieder den Blick für ihre Umwelt. Das alarmiert die Bundeswehr, die sogar einen internen Sicherheitshinweis verschickt und vor Spielern, Spionen und Poké-süchtigen Soldaten warnt.

  3. Smartphones: Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern
    Smartphones
    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

    Mediatek und Qualcomm haben einen Ausblick auf ihre kommenden Systems-on-a-Chip gegeben: Der Helio X30 und der Snapdragon 830 werden in einem 10FF-Verfahren produziert. Die Unterschiede zwischen den SoCs könnten größer aber kaum sein.


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12