Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 8.0: 8-Zoll…

Nur blöd ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur blöd ...

    Autor: Chevarez 17.01.13 - 15:27

    ... dass bis dahin oder zumindest kurz danach das iPad Mini Retina in den Startlöchern steht, welches Samsung dann, zumindest im Bezug auf die Pixeldichte, düpieren dürfte.

    Sich an einem bereits seit einem halben Jahr auf dem Markt befindlichen Gerät zu orientieren bringt im Wettlauf um immer schneller, besser, größer, kleiner, hochauflösender, usw. nicht wirklich viel. Das sollte Samsung doch langsam mal begriffen haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nur blöd ...

    Autor: tunnelblick 17.01.13 - 15:57

    wieso sollte samsung sich an dem ipad mini orientieren? den vergleich bzw. das konkurrenzdenken legt der autor des artikels an den tag, nicht samsung.
    die ios-geräte laufen doch eh mittlerweile außer konkurrenz. ich denke, samsung wird sich an dem orientieren, was der android-markt so bietet, denn dies sind die direkten konkurrenten, nicht apple.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nur blöd ...

    Autor: 0xDEADC0DE 17.01.13 - 16:08

    Wie lange dauert es, vom Konzept über Test bis hin zum Endprodukt? 2 Wochen? Ja, dann ist das natürlich blöd. Falls nicht, hat einer von uns beiden keine Ahnung... ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nur blöd ...

    Autor: sav 17.01.13 - 16:23

    Ich bitte dich, es ist ja nicht das erste Handy und Tablet von Samsung... So oder so ähnliche Geräte gab es schon einige male von Samsung, sogar eins mit 7.7 Zoll. Es mag zwar sein dass der vielleicht neue Prozessor getestet werden muss und die eigenen Anwendungen auf die Auflösung abgestimmt werden müssen, aber ein halbes Jahr nach dem iPad Mini mit einer relativ ähnlichen Auflösung zu kommen, wo die Auflösung beim iPad Mini schon der größte Kritikpunkt war ist irgendwie traurig und kann auch nicht mit "von Konzept über Test zum fertigen Produkt" entschuldigt werden.

    Für mich wird es wohl aber so oder so nichts sein, mir gefällt das 16:9 bzw 16:10 Format der Androiden nicht, weshalb ich wohl auch weiterhin beim HP TouchPad mit CM10 bleiben werde, bis endlich mal ein 8 Zoll Gerät mit 4:3 Display, einer ordentlichen Auflösung und vielleicht ja sogar Android rauskommt. Von mir aus auch von irgend ner Chinaklitsche.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 16:27 durch sav.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nur blöd ...

    Autor: Stereo 17.01.13 - 16:37

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso sollte samsung sich an dem ipad mini orientieren? den vergleich bzw.
    > das konkurrenzdenken legt der autor des artikels an den tag, nicht
    > samsung.
    > die ios-geräte laufen doch eh mittlerweile außer konkurrenz. ich denke,
    > samsung wird sich an dem orientieren, was der android-markt so bietet, denn
    > dies sind die direkten konkurrenten, nicht apple.

    Stimmt, Samsung bedient eindeutig den Discouter-Bereich, nach dem Motto: Hauptsache viel, Hauptsache billig und möglichst schnell den Markt mit sinnfreien Produkten fluten.
    Von daher sind Android-Produkte tatsächlich keine Konkurrenz mehr für Apple.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nur blöd ...

    Autor: tunnelblick 17.01.13 - 16:39

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso sollte samsung sich an dem ipad mini orientieren? den vergleich
    > bzw.
    > > das konkurrenzdenken legt der autor des artikels an den tag, nicht
    > > samsung.
    > > die ios-geräte laufen doch eh mittlerweile außer konkurrenz. ich denke,
    > > samsung wird sich an dem orientieren, was der android-markt so bietet,
    > denn
    > > dies sind die direkten konkurrenten, nicht apple.
    >
    > Stimmt, Samsung bedient eindeutig den Discouter-Bereich, nach dem Motto:
    > Hauptsache viel, Hauptsache billig und möglichst schnell den Markt mit
    > sinnfreien Produkten fluten.
    > Von daher sind Android-Produkte tatsächlich keine Konkurrenz mehr für
    > Apple.

    komisch, dafür kosten die geräte aber teils ne ganze stange geld... egal.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Nur blöd ...

    Autor: Stereo 17.01.13 - 17:21

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > komisch, dafür kosten die geräte aber teils ne ganze stange geld... egal.

    Richtig, mein Galaxy Y hat satte 98 ¤ gekostet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Nur blöd ...

    Autor: tunnelblick 17.01.13 - 20:08

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > komisch, dafür kosten die geräte aber teils ne ganze stange geld...
    > egal.
    >
    > Richtig, mein Galaxy Y hat satte 98 ¤ gekostet.

    zum einen ist das für viele leute auch eine stange geld, zum anderen enthielt mein satz das wörtchen "teils", welches, oh wunder, auch eine bedeutung trägt.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Nur blöd ...

    Autor: silentburn 18.01.13 - 07:17

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso sollte samsung sich an dem ipad mini orientieren? den vergleich
    > bzw.
    > > das konkurrenzdenken legt der autor des artikels an den tag, nicht
    > > samsung.
    > > die ios-geräte laufen doch eh mittlerweile außer konkurrenz. ich denke,
    > > samsung wird sich an dem orientieren, was der android-markt so bietet,
    > denn
    > > dies sind die direkten konkurrenten, nicht apple.
    >
    > Stimmt, Samsung bedient eindeutig den Discouter-Bereich, nach dem Motto:
    > Hauptsache viel, Hauptsache billig und möglichst schnell den Markt mit
    > sinnfreien Produkten fluten.
    > Von daher sind Android-Produkte tatsächlich keine Konkurrenz mehr für
    > Apple.
    Z

    Zum Glück gibt es nur einen androidhersteller ironietags darf man sich dazu denken

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Nur blöd ...

    Autor: rabatz 18.01.13 - 10:27

    Dürfen sie auch, da sie weit mehr bieten als irgend so ein iGerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Nur blöd ...

    Autor: nykiel.marek 18.01.13 - 12:12

    Du vergisst aber dabei, dass sich bei dem Mini Apple an der Konkurrenz orientieren musste und nicht umgekehrt.
    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Nur blöd ...

    Autor: denoe 18.01.13 - 13:23

    sav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für mich wird es wohl aber so oder so nichts sein, mir gefällt das 16:9 bzw
    > 16:10 Format der Androiden nicht, weshalb ich wohl auch weiterhin beim HP
    > TouchPad mit CM10 bleiben werde, bis endlich mal ein 8 Zoll Gerät mit 4:3
    > Display, einer ordentlichen Auflösung und vielleicht ja sogar Android
    > rauskommt. Von mir aus auch von irgend ner Chinaklitsche.

    Das ist für mich der Grund warum ich kein Tablet habe. Mein iPad 2 war mir zu groß und die 7" Android Dinger haben ein, für mich, unbrauchbares Format.

    Wäre das iPad Mini nicht stetig ausverkauft, hätte ich da wahrscheinlich schon längst zugeschlagen. Habe mir das Gerät mal im Saturn angeschaut. Gefällt mir gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Teilprojektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Micron: Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen
    Micron
    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

    Micron hat einen Ausblick auf kommende Speichertechnologien gegeben: DRAM soll in feineren Strukturen gefertigt werden, 3D-NAND-Flash-Speicher mit TLCs wird zum Standard und ein Drittel aller Server mit zwei oder vier Sockeln sollen künftig 3D Xpoint nutzen.

  2. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  3. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21