1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 8.0: 8-Zoll…

Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

    Autor: nandflasher 17.01.13 - 20:17

    Klar, theoretisch kann man das zwar auch mit Ice Cream Sandwich, dummerweise kann man seit Android 4 aber keine Apps mehr auf die SD-Karte verlagern, womit die Speichererweiterung für die meisten Kunden keinen Sinn mehr macht. Hoffe, daß diese Einschränkung (die ja nur eingebaut wurde, damit die Leute Ihr Geld für die teureren Versionen der Tabs ausgeben und nicht günstig Erweiterungsspeicher kaufen) bald fällt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

    Autor: UP87 17.01.13 - 22:04

    Also ich nutze kein Stock-Android, sondern ein AOKP-Rom, aber da gibt es in jedem Fall ganz normal unter Apps verwalten die Option Apps auf die SD-Karte zu verschieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

    Autor: Sebbi 18.01.13 - 04:00

    nandflasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, theoretisch kann man das zwar auch mit Ice Cream Sandwich,
    > dummerweise kann man seit Android 4 aber keine Apps mehr auf die SD-Karte
    > verlagern, womit die Speichererweiterung für die meisten Kunden keinen Sinn
    > mehr macht. Hoffe, daß diese Einschränkung (die ja nur eingebaut wurde,
    > damit die Leute Ihr Geld für die teureren Versionen der Tabs ausgeben und
    > nicht günstig Erweiterungsspeicher kaufen) bald fällt.


    Warum sollte man Apps auf eine SD-Karte verschieben wollen? Wenn man große Videos oder viele Photos speichern möchte wäre eine SD-Karte aber schon gut und dafür auch schnell genug (die kleinen Karten sind nicht gerade schnell, wobei ich jetzt auch nicht weiß wie schnell der interne Speicher von Smartphones ist, aber ich hoffe es übersteigt die maximal 20 MB/s von aktuellen SD-Karten).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

    Autor: LH 18.01.13 - 12:26

    nandflasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, theoretisch kann man das zwar auch mit Ice Cream Sandwich,
    > dummerweise kann man seit Android 4 aber keine Apps mehr auf die SD-Karte
    > verlagern, womit die Speichererweiterung für die meisten Kunden keinen Sinn
    > mehr macht.

    Die meisten dürften den Speicher mit Videos und Musik füllen, nicht mit Apps. Zudem kann man Apps auf die SD Karte verschieben. Die meisten Apps trennen aber App und Daten sowieso, daher ist das gar nicht nötig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ob man mit Android 4.2 den Speicher auch wieder richtig erweitern kann?

    Autor: it5000 18.01.13 - 21:13

    nandflasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, theoretisch kann man das zwar auch mit Ice Cream Sandwich,
    > dummerweise kann man seit Android 4 aber keine Apps mehr auf die SD-Karte
    > verlagern, womit die Speichererweiterung für die meisten Kunden keinen Sinn
    > mehr macht.

    Das ist falsch. Mein SGS II hat Android 4.0.3 und man kann Apps auf die externe SD-Karte legen. Wenn es bei deinem Gerät nicht geht, liegts an dem Hersteller des Geräts und nicht an Android.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

  1. Linshof i8: Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher
    Linshof i8
    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

    OLED-Display, Android Lollipop, acht Kerne und 3 GByte RAM: Der österreichische Hersteller Linshof packt aktuelle Hardware ins i8-Smartphone. 16 der 80 GByte Speicherplatz sollen besonders schnell arbeiten, optional gibt es Ubuntu-Phone oder Kacheln.

  2. Media Player: Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik
    Media Player
    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

    Mit einem Screenshot weist Microsoft auf einen Codec hin, den der Windows Media Player in künftigen Builds von Windows 10 beherrscht: FLAC. Damit wächst die Unterstützung beliebter Formate, die schon in den aktuellen Betas zu sehen ist.

  3. VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar
    VDSL2-Nachfolgestandard
    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    G.fast könnte wirklich eine Brückentechnologie zwischen VDSL2-Vectoring und FTTH sein - aber nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Denn Distribution Points auf der Straße fehlen hierzulande meist. G.fast störe zudem Powerline sowie UKW und beeinflusse auch den Frequenzbereich von VDSL2+, warnen Experten.


  1. 17:00

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 15:37

  5. 15:31

  6. 14:37

  7. 14:16

  8. 13:41