Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 8.0: 8-Zoll…

Verarbeitung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verarbeitung?

    Autor: iDroide 18.01.13 - 08:25

    Das Manko bei den meisten "HighEnd"-Tablets wie auch Notebooks und Smartphones ist doch im Vergleich zu Apple vor allem die Verarbeitung. Für mich ist es unverständlich wie man bei den Flaggschiffen sich da noch so große Patzer leisten kann. Das trifft nicht nur auf Samsung zu, sondern auch Asus, LG, Acer, HP, ...

  2. Re: Verarbeitung?

    Autor: genussge 18.01.13 - 09:37

    Es ist günstiger und funktioniert ja trotzdem - wie die Verkaufszahlen zeigen.
    Ehrlich gesagt, würde ich dann auch nicht anders handeln.

  3. Re: Verarbeitung?

    Autor: rabatz 18.01.13 - 10:25

    Komisch, dass es gerade bei Apple nahezu bei jedem neuen Produkt irgendwelche Probleme gibt. Man denke nur an die zerkratzten iPhones bei der aktuellen Generation. Das Problem hat Apple leider immer noch nicht im Griff. Eine Freundin von mir hat ihres schon zwei mal umgetauscht und jetzt aufgegeben.
    Bei meinen bisherigen Smartphones HTC Desire, HTC Evo 3D und aktuelle Samsung Galaxy Nexus und meinem Tablet von Asus (EeePad Transformer TF101) hatte lediglich das HTC Desire ganz leichte Verarbeitungsmängel (Staub unterm Displayglas). Abseits der Geräte, die ich selbst besitze, habe ich ebenfalls relativ wenig über Verarbeitungsmängel gehört.

    Ich kann also mit Fug und Recht behaupten, dass die von dir genannten Hersteller allesamt eine nicht mindestens genauso gute Verarbeitungsqualität an den Tag legen wie der angebissene Apfel.

  4. Re: Verarbeitung?

    Autor: iDroide 18.01.13 - 11:51

    Ich habe mich nicht ausschließlich auf mögliche Verarbeitungsmängel bezogen, sondern vielmehr auf die verbauten Materialien und Konstruktionsfehler.
    Ich wollte mir vor ein paar Monaten noch das 15"-Topmodell der Zenbook-Reihe von Asus für 1700¤ (!!!) anstatt eines Macbooks kaufen, habe es dann doch nicht getan, weil sich die Lüfter selbst im Ruhezustand ständig drehten und niemals still standen. Das geht beim verhassten Apfel, neben der besseren Verarbeitung des Gehäuses, deutlich besser. Mir wäre es auch lieber gewesen mit dem Zenbook DIE Alternative gefunden zu haben, zumal ich mich weder an das abgeschlossene Apple-System binden möchte, noch 1000¤ mehr für den Namen zahlen will, allerdings scheint es keine wirklichen Alternativen im HighEnd-Bereich zu geben...

  5. Re: Verarbeitung?

    Autor: nykiel.marek 18.01.13 - 12:05

    Also ich verwende für mein S3 eine Hülle, was würde es mir dann nützen wenn das Gehäuse aus Metall wäre? Es würde mein Smartphone nur schwerer, teurer und dicker machen, sowie eventuell den Empfang verschlechtern. Ansonsten ist das S3 top verarbeitet und verrichtet seinen dienst flott und ohne jegliche Probleme. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was so toll an einem Metall- oder Glasgehäuse sein soll.
    Gruß

  6. Re: Verarbeitung?

    Autor: rabatz 18.01.13 - 12:16

    Eines der Samsung Series Modelle oder ein Lenovo wären gute und hochwertige Alternativen gewesen.

  7. Re: Verarbeitung?

    Autor: iDroide 18.01.13 - 14:03

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich verwende für mein S3 eine Hülle, was würde es mir dann nützen wenn
    > das Gehäuse aus Metall wäre? Es würde mein Smartphone nur schwerer, teurer
    > und dicker machen, sowie eventuell den Empfang verschlechtern. Ansonsten
    > ist das S3 top verarbeitet und verrichtet seinen dienst flott und ohne
    > jegliche Probleme. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was so toll an einem
    > Metall- oder Glasgehäuse sein soll.
    > Gruß

    Das sehe ich anders. Wäre die Rückseite und der Rahmen des S3 komplett aus gebürstetem Alu und wären die Rundungen nicht ganz so ausgeprägt, dann hätte ich mir schon längst eines geholt. Aber diese billige Plastikverarbeitung hat mich vom Kauf bislang abgehalten, da es nicht nur billig aussieht, sondern sich auch so anfühlt als wäre es ein Kinderhandy. Dass es auch ohne Apfel anders geht, sieht man z.B. am Nexus4 oder RazrHD.
    Und auch wenn so viele über das iPhone5 lästern: es ist mit Abstand eines der besten Smartphones auf dem Markt - und das in ALLEN Belangen, vor allem der Verarbeitung und Haptik. Lediglich der iTunes-Zwang ist ein No-Go.

  8. Re: Verarbeitung?

    Autor: nykiel.marek 18.01.13 - 14:52

    Dir gefällt also Metallgehäuse besser, darüber kann man nicht streiten. Beim S3 verwendet Samsung durchaus hochwertigen Kunststoff und keinen "billigen Plastik", wie du polemisch angemerkt hast. An der Haptik gibt es, meiner Meinung nach, auch nichts auszusetzen. Das Smartphone liegt gut in der Hand und ist angenehm leicht, was bei Metallgehäuse wohl nicht der Fall gewesen wäre. Was ich in deinem Beitrag übrigens vermisse sind objektive Gründe warum ein Metallgehäuse besser seien soll. Auch die Begründung, warum iPhone 5 eines der besten Smartphones auf dem Markt seien soll, fehlt vollständig.
    LG

  9. Re: Verarbeitung?

    Autor: genussge 18.01.13 - 15:06

    Also das iPhone hat schon einen berechtigten Platz in den Top 10 der aktuellen Smartphones aber vom ersten Platz ist es schon ein Stück weit entfernt.

    Zum präsentieren im Schaufenster oder Messen macht ein Metallgehäuse im ersten Moment schon einen guten Eindruck aber in der alltäglichen Praxis ist es mir egal bzw. tendiere ich sogar eher zu Kunststoff. Zumal ich wie viele andere auch eh eine Schutzhülle verwende und da fällt denn auch der rein optische Effekt weg.

    Aber wem es gefällt - why not.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Musikstreaming: Soundcloud könnte bald Spotify gehören
    Musikstreaming
    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

    Der Musikstreamingdienst Spotify plant einem Medienbericht zufolge die Übernahme des Konkurrenten Soundcloud. Mit der Akquisition könnte Spotify den Abstand zu Apple Music vergrößern.

  2. Online- oder Handyfahrschein: Ausweiszwang bei der Bahn
    Online- oder Handyfahrschein
    Ausweiszwang bei der Bahn

    Die Deutsche Bahn will ab dem 1. Oktober bei Nutzern von Online- oder Handytickets zusätzlich zur Bahncard einen amtlichen Ausweis sehen.

  3. Elektroauto: Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren
    Elektroauto
    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

    Volkswagen hat mit dem VW ID ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, das mit einer Akkuladung 400 bis 600 Kilometer weit fahren soll und mit einem 170-PS-Elektromotor angetrieben wird. 2020 soll das Elektroauto in Serie gehen.


  1. 07:45

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:10

  7. 16:36

  8. 15:04