1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.2 für das…

Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: dEEkAy 14.11.12 - 16:05

    Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: blackout23 14.11.12 - 17:22

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

    Q2 2013 vielleicht. 4.1 gibts ja auch erst seit paar Wochen obwohl es seit August für
    das Nexus verfügbar ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: ryazor 15.11.12 - 10:44

    Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von Jelly Bean...

    So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.

    Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update rausbringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: Paykz0r 15.11.12 - 13:15

    ryazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von
    > Jelly Bean...
    >
    > So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen
    > würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche
    > Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.
    >
    > Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update
    > rausbringen.

    Es bringt sehr wohl was auf dem Telefon,
    es gibt es nur nicht dafür weil Nokia ein Patent dafür hat.
    (Ja, für etwas was es schon vorher unter windows etc gab konnten die ein patent für handys machen das aber nicht für tablets gilt o.O)

    Gesture Typing wäre tatsächlich ein Killer Feature das man dazu bekäme.
    Auch Kabellose Display Unterstützung finde ich persönlich nice genau so wie die Versandbestätigungen bei Google Now.

    Des weiteren wurde GMail auch verbessert.

    Ich bin nicht total heiß auf das Update,
    aber zu sagen es sei kaum was neues dabei ist schon happig,
    wenn man bedenkt wie aufwändig Gesture Typing ist....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

  1. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  2. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.

  3. Quartalsbericht: Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

    Amazon erhöht weiterhin die Ausgaben. Allein im Jahr 2014 seien 1,3 Milliarden US-Dollar für Prime Instant Video gezahlt worden.


  1. 23:51

  2. 23:15

  3. 22:40

  4. 22:28

  5. 22:08

  6. 17:59

  7. 17:41

  8. 17:36