1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.2 für das…

Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: dEEkAy 14.11.12 - 16:05

    Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: blackout23 14.11.12 - 17:22

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie stehen denn die Chancen, dass 4.2 auch für das Galaxy S3 kommt?

    Q2 2013 vielleicht. 4.1 gibts ja auch erst seit paar Wochen obwohl es seit August für
    das Nexus verfügbar ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: ryazor 15.11.12 - 10:44

    Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von Jelly Bean...

    So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.

    Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update rausbringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Android 4.2 auch für Samsung Galaxy S3

    Autor: Paykz0r 15.11.12 - 13:15

    ryazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann es auch übertreiben. Das Update kam zwei Monate nach Release von
    > Jelly Bean...
    >
    > So viele Änderngen gab es nicht von 4.1 auf 4.2, als dass es sich lohnen
    > würde, fürs S3 ein Update rauszubringen. Das einzige wirkliche
    > Killer-Feature ist Multiuser und das bringts auf nem Telefon eh nicht.
    >
    > Ich schätze, Samsung wird erst beim Major-Release (5.0?) ein Update
    > rausbringen.

    Es bringt sehr wohl was auf dem Telefon,
    es gibt es nur nicht dafür weil Nokia ein Patent dafür hat.
    (Ja, für etwas was es schon vorher unter windows etc gab konnten die ein patent für handys machen das aber nicht für tablets gilt o.O)

    Gesture Typing wäre tatsächlich ein Killer Feature das man dazu bekäme.
    Auch Kabellose Display Unterstützung finde ich persönlich nice genau so wie die Versandbestätigungen bei Google Now.

    Des weiteren wurde GMail auch verbessert.

    Ich bin nicht total heiß auf das Update,
    aber zu sagen es sei kaum was neues dabei ist schon happig,
    wenn man bedenkt wie aufwändig Gesture Typing ist....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52