1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Android 4.2 für das…

Nexus S: Fuck you Google

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nexus S: Fuck you Google

    Autor: barforbarfoo 14.11.12 - 20:40

    Meine Kiste ist 1,5 Jahre alt und es gibt keine Updates mehr, was soll der Scheiß ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nexus S: Fuck you Google

    Autor: RazorHail 15.11.12 - 08:40

    das nexus s ist 2 jahre alt (nur weil du es dir vor 1,5 jahren gekauft hast, heißt es net, dass es dann raus gekommen ist ;) )
    aber ich kann dich verstehen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nexus S: Fuck you Google

    Autor: tuxsuisse 15.11.12 - 09:38

    Hallo

    Nach 2 Jahren ist es keine Schande ein Costum Rom drauf zu spielen, wenn du unbedingt ein Update auf 4.2 haben möchtest.

    gegenüber den anderen Herstellern, ist 2 Jahre gar nicht mal so schlecht.

    Ich als HTC Desire benutzer kann da nur ein Lied singen. Nach ca 6 Monaten gab es kein Update mehr. Dies war wirklich eine Schande.

    Übrigens: mein HTC Desire hat immer noch aktuelle Software installiert, allerdings wird diese nicht mehr von HTC ausgeliefert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nexus S: Fuck you Google

    Autor: boiii 15.11.12 - 10:06

    Was ist denn aktuell ein stabiles aktuelles ROM für das Desire? Data2SD/Data2W?

    Ich hab noch ein altes mit Sprung in der Scheibe, welches ich aber gerne als Ersatz auf Android >4.0.4 flashen möchte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nexus S: Fuck you Google

    Autor: barforbarfoo 15.11.12 - 18:14

    tuxsuisse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo
    >
    > Nach 2 Jahren ist es keine Schande ein Costum Rom drauf zu spielen, wenn du
    > unbedingt ein Update auf 4.2 haben möchtest.

    Wenn ich da Bock drauf hätte, hätte ich mir kein Nexus gekauft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nexus S: Fuck you Google

    Autor: tuxsuisse 15.11.12 - 19:39

    >>Was ist denn aktuell ein stabiles aktuelles ROM für das Desire? Data2SD/Data2W?

    bitteschön:
    http://www.your-android.de/customrom-ubersicht-htc-desire-1240


    >>Wenn ich da Bock drauf hätte, hätte ich mir kein Nexus gekauft.

    Stimmt, ich bin auch der Meinung, dass man zu wenig lange Updates erhällt. Aber so ist dies halt. Die Ressourcen werden auf die neuen Geräte verteilt.

    Ausserdem funktioniert ja 4.04 gut, und kann noch sehr gut benutzt werden.
    Da kannst du noch eine ganze weile glücklich damit sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04