Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Indoor Maps…

Nette Idee aber..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nette Idee aber..

    Autor: Mudder 04.12.12 - 16:10

    .. nur in wenigen Kaufhäusern hat man einen (anständigen) Empfang um die Karten überhaupt aufrufen zu können.

  2. Re: Nette Idee aber..

    Autor: inhji 04.12.12 - 16:54

    Das Problem wäre gelöst, wenn sich die Indoor Karten auch offline speichern lassen.
    Mit meinem dreckigen E-Plus netz geht in Geschäften garnix :(

  3. Re: Nette Idee aber..

    Autor: Analysator 04.12.12 - 17:03

    Vernünftiges Gerät + vernünftiger Betreiber = Empfang.
    Nokia + Telia = überall empfang. Nokia + Telekom aus meiner Erfahrung eigentlich auch. Wobei das auch wieder egal wäre, Nokia Maps kann ja auch offline. Könnte Google auch mal einführen.

  4. Re: Nette Idee aber..

    Autor: xviper 04.12.12 - 17:21

    In etlichen Stahlbetonbunkern kommen selbst gute Nokias mit gescheitem Netz nicht weit.
    Zwischen "hat noch Netz für SMS" und "3G ist nutzbar" besteht auch noch ein winziger Unterschied.

  5. Re: Nette Idee aber..

    Autor: root666 05.12.12 - 00:28

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vernünftiges Gerät + vernünftiger Betreiber = Empfang.
    > Nokia + Telia = überall empfang. Nokia + Telekom aus meiner Erfahrung
    > eigentlich auch. Wobei das auch wieder egal wäre, Nokia Maps kann ja auch
    > offline. Könnte Google auch mal einführen.

    Man kann Google Karten Offline speichern....
    Ja auch die Indoorkarten werden mitgespeichert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  2. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  3. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  4. Universität zu Köln RRZK, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  2. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  3. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00