Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Neues Nexus 7 mit…

SD-Kartenslot faende ich besser

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.13 - 23:17

    Was soll ich mit einer Kamera, wenn das Ding noch nicht mal ueber SD-Slot erweiterbar ist.

    Fuer mich das groesste Manko der Google-Geraete.

  2. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: avon 12.05.13 - 09:20

    Ich kann auch nicht nachvollziehen warum Google nicht noch ein paar Cent für den (Micro-)SD-Kartenhalter investiert. Am Platzmangel kann es bei einem Tablet ja nicht liegen. Aber vielleicht will man die Kunden so auch nur dazu bringen die teureren Geräte mit mehr internem Speicher zu kaufen...

  3. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.13 - 09:33

    avon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann auch nicht nachvollziehen warum Google nicht noch ein paar Cent
    > für den (Micro-)SD-Kartenhalter investiert. Am Platzmangel kann es bei
    > einem Tablet ja nicht liegen. Aber vielleicht will man die Kunden so auch
    > nur dazu bringen die teureren Geräte mit mehr internem Speicher zu
    > kaufen...


    Weil sie wollen, das man ihren Cloud-Storage benützt?

  4. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: hackCrack 12.05.13 - 10:29

    avon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann auch nicht nachvollziehen warum Google nicht noch ein paar Cent
    > für den (Micro-)SD-Kartenhalter investiert. Am Platzmangel kann es bei
    > einem Tablet ja nicht liegen. Aber vielleicht will man die Kunden so auch
    > nur dazu bringen die teureren Geräte mit mehr internem Speicher zu
    > kaufen...

    1. Möchte man geräte mit mehr internem speicher verkaufen da man dadurch mehr gewinn machen kann.

    2. Soll man die Cloud nutzen... Keine schlechte idee aber mit 500MB im monat nicht ganz so toll

    3. Google meinte mal das es den nutzer zu sehr verwirren würde wenn es 2 speicher gäbe, da würde keiner durchblicken...

    naja, was mit was auch immer die sich rausreden, das ist bei mir das K.O. argument gegen den nexus kauf. Ich würde mir sehr gerne eins holen aber ich bin ein musik junkie, ich brauche speicherplatz, 30gb sind schon ok für mich aber meistens zu teuer bei internem speicher... Sorry google!

  5. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: CioP 12.05.13 - 11:14

    Und trotzdem bleibt die Nexus Reihe eine extra für Entwickler vorgesehene Geräteklasse. Dort ist als erstes die neueste Android software drauf, damit die Entwickler dafür Apps entwickeln und gleich testen können.
    Und Entwickler brauchen nunmal auf Testgeräten nicht so viel Speicherplatz.

  6. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: chriz.koch 12.05.13 - 12:28

    CioP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und trotzdem bleibt die Nexus Reihe eine extra für Entwickler vorgesehene
    > Geräteklasse. Dort ist als erstes die neueste Android software drauf, damit
    > die Entwickler dafür Apps entwickeln und gleich testen können.
    > Und Entwickler brauchen nunmal auf Testgeräten nicht so viel Speicherplatz.


    Das macht dann doch überhaupt keinen Sinn.
    Wenn die Nexus Geräte wirklich für Entwickler gedacht wären, dann sollten sie doch so konzipiert sein, dass Entwickler alle erdenklichen Funktionen vorfinden, und diese eben testen können!
    Das ist doch genau der Grund weshalb testplattformen von Nvidia und Qualcomm abartig gute Austattungen haben (13MP kamera, HD auflösung bla bla)
    stell dir doch einfach mal vor du bist entwickler und willst ein Gerät das praktisch für alle anderen Geräte steht. Dann kommt Google mit Dingern wie: Ein erheblicher Teil vom Markt hat SD Karten und Kameras, aber wir finden die doof in unserem tablet, hoffe einfach das es funktioniert.

  7. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: babbo2108 12.05.13 - 12:54

    Es hat keinen SD-Slot aus dem einfachen Grund das ihr euch das teurere Gerät mit dem größeren Speicher kauft!

  8. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: Trottelvernichter 12.05.13 - 15:17

    CioP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und trotzdem bleibt die Nexus Reihe eine extra für Entwickler vorgesehene
    > Geräteklasse. Dort ist als erstes die neueste Android software drauf, damit
    > die Entwickler dafür Apps entwickeln und gleich testen können.
    > Und Entwickler brauchen nunmal auf Testgeräten nicht so viel Speicherplatz.
    Dieses Argument "Für Entwickler" kommt bei diesem Thema ja immer wieder. Vielleicht waren die Nexus-Geräte ja mal für Entwickler gedacht, aber mittlerweile ist dieses Argument Blödsinn. Nur die wenigsten Nexus 4 und 7 dürften von Entwicklern gekauft worden sein. Außerdem wäre es gerade auch für Entwickler interessant ein Gerät mit SD-Steckplatz zu haben um auch evtl. testen zu können ob die eigenen Programme diesen gut unterstützen. Denn es gibt nun mal glücklicherweise eine ganze Menge Android-Geräte mit SD-Steckplatz.

  9. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: Trottelvernichter 12.05.13 - 15:19

    babbo2108 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hat keinen SD-Slot aus dem einfachen Grund das ihr euch das teurere
    > Gerät mit dem größeren Speicher kauft!

    Nur das sie beim Nexus 4, zumindest bis jetzt, auch gegen Aufpreis kein Gerät mit wirklich viel Speicherplatz (32GB) anbieten. Passt irgendwie nicht.

  10. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: theodore 12.05.13 - 16:32

    Einige munkelten doch (hier?), dass die Lizenzkosten für FAT und SD-Slot den Preis nach oben schrauben würden

  11. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: avon 12.05.13 - 16:40

    theodore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige munkelten doch (hier?), dass die Lizenzkosten für FAT und SD-Slot
    > den Preis nach oben schrauben würden

    Vielleicht sollten die bei Google mal in der Sofaritze suchen, die paar Cent müsste man doch zusammenkriegen ;-)

  12. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: LH 12.05.13 - 19:56

    theodore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige munkelten doch (hier?), dass die Lizenzkosten für FAT und SD-Slot
    > den Preis nach oben schrauben würden

    Man munkelt, aber es stimmt nicht. Zum einen könnte man auf die Lizenzkosten für FAT verzichten, in dem man es einfach nicht anbietet (SD-Slot != Muss FAT lesen können), zudem schaffen es andere Hersteller ja auch legal und voll lizenzsiert günstige Geräte mit SD Slot anzubieten.

    Nein, es ist wohl eher der Punkt "Google will nicht", eben weil sie ihre Cloud stärken wollen.
    Siehe auch Chromebooks.

  13. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: mars96 13.05.13 - 00:48

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > babbo2108 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es hat keinen SD-Slot aus dem einfachen Grund das ihr euch das teurere
    > > Gerät mit dem größeren Speicher kauft!
    >
    > Nur das sie beim Nexus 4, zumindest bis jetzt, auch gegen Aufpreis kein
    > Gerät mit wirklich viel Speicherplatz (32GB) anbieten. Passt irgendwie
    > nicht.

    Gerüchten zufolge könnte diese Woche ein Nexus 4 mit LTE und sogar 32 GB angeboten werden. Die weisse Fassung ist auch noch nicht zu haben...vielleicht kommt die dann auch.

  14. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: S-Talker 13.05.13 - 10:12

    avon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann auch nicht nachvollziehen warum Google nicht noch ein paar Cent
    > für den (Micro-)SD-Kartenhalter investiert. Am Platzmangel kann es bei
    > einem Tablet ja nicht liegen. Aber vielleicht will man die Kunden so auch
    > nur dazu bringen die teureren Geräte mit mehr internem Speicher zu
    > kaufen...

    Es hat nichts mit den Herstellungskosten zu tun. Das wurde doch nun schon oft genug durchgekaut...

  15. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: bernd71 13.05.13 - 11:01

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theodore schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einige munkelten doch (hier?), dass die Lizenzkosten für FAT und SD-Slot
    > > den Preis nach oben schrauben würden
    >
    > Man munkelt, aber es stimmt nicht. Zum einen könnte man auf die
    > Lizenzkosten für FAT verzichten, in dem man es einfach nicht anbietet
    > (SD-Slot != Muss FAT lesen können), zudem schaffen es andere Hersteller ja
    > auch legal und voll lizenzsiert günstige Geräte mit SD Slot anzubieten.

    Auch mit ansonsten gleicher Konfiguration. Das Gerät liegt am Preis-Limit und da kann wird jedes Feature kostest es noch sowenig in Frage gestellt. Ich glaube das hier kaum jemand wirklich beurteilen kann was ein SD-Slot wirklich kostet.
    Und wenn es güstige Geräte mit SD-Slot gibt dann kann man ja diese nehmen.

  16. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: LH 13.05.13 - 11:46

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch mit ansonsten gleicher Konfiguration. Das Gerät liegt am Preis-Limit
    > und da kann wird jedes Feature kostest es noch sowenig in Frage gestellt.

    Dann sollen sie den Preis leicht erhöhen. Oder eine Variante mit SD-Slot anbieten. Warum keine Variante mit doppeltem Speicher UND SD-Slot.

    > Ich glaube das hier kaum jemand wirklich beurteilen kann was ein SD-Slot
    > wirklich kostet.

    Warum sollte man das nicht schätzen können? Es ist offensichtlich das günstige Geräte einen Slot haben können, viele haben es, nicht nur Tablets, auch Telefone. Der Preis kann kein Problem sein. Es ist ein relativ einfaches mechanisches Teil, das Millionenfach jeden Tag produziert wird.
    Der Hersteller des Tablets verbaut es auch in seinen eigenen. Wenn die Lizenz für Fat ein Problem ist: Fat weglassen.
    Wobei andere mit den Lizenzen keine Probleme haben...

    > Und wenn es güstige Geräte mit SD-Slot gibt dann kann man ja diese nehmen.

    Dafür gibt es tausend Gründe, die hier aber alle nichts zur Sache tun.

  17. Re: SD-Kartenslot faende ich besser

    Autor: defaulx 13.05.13 - 13:32

    Oder alternativ eine vernünftige Mengen an integriertem Flash. Ich verstehe nicht, warum die Hersteller da so knausern, Flash-Speicher ist billig. Standardmäßig sollte es schon 32 GB sein und für einen kleinen Aufpreis 64-80 GB.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Gerlingen
  3. Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
  4. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Modulares Smartphone: Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
    Modulares Smartphone
    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

    Ifa 2016 Im September bringt Lenovo nicht nur das Moto Z, sondern auch gleich das Moto Z Play auf den deutschen Markt. Die Play-Ausführung ist auf lange Akkulaufzeit ausgerichtet - beide Smartphones können mit Modulen erweitert werden.

  2. Yoga Book: Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht
    Yoga Book
    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

    Ifa 2016 Unter 10 mm dünn und leichter als 700 Gramm: Beim Yoga Book handelt es sich um ein außergewöhnliches Convertible. Es wird mit Stift ausgeliefert, statt einer physischen Tastatur weist es ein riesiges, beleuchtetes Touchpad auf - und günstig ist es auch noch.

  3. Huawei Connect 2016: Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören
    Huawei Connect 2016
    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

    Die Telekom will zusammen mit ihrem Partner Huawei die führenden Cloud-Anbieter in den USA wie Amazon, Microsoft und Google angreifen. Doch die Konzerne haben noch weitergehende gemeinsame Ziele.


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13