Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on Medion Akoya The…

330 sind viel zu teuer !

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 330 sind viel zu teuer !

    Autor: Voyager 10.09.13 - 15:27

    Für ca. 300 euro bekommt man schon deutlich leistungsstärkere Geräte, vom Intel Pentium Dualcore bis hin zum i3 ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: AntonZietz 10.09.13 - 15:41

    Links?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: tunnelblick 10.09.13 - 15:43

    in your head, in your head, they are fighting...

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.13 - 15:50

    Voyager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für ca. 300 euro bekommt man schon deutlich leistungsstärkere Geräte, vom
    > Intel Pentium Dualcore bis hin zum i3 ...

    Echt? Mit W7 und mit Office 2010?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: zonk 10.09.13 - 15:51

    Ich finde nichts mit Office Home&Student Lizenz. Ob man die braucht ist eine Sache, aber ohne hinkt der Vergleich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.13 15:51 durch zonk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: körner 10.09.13 - 15:54

    Seh ich auch so. Für den Preis bekommt man schon High-End-Tablets mit Full-HD+-IPS-Displays und besserer Leistung.

    Auf das OS und Office könnten die meisten Studenten sicher verzichten, Ubuntu + LibreOffice oder z.b. ein billiges Win 7 Pro für 20 EUR von Ebay würden es auch tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.09.13 - 15:57

    Ich kenne viele Studenten, die ihre größeren Arbeiten mit TeX machen. Gibt es das denn für High-End-Tablets? ;-)

    Ich denke eher, gerade als Student braucht man entweder kompatible Software oder sogar mal irgendwelche branchenübliche Software. Etwas anderes als Windows taugt da manchmal nur als Freizeitgerät.

    Außer man studiert Philosophie oder sowas, da mag das vielleicht gehen mit LO :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.13 15:58 durch Himmerlarschundzwirn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: bstea 10.09.13 - 15:58

    Lenovo G580, schweres Monster aber wesentlich leistungsfähiger.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: rumblebee 10.09.13 - 16:03

    Manchmal hat man aber weder Zeit noch Lust auf den LO/OO typischen Designverwürfelmodus. Vorallem wenn man unter Zeitdruck steht ist es oft ein K(r)ampf was brauchbares aus LO rauszubekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: motzerator 10.09.13 - 16:18

    zonk schrieb:
    -----------------------
    > Ich finde nichts mit Office Home&Student Lizenz. Ob man
    > die braucht ist eine Sache, aber ohne hinkt der Vergleich.

    Der Vergleich hinkt doch nur, wenn man die Lizenz braucht.

    Wenn die Lizenz eine Dreingabe ist, die man nicht haben
    will, darf man auch mit geräten Vergleichen, die es nicht
    enthalten.

    Ich beispielsweise will eh mit Libre Office arbeiten und nicht
    mit der fürchterlichen Benutzeroberfläche von Office 2013!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: körner 10.09.13 - 16:22

    die, die TeX brauchen, kriegen ihre lizenzen doch eh for free über msdn oder das uniprogramm von ms.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: HerrMannelig 10.09.13 - 16:28

    gibt doch das HUP von M$

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: LH 10.09.13 - 16:34

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne viele Studenten, die ihre größeren Arbeiten mit TeX machen. Gibt
    > es das denn für High-End-Tablets? ;-)

    Ja, den die hier wohl gemeinten Android-Tablets können komplette Linux-Desktops ausführen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: 330 sind viel zu teuer !

    Autor: FlorianScholz 11.09.13 - 10:56

    Nicht alle Studenten bekommen Zugriff auf das MSDNAA Programm und somit gibt es auch TEX User die Interesse an der Windows Lizenz haben sollten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Web Entwickler/-in
    Software4You Planungssysteme GmbH, München
  2. Vertrags-Manager (m/w) IT-Services
    Deutsche Post DHL Group, Bonn oder Darmstadt
  3. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Product Manager (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  2. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand
  3. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Lede Project: OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork
    Lede Project
    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

    Um die Probleme der OpenWRT-Community zu lösen, starten einige der Kernentwickler unter dem Namen Lede ein Projekt, das offener und zuverlässiger sein soll. Dieser Fork wird konsequenterweise als Neustart der Gemeinschaft bezeichnet.

  2. Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"
    Tim Höttges
    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Die Nerven der Telekom-Konzernführung liegen beim Thema FTTH blank. Konzernchef Timotheus Höttges reagiert gereizt auf die Frage nach der Anzahl der FTTH-Anschlüsse, die es in Deutschland kaum gibt.

  3. VR: Wir haben eine Küche in New York
    VR
    Wir haben eine Küche in New York

    Endlich eine Einbauküche - doch woher sollen wir bloß wissen, was nachher gut aussieht? Bei Saturn am Berliner Alexanderplatz hilft uns HTCs Vive. Und wir bekommen gleich noch ein schickes Appartement in New York dazu.


  1. 13:18

  2. 12:48

  3. 12:06

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 11:05

  7. 10:57

  8. 10:53