1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hands on: Txtr Beagle für…

Verstehe ich das richtig?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich das richtig?

    Autor: MrReset 25.10.12 - 17:53

    Ich kann nur E-Books von txtr auf den Reader laden?
    Die sind natürlich mit DRM geschützt?
    Damit kann ich sie auf keinen anderen Reader kopieren?
    Trotz 4 Gb Speicher passen nur 5 (in Worten: fünf!) E-Books auf den Reader?

    Welcher kranker BWLer denkt sich sowas aus?
    Wer kauft sowas?
    Da fehlen mir ehrlich gesagt die Worte für sowas ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Husten 25.10.12 - 18:23

    ja liest sich total dämlich aber das ist wirklich bwl. 4gb speicher sind einfach billiger als ein prozessor der text rendern kann. und wenn der prozessor keinen text rendert sondern nur ein vorgerendertes bild anzeigt, verbraucht der bestimmt auch weniger und man spart noch 3 cent am akku.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: CJ 25.10.12 - 18:27

    Ja genau... wo ist das Problem? Die ganze Verwaltung läuft über dein Handy, auf dem du ja ganz viele E-Books speichern kannst und jeder zeit von Handy auf Reader übertragen kannst. Im Grunde ist der Reader "nur" ein Display um "Bilder" anzuzeigen. Darum ja auch echt günstig.

    Ich finde die Idee super! Und ich würde mir sowas auch als Reader für unterwegs kaufen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Little_Green_Bot 25.10.12 - 19:40

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann nur E-Books von txtr auf den Reader laden?

    Nein, lies mal Seite Zwo des Golem-Beitrags. Ich zitiere:
    "Laut Txtr werden dabei E-Books im ePub- oder PDF-Format akzeptiert."

    Die EU ist eine Gurkentruppe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: androidfanboy1882 25.10.12 - 22:02

    Keine Ahnung wieviel Bücher ihr alle lest, bei mir reichen 5 Bücher für eine Weile. Und selbst wenn mal was ist, in 98% der Fälle hab ich mein Handy dabei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Lord Gamma 14.12.12 - 09:10

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann nur E-Books von txtr auf den Reader laden?
    >
    > Nein, lies mal Seite Zwo des Golem-Beitrags. Ich zitiere:
    > "Laut Txtr werden dabei E-Books im ePub- oder PDF-Format akzeptiert."

    Die Erklärung des Wortes "dabei" sollte aber bitte das nächste Mal auch mitzitiert werden:

    "Über den Txtr-E-Book-Store sollen sich aber auch eigene E-Books in verschiedenen Formaten hochladen lassen. Danach erscheinen sie in der App und lassen sich auf den Txtr Beagle übertragen."

    Das heißt, man muss seine PDFs erst irgendwo hochladen, obwohl die werweißwann den Betrieb einstellen? Hmmm...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

  1. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  2. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

  3. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt
    Rolling-Release
    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.


  1. 17:43

  2. 17:36

  3. 17:03

  4. 16:58

  5. 15:56

  6. 15:39

  7. 15:12

  8. 14:48