1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Hochauflösend: Samsung zeigt…

Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor Das_B 21.05.13 - 12:25

    Die Displays für das Macbook Pro sind zu 80% von Samsung der Rest von LG. Also wieso sollte sich Samsung selbst in den Schatten stellen.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor nykiel.marek 21.05.13 - 12:27

    Das_B schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Displays für das Macbook Pro sind zu 80% von Samsung der Rest von LG.
    > Also wieso sollte sich Samsung selbst in den Schatten stellen.....

    Damit man in dem Artikel Apple erwähnen kann? Ist ein sehr wichtiges "Qualitätskriterium" bei Golem :)
    LG, MN

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor DrWatson 21.05.13 - 12:29

    Weil die Verwendung des Wortes Apple Klicks bringt.

    Fast alles an den MacBooks ist übrigens von Samsung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor holminger 21.05.13 - 13:32

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast alles an den MacBooks ist übrigens von Samsung.
    Käse, in einem Computer gibt es mehr als nur Display und RAM, wobei beim MBP die Displays und der RAM nicht ausschließlich von Samsung kommen.
    Bei den Retinas mag der Flashspeicher auch von Samsung kommen. Mag, nicht muss! Die CPU, Chipsatz, GPU, HDDs, Thunderbolt usw. kommen definitiv nicht von Samsung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor flasher395 21.05.13 - 13:40

    Äh, ja genau, nur eben auch nicht von Apple, solltest du das damit angedeutet haben wollen...
    Die CPU? Von Intel. Die GPU? Von Intel oder AMD oder NVIDIA. Der Thunderbolt Chipsatz? Von Intel. Das Mainboard? Von Foxconn, Samsung, Gigabyte, Intel, Nvidia, Asus, LG oder oder oder.

    Dein Post fügt ganz genau gar nichts zur Diskussion hinzu, denn tatsächlich kommt gar keine Hardware von Apple...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor Luke321 21.05.13 - 13:52

    Ja und das Silizium und die Flüssigkristalle für die Bildschirme kommen auch nicht von Samsung sondern von Zulieferern...
    Diese Diskussion ist so sinnlos wie sonst nichts. Jede Firma kauft irgendwelche Produkte, verarbeitet sie weiter und verkauft sie wieder.
    Dass da nun vereinzelt Teile von Samsung in den Apple Produkten sind mag ja sein, aber das spricht weder für Samsung noch gegen Apple.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor nykiel.marek 21.05.13 - 14:01

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und das Silizium und die Flüssigkristalle für die Bildschirme kommen
    > auch nicht von Samsung sondern von Zulieferern...
    > Diese Diskussion ist so sinnlos wie sonst nichts. Jede Firma kauft
    > irgendwelche Produkte, verarbeitet sie weiter und verkauft sie wieder.
    > Dass da nun vereinzelt Teile von Samsung in den Apple Produkten sind mag ja
    > sein, aber das spricht weder für Samsung noch gegen Apple.

    Wow, also mit vereinzelt übertreibst jetzt du aber auch maßlos.
    LG, MN

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor Luke321 21.05.13 - 20:58

    Das kann ich nicht beurteilen.
    Ich weiß nur, dass Apple die bestellungen von Samsung wohl zurückfährt (z.b. iPad Bildschirm).
    Wie viel tatsächlich an Samsung teilen in den Apple Produkten steckt weiß vermutlich nur Apple selbst...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor rj.45 22.05.13 - 01:14

    Demnach ist kein Samsung Notebook von Samsung, vom Google Zeugs ganz zu schweigen und Toshiba ist eigentlich Intel....

    Bekloppte Scheindiskussion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor Moe479 22.05.13 - 05:29

    apple ist _auch_ nur ein oem der seine zusammenstellungen weitestgehend inkompatibel zu anderen oems halten möchte um eine künstliche abgrenzung zu erzeugen. dafür werden überwiegend gehäuse, komponenten und software in auftrag gegeben die zwar eine sehr ähnliche funktion, wie andere am markt erhältliche produkte ausüben, aber ein anderes design erhalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.13 05:30 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Aha Samsung stellt sich selbst in den Schatten

    Autor Luke321 22.05.13 - 10:05

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekloppte Scheindiskussion.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

  1. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung: AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte
    Globalfoundries-Kooperation mit Samsung
    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

    Im ersten Quartal 2014 hat AMD den Umsatz stark gesteigert, unterm Strich steht aufgrund einer Strafzahlung an Globalfoundries ein leichter Verlust. Der Auftragsfertiger arbeitet künftig gemeinsam mit Samsung an der 14-Nanometer-FinFET-Produktion.

  3. Verband: "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"
    Verband
    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

    Eine einstweilige Verfügung gegen Uber und zuvor ein Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum, dass 9flats aus der Stadt vertrieb. Der Startup-Verband fragt: "Wer gründet schon ein Unternehmen in Berlin, wenn er mit Verbot rechnen muss?"


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 20:20

  4. 19:26

  5. 19:02

  6. 17:52

  7. 17:10

  8. 17:02