Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ice: Opera zeigt…

und welche javascript engine?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und welche javascript engine?

    Autor: zZz 19.01.13 - 12:15

    in sachen javascript-performance war opera ja schon immer weit hinten, vielleicht sollten sie sich bei der gelegenheit auch nach einer neuen engine dafür umsehen. zwischen opera 10 und opera 12 gab es nur marginale zuwächse, sogar firefox 4 und chrome 10 (beide von anfang 2011) sind beide in etwa um den faktor 2 schneller.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 12:16 durch zZz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 19.01.13 - 12:27

    Naja das Ding soll auch auf iOS laufen also wird es auf iOS wahrscheinlich auf die WebKit Engine des Systems zurückgreifen ( was ja auch im Artikel stand ).

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 00:27

    Logischerweise die alte, ohne JIT.
    "Nitro" ist im Webview-Widget nicht enthalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 13:56

    Schade eigentlich... hoffentlich wird das in iOS7 mal nachgereicht ( wenn Apple überhaupt Budgets dafür freigegeben hat ). :)

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Thaodan 20.01.13 - 14:52

    War das nicht einfach nur Apple Anwendungen vorbehalten?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 14:57

    Soweit ich das weiß ja.. Apple meinte WebView hat im Moment kein Sicherheitskonzept welches JIT erlauben würde. Also besteht die Hoffnung dass dies in iOS7 EInzug hält.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt xD

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 17:45

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das weiß ja.. Apple meinte WebView hat im Moment kein
    > Sicherheitskonzept welches JIT erlauben würde. Also besteht die Hoffnung
    > dass dies in iOS7 EInzug hält.
    >
    > Die Hoffnung stirbt zuletzt xD

    Alternativ kann man aber auch hoffen, dass die restriktion für immer bleibt.

    Vielleicht bringt dann IRGENDWER (mozilla, opera, google?) mal den arsch hoch und kritisiert Apple, dass man keinen Browser im Appstore anbieten darf.

    3 Buttons und ein Textfeld sind für mich kein Browser. Selbst wenn sie den UAString faken.

    Wenn jemand einen "Browser" "programmiert", dann müsste er während dieses Vorgangs überlegen, wie man ein <span /> darstellt und was ein getElementById bewirkt.

    All diese Leistung steckt in Ice nicht drin. Da ist keine Leistung seitens Opera enthalten. Als ob Opera 10 Jahre lang NICHTS gemacht hätte ausser mal schnell eine neue UI gebaut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.13 17:50 durch JensM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 17:49

    Restriktion ist Restriktion und für diesen Punkt hat diese Restriktion auch Vorteile, nicht nur Nachteile.

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 17:54

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Restriktion ist Restriktion und für diesen Punkt hat diese Restriktion auch
    > Vorteile, nicht nur Nachteile.

    Ja vorallem für den Benutzer. Was wäre das für ein Chaos, wenn man 2-3 alternative Browser im AppStore hätte. Browser die man bereits vom Desktop kennt.

    Wie gesagt, ich hoffe, dass irgendwann mal einer der genannten nicht sang- und klanglos untergehen will sondern meckert.

    Aber das wird nie passieren, da Mozilla beispielsweise immernoch im Krieg gegen Microsoft ist. Wichtig für ihre Pressemeldungen ist nur, dass Windows 9, 10 und 11 am besten gar keinen IE bekommen. Dass sie aber gleichzeitig einfach sterben ist ihnen scheißegal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  4. Daimler AG, Kirchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€
  3. 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.

  2. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen
    Alternatives Android
    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

  3. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29