Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ice: Opera zeigt…

und welche javascript engine?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und welche javascript engine?

    Autor: zZz 19.01.13 - 12:15

    in sachen javascript-performance war opera ja schon immer weit hinten, vielleicht sollten sie sich bei der gelegenheit auch nach einer neuen engine dafür umsehen. zwischen opera 10 und opera 12 gab es nur marginale zuwächse, sogar firefox 4 und chrome 10 (beide von anfang 2011) sind beide in etwa um den faktor 2 schneller.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 12:16 durch zZz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 19.01.13 - 12:27

    Naja das Ding soll auch auf iOS laufen also wird es auf iOS wahrscheinlich auf die WebKit Engine des Systems zurückgreifen ( was ja auch im Artikel stand ).

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 00:27

    Logischerweise die alte, ohne JIT.
    "Nitro" ist im Webview-Widget nicht enthalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 13:56

    Schade eigentlich... hoffentlich wird das in iOS7 mal nachgereicht ( wenn Apple überhaupt Budgets dafür freigegeben hat ). :)

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Thaodan 20.01.13 - 14:52

    War das nicht einfach nur Apple Anwendungen vorbehalten?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 14:57

    Soweit ich das weiß ja.. Apple meinte WebView hat im Moment kein Sicherheitskonzept welches JIT erlauben würde. Also besteht die Hoffnung dass dies in iOS7 EInzug hält.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt xD

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 17:45

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich das weiß ja.. Apple meinte WebView hat im Moment kein
    > Sicherheitskonzept welches JIT erlauben würde. Also besteht die Hoffnung
    > dass dies in iOS7 EInzug hält.
    >
    > Die Hoffnung stirbt zuletzt xD

    Alternativ kann man aber auch hoffen, dass die restriktion für immer bleibt.

    Vielleicht bringt dann IRGENDWER (mozilla, opera, google?) mal den arsch hoch und kritisiert Apple, dass man keinen Browser im Appstore anbieten darf.

    3 Buttons und ein Textfeld sind für mich kein Browser. Selbst wenn sie den UAString faken.

    Wenn jemand einen "Browser" "programmiert", dann müsste er während dieses Vorgangs überlegen, wie man ein <span /> darstellt und was ein getElementById bewirkt.

    All diese Leistung steckt in Ice nicht drin. Da ist keine Leistung seitens Opera enthalten. Als ob Opera 10 Jahre lang NICHTS gemacht hätte ausser mal schnell eine neue UI gebaut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.13 17:50 durch JensM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: und welche javascript engine?

    Autor: Tapsi 20.01.13 - 17:49

    Restriktion ist Restriktion und für diesen Punkt hat diese Restriktion auch Vorteile, nicht nur Nachteile.

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: und welche javascript engine?

    Autor: JensM 20.01.13 - 17:54

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Restriktion ist Restriktion und für diesen Punkt hat diese Restriktion auch
    > Vorteile, nicht nur Nachteile.

    Ja vorallem für den Benutzer. Was wäre das für ein Chaos, wenn man 2-3 alternative Browser im AppStore hätte. Browser die man bereits vom Desktop kennt.

    Wie gesagt, ich hoffe, dass irgendwann mal einer der genannten nicht sang- und klanglos untergehen will sondern meckert.

    Aber das wird nie passieren, da Mozilla beispielsweise immernoch im Krieg gegen Microsoft ist. Wichtig für ihre Pressemeldungen ist nur, dass Windows 9, 10 und 11 am besten gar keinen IE bekommen. Dass sie aber gleichzeitig einfach sterben ist ihnen scheißegal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München
  2. Systemingenieur/in für technisch-logistischen Luftfahrtbereich
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) für die Kundenbetreuung im Dokumentenmanagement
    PS Team Deutschland GmbH & Co. KG, Walluf bei Wiesbaden
  4. Leiter IT (CIO) (m/w)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. NEU: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  3. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Asus GX700: Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU
    Asus GX700
    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

    Ifa 2015 Viel hilft viel: Asus stopft in das GX700-Notebook alles, was in ein 17-Zoll-Gerät passt. Dazu gehören ein Skylake-Prozessor, eine neue Maxwell-Grafikeinheit, Unmengen an DDR4-Speicher und ein 4K-Display. Die Nvidia-GPU wird optional wassergekühlt.

  2. Testlauf: Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde
    Testlauf
    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

    Die Techniker Krankenkasse beginnt mit Telemedizin per Videokonferenz. Ein erster Testlauf startet und soll bald ausgeweitet werden.

  3. Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
    Mate S im Hands On
    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

    Ifa 2015 Huawei hat sein neues Smartphone Mate S vorgestellt: Der Nachfolger des Ascend Mate 7 kommt mit schnellem Fingerabdrucksensor, hochwertigem Metallgehäuse - und auch als Force-Touch-Modell. Golem.de hat sich das Smartphone angesehen.


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56