1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Smartwatch Pebble…

Überraschung! Wer hätts gedacht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überraschung! Wer hätts gedacht...

    Autor: Sharra 16.03.13 - 18:39

    Hier haben ein paar Technikfreaks etwas zusammengeschraubt, das hauptsächlich erstmal funktionieren muss. Um Wartung und Reperatur hat sich da vorläufig kein Schwein Gedanken gemacht.
    Mal davon abgesehen ist es völlig normal, dass, je kleiner etwas wird, desto weniger Technikerfreundlich ist der Mist. Kompakte Bauweise verlangt nunmal Kompromisse. Man hätte die Uhr auch in Smartphonegröße bauen können, aber man wollte etwas in Uhrengröße. Dummerweise steckt in dem Ding aber weitaus mehr Technik als in einem reinen Chronometer. Also wird gestopft und verklebt.

    Und wen wundert das jetzt wirklich? Vielleicht finden sie einen Technikdesigner, der sich dem Problem mal annimmt, aber die Leute sind rar, teuer, und haben meist schon gut bezahlte Jobs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Überraschung! Wer hätts gedacht...

    Autor: Pitti 18.03.13 - 03:30

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier haben ein paar Technikfreaks etwas zusammengeschraubt, das
    > hauptsächlich erstmal funktionieren muss. Um Wartung und Reperatur hat sich
    > da vorläufig kein Schwein Gedanken gemacht.

    Irrtum! Das wurde bis ins kleinste Detail geplant und kalkuliert.
    Schaue mal dort:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Überraschung! Wer hätts gedacht...

    Autor: Sharra 18.03.13 - 15:07

    Pitti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier haben ein paar Technikfreaks etwas zusammengeschraubt, das
    > > hauptsächlich erstmal funktionieren muss. Um Wartung und Reperatur hat
    > sich
    > > da vorläufig kein Schwein Gedanken gemacht.
    >
    > Irrtum! Das wurde bis ins kleinste Detail geplant und kalkuliert.
    > Schaue mal dort:
    > de.wikipedia.org

    Was eine nicht beweisbare Unterstellung sein dürfte.
    Landläufig auch als Verleumdung oder üble Nachrede bezeichnet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Überraschung! Wer hätts gedacht...

    Autor: Pitti 18.03.13 - 15:37

    Sharra schrieb:

    > Was eine nicht beweisbare Unterstellung sein dürfte.
    > Landläufig auch als Verleumdung oder üble Nachrede bezeichnet.

    Nö, nur gesunder Menschenverstand!
    Offenbar scheint der aber nicht mehr gefragt zu sein - leider wird es immer mehr zur Gewohnheit, gleich nach dem Advokaten zu schreien - wo bleibt eigentlich da das Demokratieverständnis!? - Vermutlich immer öfter auf der Strecke... :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Überraschung! Wer hätts gedacht...

    Autor: RonnyStiftel 19.03.13 - 08:10

    Pitti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    >
    > > Was eine nicht beweisbare Unterstellung sein dürfte.
    > > Landläufig auch als Verleumdung oder üble Nachrede bezeichnet.
    >
    > Nö, nur gesunder Menschenverstand!
    > Offenbar scheint der aber nicht mehr gefragt zu sein - leider wird es immer
    > mehr zur Gewohnheit, gleich nach dem Advokaten zu schreien - wo bleibt
    > eigentlich da das Demokratieverständnis!? - Vermutlich immer öfter auf der
    > Strecke... :(

    Unbewiesene Mutmassungen aufstellen und üble Nachrede hat nichts mit Demokratie zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

  1. Spearfishing: Icann meldet Einbruch in seine Server
    Spearfishing
    Icann meldet Einbruch in seine Server

    Der Domainverwalter Icann meldet einen Einbruch in seine Server. Seine Mitarbeiter seien Opfer eines Spearfishing-Angriffs geworden.

  2. Amiibos: Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer
    Amiibos
    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

    70 US-Dollar für den kleinen Marth-Amiibo: In den USA und teilweise Deutschland sind die NFC-Figuren sowie der neue Gamecube-Controller für die Wii U von Nintendo mittlerweile selten und teuer. Wir haben in den USA und Deutschland geschaut, wie schwer es ist, das Zubehör für Super Smash Bros zu bekommen.

  3. x86-64-Architektur: Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden
    x86-64-Architektur
    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

    Eine Reihe kleinerer Fehler im Linux-Kernel erlaubt Zugriff auf den Speicher oder eine Rechteausweitung. Speicherfehler oder ein Absturz können aber ebenso durch Angreifer hervorgerufen werden.


  1. 15:22

  2. 15:02

  3. 14:39

  4. 14:24

  5. 14:09

  6. 13:49

  7. 13:19

  8. 13:12