1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Surface Pro…

iFixit: Surface Pro schlechter zu reparieren als das iPad 4

Die Bastler von iFixit haben das Surface Pro auseinandergenommen und nicht schlecht gestaunt, als sie 90 Schrauben vorfanden. Wegen des massiven Klebstoffeinsatzes und der großen Gefahr, beim Auseinandernehmen das Tablet zu beschädigen, bekam das Tablet eine schlechte Reparaturnote.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Lüfter? 7

    rbugar | 14.02.13 12:18 19.02.13 13:02

  2. So ein Schrott kommt mir nicht ins Haus .... 3

    Anonymer Nutzer | 16.02.13 21:13 19.02.13 12:58

  3. Vielleicht soll das Ding einfach lang halten? 5

    Tuxianer | 14.02.13 16:50 17.02.13 16:11

  4. Bitte bitte kauft nur von seriösen Herstellern und keine Scheißmodelle!!!

    renegade334 | 24.02.13 11:55 Das Thema wurde verschoben.

  5. Wär nen Apple Logo drauf hätte es 2Sterne oder mehr. 2

    savejeff | 14.02.13 18:09 16.02.13 18:48

  6. Ein typisches Wegwerfprodukt eben. 4

    Charles Marlow | 14.02.13 16:47 14.02.13 18:26

  7. Oh nein! 2

    nicbor87 | 14.02.13 15:26 14.02.13 16:15

  8. Tablet von Nokia 2

    Hassan | 14.02.13 14:32 14.02.13 15:46

  9. @Golem 1

    NIKB | 14.02.13 15:33 14.02.13 15:33

  10. Der erste Satz 3

    Endwickler | 14.02.13 09:05 14.02.13 14:48

  11. Hardwareunterschied 5

    Pwnie2012 | 14.02.13 12:00 14.02.13 14:45

  12. Wartbarkeit ist ein primäres Zeichen für Qualitätsbewusstsein (Seiten: 1 2 ) 24

    Casandro | 14.02.13 08:21 14.02.13 14:39

  13. Das ist mir als Kunde sowas von Wurst. 15

    DY | 14.02.13 09:24 14.02.13 14:22

  14. Wo ist der Artikel: 2

    Jack B. | 14.02.13 13:21 14.02.13 13:54

  15. Als nächstes findet iFixit heraus, 2

    volkerswelt | 14.02.13 09:50 14.02.13 12:02

  16. 90 Schrauben ??? 3

    pica | 14.02.13 11:17 14.02.13 11:27

  17. Naja IFixit 9

    flasherle | 14.02.13 08:43 14.02.13 11:06

  18. warum eigentlich? 14

    chriz.koch | 14.02.13 09:02 14.02.13 10:20

  19. Frage 1

    koflor | 14.02.13 09:34 14.02.13 09:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. MX5: Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor
    MX5
    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

    Nach vielen Gerüchten hat Meizu sein neues Android-Smartphone präsentiert: Das MX5 hat ein 5,5-Zoll-Display, einen Mediatek-Prozessor und Fingerabdruck-Scanner. Die Preise liegen je nach Ausstattung umgerechnet zwischen 260 und 345 Euro.

  2. Finanzierungsrunde: Uber macht mehr Verlust als Umsatz
    Finanzierungsrunde
    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

    Uber sucht neue Geldgeber und legt dafür Zahlen vor, nach denen der operative Verlust höher ist als der Umsatz von 415 Millionen US-Dollar. Doch das seien angeblich ganz alte Geschäftsberichte, erklärt das Unternehmen selbst dazu.

  3. Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
    Batman Arkham Knight im Test
    Es ist kompliziert ...

    Alte Feinde wie Scarecrow, gute Freunde wie Robin und die dazwischen wie Poison Ivy: In Arkham Knight muss sich Batman mit seinem Bekanntenkreis herumschlagen - und gleichzeitig mit dem Batmobil ein leistungsstarkes Multifunktions-Technikspielzeug steuern.


  1. 15:44

  2. 15:38

  3. 14:08

  4. 12:40

  5. 12:35

  6. 12:29

  7. 12:07

  8. 12:05