1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Surface Pro…

Als nächstes findet iFixit heraus,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als nächstes findet iFixit heraus,

    Autor: volkerswelt 14.02.13 - 09:50

    das die verbauten Einzelteile in Summe nur 32,59¤ (bewußt übertrieben) kosten und das Microsoft der größte Abzocker auf diesem Planeten ist (was wiederum ja schon jeder wußte) ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Als nächstes findet iFixit heraus,

    Autor: Pwnie2012 14.02.13 - 12:02

    es kostet so viel wie ein ultrabook und beinhalten einen i5, ich glaube die abzocke ist dort ähnlich groß, wenn nicht kleiner als bei pendants von anderen ultrabook herstellern, da die hardware ähnlich ist, das ding sogar nen touchscreen mit figerlayer und magnetstift layer hat. Ich glaube eher, das es sogar einen Kampfpreis hat, mit dem MS versucht, es "günstig" zu halten damit die leute es kaufen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung
    Browserhersteller
    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    TLS für HTTP/2-Verbindungen ist nicht verpflichtend, weshalb die Umsetzung entscheidend von den Browserherstellern abhängt. Mozilla und Google stärkten die Webverschlüsselung für alle aber enorm, schreibt einer der Beteiligten.

  2. Powerspy: Stalking über den Akkuverbrauch
    Powerspy
    Stalking über den Akkuverbrauch

    Statt über Bluetooth und per GPS lassen sich Smartphone-Benutzer auch anhand ihres Akkuverbrauchs verfolgen. Powerspy macht's möglich.

  3. LTE + Super Vectoring: Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen
    LTE + Super Vectoring
    Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen

    Die Deutsche Telekom hat mit dem Hybridrouter von Huawei noch große Pläne. In drei Jahren soll der gebündelte Zugang eine Datenübertragungsrate von 550 MBit/s bringen.


  1. 15:09

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:15

  5. 12:39

  6. 12:04

  7. 11:55

  8. 11:36