1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iFixit: Surface Pro…

Hardwareunterschied

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwareunterschied

    Autor Pwnie2012 14.02.13 - 12:00

    Wahrscheinlichkeit liegt die "Nichtreeparierbarkeit" auch einfach daran, dass die Hardware eines Mittel-bis-Oberklasse-PC's in ein Geräte gepackt wurde, welches ein wenig größer als das iPad ist! Das teckt ein i5 mit Motherboard drinne! der braucht nen Kühler und bei dem Platzmangel wird man das nicht wirklich reparaturfreundlich gestalten können!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardwareunterschied

    Autor Endwickler 14.02.13 - 12:37

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlichkeit liegt die "Nichtreeparierbarkeit" auch einfach daran,
    > dass die Hardware eines Mittel-bis-Oberklasse-PC's in ein Geräte gepackt
    > wurde, welches ein wenig größer als das iPad ist! Das teckt ein i5 mit
    > Motherboard drinne! der braucht nen Kühler und bei dem Platzmangel wird man
    > das nicht wirklich reparaturfreundlich gestalten können!

    Es heißt zwar i5, ist aber in keinem Fall mit einer Desktop-CPU zu vergleichen, falls du eine solche mit "Mittel-bis-Oberklasse-PC" meintest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardwareunterschied

    Autor Pwnie2012 14.02.13 - 13:03

    dann eben mittel bis oberklasse ultrabook, is ja nen i5m

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hardwareunterschied

    Autor Endwickler 14.02.13 - 14:26

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann eben mittel bis oberklasse ultrabook, is ja nen i5m

    eher ein i5u:
    http://ark.intel.com/de/products/65707

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hardwareunterschied

    Autor zonk 14.02.13 - 14:45

    genau, deswegen braucht es so viel Klebstoff :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  2. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle
  3. Sacred 3 Angespielt Kein Warten beim Laden

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
Deutschland
E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  1. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie
  2. Grey Goo angespielt Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  3. No Man's Sky Wie aus einer Telefonnummer ein Universum entsteht

  1. Age of Wonders 3: Erweiterung Golden Realms mit Halblingen
    Age of Wonders 3
    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

    Neue Upgrades für Städte, das Volk der Halblinge, über 20 neue Einheiten und mehr kündigen Triumph Studios in Golden Realms an, der ersten Erweiterung für Age of Wonders 3.

  2. Programmierschnittstelle: Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64
    Programmierschnittstelle
    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

    Nur vier Monate nach Cuda 6.0 hat Nvidia Version 6.5 veröffentlicht. Die Schnittstelle läuft nun auch in Entwicklungsumgebungen für 64-bittige ARM-SoCs wie dem Tegra K1 Denver und soll auf allen Plattformen mehr Leistung bei doppelter Genauigkeit bringen.

  3. Laufzeitumgebung: Teile von Unity werden quelloffen
    Laufzeitumgebung
    Teile von Unity werden quelloffen

    Neue Shader, ein überarbeitetes UI-System und offengelegte Komponenten kündigt der Hersteller der Entwicklungsumgebung Unity an. Außerdem gibt es Kooperationen mit Intel, Google und Samsung.


  1. 17:51

  2. 17:02

  3. 16:51

  4. 16:44

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 13:19