1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Imangi Studios: Temple Run 2…

Touchscreensteuerung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touchscreensteuerung

    Autor: Z101 17.01.13 - 15:10

    Für mich passen solche Spiele nicht auf iOS oder Android. Wenn ich dort spiele dann nur kleine eher ruhigere Denkspielchen a la Angry Birds oder Magic Alchemist.

    Hektische bzw. actionreiche Spiele sind eher was für richtige Spielesysteme wie 3DS oder die Konsolen, da die Touchscreensteuerung immer "falsch" wirkt bei solchen Spielen.

    Aber anscheinend erfreut sich ja Temple Run trotzdem einiger Beliebtheit, entweder weil die Spieler nichts besseren kennen, oder die Touchscreensteuerung trotz allem mögen. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 15:11 durch Z101.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 15:14

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich passen solche Spiele nicht auf iOS oder Android. Wenn ich dort
    > spiele dann nur kleine eher ruhigere Denkspielchen a la Angry Birds oder
    > Magic Alchemist.
    >
    > Hektische bzw. actionreiche Spiele sind eher was für richtige Spielesysteme
    > wie 3DS oder die Konsolen, da die Touchscreensteuerung immer "falsch" wirkt
    > bei solchen Spielen.
    >
    > Aber anscheinend erfreut sich ja Temple Run trotzdem einiger Beliebtheit,
    > entweder weil die Spieler nichts besseren kennen, oder die
    > Touchscreensteuerung trotz allem mögen. :)


    Bei Templerun ist die Touchscreensteuerung recht gut gelöst. Ducken wird mit einem Wisch nach unten, Springen mit einem Wisch nach oben ausgelöst. Links und Rechts soweit ich weiß durch neigen des Phones.

    Ich steh trotzdem lieber auf Tasten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: Schleichfahrt 17.01.13 - 16:10

    Ich finde die Steuerung klasse!

    Noch besser ist es bei Phoenix HD, das Schiff folgt dem Finger, sehr genial.

    Man muss sich nur dran gewöhnen das mein keine haptische Rückmeldung bekommt.
    Nach einer Weile geht das sogar sehr gut und bringt einige Vorteile in der Schnelligkeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: Alikarimi 17.01.13 - 16:21

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich passen solche Spiele nicht auf iOS oder Android. Wenn ich dort
    > spiele dann nur kleine eher ruhigere Denkspielchen a la Angry Birds oder
    > Magic Alchemist.
    >
    > Hektische bzw. actionreiche Spiele sind eher was für richtige Spielesysteme
    > wie 3DS oder die Konsolen, da die Touchscreensteuerung immer "falsch" wirkt
    > bei solchen Spielen.
    >
    > Aber anscheinend erfreut sich ja Temple Run trotzdem einiger Beliebtheit,
    > entweder weil die Spieler nichts besseren kennen, oder die
    > Touchscreensteuerung trotz allem mögen. :)


    Vielleicht solltest du es erstmal ausprobieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: User2 17.01.13 - 16:56

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei Templerun ist die Touchscreensteuerung recht gut gelöst. Ducken wird
    > mit einem Wisch nach unten, Springen mit einem Wisch nach oben ausgelöst.
    > Links und Rechts soweit ich weiß durch neigen des Phones.
    >
    > Ich steh trotzdem lieber auf Tasten.

    Ich auch,


    > Links und Rechts soweit ich weiß durch neigen des Phones.
    das ist das schlimme an dem (und einigen Anderen) Spiel(en). Am liebsten Spiele ich Railroad-Games auf solche Touch-Devices

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: deutscher_michel 17.01.13 - 18:59

    Stimmt die Steuerung ist tatsächlich ganz gut gelöst..leider ist das Game totaler Müll.. ein simples Reaktionsspiel..das aber meiner Meinung nach längst nicht die Klasse eines BitTrip Runners erreicht.. habs nach 5 Minuten wieder Deinstalliert..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: HerrHerger 17.01.13 - 23:01

    Ich mag daran nicht, dass man das Handy neigen muss um an die Coins zu kommen ... ansonsten wäre das Spiel topp!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Touchscreensteuerung

    Autor: ThommyWausE 18.01.13 - 07:37

    Ganz Verwegene würden ja behaupten, das sei Teil des Spielprinzips "Mehr Münzen durch schwierigere Manöver" gegen "weniger Aufmerksamkeit und Zeit für die Hindernisse".

    "am besten fänd ich das spiel wenn ich man nur gerade laufen würde und die hindernisse weg wären!" \o/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13