1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3: Fotos sollen…

Gedanken mein MBP durch ein iPad 3 zu ersetzen hatte ich schon...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gedanken mein MBP durch ein iPad 3 zu ersetzen hatte ich schon...

    Autor: ozelot012 20.02.12 - 23:56

    nur... es gibt gewisse Dinge, da ist ein vollwertiges OSX einfach ein Muss.

    Wie kann ich z.B. legal gekaufte .mp3`s von anderen Stores in den iPod importieren, ohne anderen PC?
    Es gibt Musik, die wird es niemals in iTunes Musikstore geben.

    Der Safari müsste Erweiterungen bekommen, etwa wie AdBlock oder Ghostery.
    Auch gibt es keine Firewall Optionen. Ihr lacht jetzt, aber was macht man im Mobilnetz?

    Meine Test haben ergeben, das einfacher Konsum am iPad mehr Spass macht, langes ausdauerndes Surfen und Schreiben aber zwingend ein Notebook erfordern.

    Also Medien wie .mp3`s müssten downloadbar sein, von jeder Webseite. Das mit den Anwendungen (Apps) verstehe ich ja, wegen maximaler Sicherheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.12 23:57 durch ozelot012.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gedanken mein MBP durch ein iPad 3 zu ersetzen hatte ich schon...

    Autor: nomnomnom 21.02.12 - 00:34

    Meiner Meinung nach wird man z.B. wegen dem von dir genannten MP3 Problem nicht mit einer iPad-Only Lösung glücklich. Für einige Leute die eh nur Surfen und E-Mails schreiben (meine Mutter z.B.) würde das völlig reichen. Ich will nicht auf meinen Mac verzichten. Das iPad ist bei mir ein reines Entertainment-Gerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gedanken mein MBP durch ein iPad 3 zu ersetzen hatte ich schon...

    Autor: AndyGER 21.02.12 - 01:00

    Wenn es denn etwas kleines, leichtes sein soll, dann wäre doch für Dich das MacBook Air genau das richtige. Da hast Du mit Mac OS X alle Freiheiten und bist doch extrem mobil.

    Allerdings kann man schon sehr schön auf einem ipad schreiben. Immerhin gibt es ja auch BT-Tastaturen für das Gerät.

    Was den Umgang mit MP3 Files angeht oder aber Browservielfalt, ein paar alternative Browser gibts auch für das iPad, ist man mit einem vollwertigen Notebook mit einem offenen OS noch immer am Besten bedient. Mit dem MBA sehe ich aber keine Probleme. Soll ja bald ein neues kommen ... ;-))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. Displayport über USB-C Huckepack-Angriff auf HDMI

  1. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.

  3. Operation Volatile Cedar: Spionagesoftware aus dem Libanon
    Operation Volatile Cedar
    Spionagesoftware aus dem Libanon

    Die Malware der Operation Volatile Cedar ist nicht leicht aufzuspüren, auch wenn sie sich nicht mit ausgereifter Spionagesoftware vergleichen lässt - denn die Angreifer setzen sie nur gezielt ein und entwickeln sie akribisch weiter.


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45