1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jeff Huber: Auch der Chef von…

Kriese bei Google?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kriese bei Google?

    Autor: hackCrack 14.03.13 - 21:51

    Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur Zufall?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.13 21:52 durch hackCrack.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kriese bei Google?

    Autor: cry88 14.03.13 - 21:55

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur
    > Zufall?

    weil Mitarbeiter in spannendere Bereiche des Unternehmens wechseln? Ja, Google steht kurz vor der Insolvenz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kriese bei Google?

    Autor: programmierer 14.03.13 - 22:04

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hackCrack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur
    > > Zufall?
    >
    > weil Mitarbeiter in spannendere Bereiche des Unternehmens wechseln? Ja,
    > Google steht kurz vor der Insolvenz.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Teuflor 14.03.13 - 22:09

    klingt für mich als ob die mal stühle tauschen, weil job grad zu langweilig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 22:30

    Ein ganz normaler Prozess in einem großen Unternehmen. Nix Kriese.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Sukram71 14.03.13 - 22:45

    Eure Rechtschreibung ist in der Krise... :-)
    Krise mit i !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Ganta 14.03.13 - 23:06

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eure Rechtschreibung ist in der Krise... :-)
    > Krise mit i !

    Danke. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Kriese bei Google?

    Autor: syntaxys 14.03.13 - 23:08

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eure Rechtschreibung ist in der Krise... :-)
    > Krise mit i !


    Ich dahchte auch schon, da Ähnde ist na!

    Bieten Sie Ihren Kunden Geschenkgutscheine zum Selbstdrucken!
    http://wowjr.biz/gutscheine-selbst-verkaufen.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Nephtys 14.03.13 - 23:09

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur
    > Zufall?


    Ja klar. Leute werden befördert und versetzt, in einem Technologie-Unternehmen. Es muss der Weltuntergang drohen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Kriese bei Google?

    Autor: borto 14.03.13 - 23:34

    Wenn man sich die Karriere von Rubin anschaut bleibt er niergendwo länger als 3-4 Jahre.

    Es ist auch ein guter Zeitpunkt für solche "Bewegungen", da viele neue Android Flagschiffe rauskommen und keiner würde großartig spekulieren und die Aktien werden nicht schwanken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 23:44

    http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/59/9495/8295572/rechtschreibflames-2123-1-51120.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Krise bei Google?

    Autor: MarioWario 15.03.13 - 00:31

    Hab's geändert - jetzt Krise.

    Andy Rubin war jetzt genau 10 Jahre bei Android (vgl. Wiki) - time to go.
    Vielleicht wäre Motorola auch eine Baustelle für Google-Hardware-Projekte - ganz ohne Google Beteiligung (nur mit den bekannten Chef-Eierköpfen). Motorola ist zur Zeit eigentlich der einzige Problembär im Konzern dem schon etwas Aufmerksamkeit fehlt, offenbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Huvi 15.03.13 - 00:49

    *gähn*

    Die Bilder der Leute die nicht so an der Rechtschreibung hängen, können wir ja täglich bei RTL sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Kriese bei Google?

    Autor: San_Tropez 15.03.13 - 01:08

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur
    > Zufall?

    Die Krise würde sich IMHO ankündigen wenn die Mitarbeiter das Unternehmen verlassen würden. Dies ist aber hier nicht der Fall. Ein Wechsel zu neuen Bereichen im Unternehmen kann den einzelnen Abteilungen eher helfen als schaden. Nach einer Zeit von fast 10 Jahren in einem Bereich entwickelt man manchmal eine gewisse Betriebsblindheit. Ein neuer Chef und evtl. der eine oder andere Mitarbeiter eröffnet dann gerne mal wieder neue Perspektiven und andere Blickwinkel. IMHO sollte das gerade in großen Konzernen, in welchen es leicht passieren kann dass man in einem Bereich mal auf der Stelle tritt viel mehr praktiziert werden. Damit meine ich keine Entlassungen sondern Wechsel in den Abteilungsleitungen und Führungspositionen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Krise bei Google?

    Autor: Tzven 15.03.13 - 01:16

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Motorola ist zur Zeit eigentlich der einzige Problembär im Konzern dem
    > schon etwas Aufmerksamkeit fehlt, offenbar.

    Ich denke Google sollte wie geplant, bei Motorola alles so lassen wie es ist. Man wollte Moto ja nicht weil die so tolle sachen bauen sondern weil man sonst selber keine tollen sachen bauen kann. Würde mich nicht wundern wenn in der Brille jedes einzelne moto Patent auf irgend ne weise zum tragen kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Kriese bei Google?

    Autor: n8c 15.03.13 - 01:34

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > data.motor-talk.de
    Boar bist du cool.

    Wenn du jetzt noch lernst was ein Flame ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Kriese bei Google?

    Autor: Sukram71 15.03.13 - 06:40

    Ich hätte auch nix gesagt.
    Aber das tut einfach schon beim hinschauen weh! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Kriese bei Google?

    Autor: nicoledos 15.03.13 - 07:53

    Krise wäre es, wenn die Leute in Schaaren weg laufen würden wie bei Oracle. Google macht das durch, was alle großen Konzerne in Regelmäßigen Abständen durchmachen. Das Geschäft stagniert oder einzelne frühere Nebenspielplätze entwickeln sich zur CashCow. Dann wird intern umgebaut um noch besser zu Wachsen, neue Geschäftsfelder zu erschließen oder einstampfen was den Breakeven nicht schafft. Die besten und creativen Leute werden dann auf die neuen Aufgaben umgesetzt.

    Google erfindet sich jeden Tag neu, selten zum Vorteil der Kunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Kriese bei Google?

    Autor: bofhl 15.03.13 - 09:51

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hackCrack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kündigt sich da etwa eine Kriese bei Google an oder ist das etwa nur
    > > Zufall?
    >
    > Ja klar. Leute werden befördert und versetzt, in einem
    > Technologie-Unternehmen. Es muss der Weltuntergang drohen :D
    Blöd nur, dass er eben nicht befördert wird! Er leitete bisher einen der erfolgreichsten und größten -rein Google-Herkunftsmässigen- Bereich!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Kriese bei Google?

    Autor: ursfoum14 15.03.13 - 10:26

    Teuflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klingt für mich als ob die mal stühle tauschen, weil job grad zu langweilig


    Sowas kann auch Private gründe haben, hier steht ja nicht in leitender Position. Wer mal mehr Zeit für seine Kinder will tritt auch mal zurück.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
    Apple Music
    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

    Wer Apples neuen Streaming-Dienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.

  2. Ex-Minister Pofalla: NSA-Affäre war doch nicht beendet
    Ex-Minister Pofalla
    NSA-Affäre war doch nicht beendet

    Vor dem NSA-Ausschuss hat der frühere Kanzleramtschef Pofalla die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett zurückgewiesen. So will er die NSA-Affäre nie für beendet erklärt haben und die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen nie getäuscht haben.

  3. Grüne: Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten
    Grüne
    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

    Die Grünen haben errechnet, dass ein Rechtsanspruch auf Breitband in Deutschland 12 Milliarden Euro kosten würde. Die Partei hatte bereits in früheren Jahren die Kosten für einen Universaldienst berechnen lassen.


  1. 00:09

  2. 23:14

  3. 18:34

  4. 17:58

  5. 16:50

  6. 15:30

  7. 15:24

  8. 15:18