Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karten-App: Google Maps für…

Karten-App: Google Maps für iOS verfügbar

Google hat eine eigene iOS-App für Google Maps veröffentlicht. Apple hatte Google Maps mit iOS 6 aus seiner mobilen Plattform entfernt und durch seine eigene fehlerhafte Karten-App ersetzt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Re: Auch fehlerhaft

    Guardian | 14.12.12 20:04 Das Thema wurde verschoben.

  2. Integration ins OS? 8

    KaiB | 13.12.12 11:20 14.12.12 12:12

  3. Was kann das SDK genau? 6

    Wary | 13.12.12 12:15 14.12.12 10:58

  4. Auch fehlerhaft 17

    Eurit | 13.12.12 09:03 14.12.12 10:39

  5. Google selbst räumt ein dass die iOS App besser ist als die Android App

    klarnamenzwang | 14.12.12 08:46 Das Thema wurde verschoben.

  6. Re: Auch fehlerhaft

    Eurit | 14.12.12 09:22 Das Thema wurde verschoben.

  7. Kurzer Test 7

    Hösch | 13.12.12 17:45 13.12.12 21:13

  8. Re: Auch fehlerhaft

    kitingChris | 13.12.12 17:56 Das Thema wurde verschoben.

  9. iPad? 3

    Blasti | 13.12.12 08:34 13.12.12 16:33

  10. was lange währt 4

    vistahr | 13.12.12 09:24 13.12.12 16:16

  11. Keine Vektordaten, schlecht ohne Google Konto, kein Zugriff auf iCloud Kontakte... 7

    Hugh Hefner | 13.12.12 13:19 13.12.12 16:09

  12. Re: Google selbst räumt ein dass die iOS App besser ist als die Android App

    Guardian | 13.12.12 13:17 Das Thema wurde verschoben.

  13. Ruckeliger 13

    Sander Cohen | 13.12.12 07:52 13.12.12 12:33

  14. "auf einer Vektordarstellung basierende Karten" (Seiten: 1 2 ) 28

    Duke83 | 13.12.12 08:35 13.12.12 11:57

  15. Kein Navi, dafuer Miniruckler. 5

    TomasVittek | 13.12.12 09:31 13.12.12 10:04

  16. kostenloses Navi für iPhone der 4. Generation 1

    Peter123 | 13.12.12 09:34 13.12.12 09:34

  17. nur für iPhone :-( 1

    RSS | 13.12.12 08:45 13.12.12 08:45

  18. Der Himmel ist blau, das Gras ist grün 1

    fernsicht | 13.12.12 08:02 13.12.12 08:02

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. IT-Administratorin/IT-Admini- strator
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf. Wie gehabt kommen stromsparende Displays zum Einsatz, die eine längere Akkulaufzeit versprechen.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45