Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karten-App: Google Maps für…

Karten-App: Google Maps für iOS verfügbar

Google hat eine eigene iOS-App für Google Maps veröffentlicht. Apple hatte Google Maps mit iOS 6 aus seiner mobilen Plattform entfernt und durch seine eigene fehlerhafte Karten-App ersetzt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Re: Auch fehlerhaft

    Guardian | 14.12.12 20:04 Das Thema wurde verschoben.

  2. Integration ins OS? 8

    KaiB | 13.12.12 11:20 14.12.12 12:12

  3. Was kann das SDK genau? 6

    Wary | 13.12.12 12:15 14.12.12 10:58

  4. Auch fehlerhaft 17

    Eurit | 13.12.12 09:03 14.12.12 10:39

  5. Google selbst räumt ein dass die iOS App besser ist als die Android App

    klarnamenzwang | 14.12.12 08:46 Das Thema wurde verschoben.

  6. Re: Auch fehlerhaft

    Eurit | 14.12.12 09:22 Das Thema wurde verschoben.

  7. Kurzer Test 7

    Hösch | 13.12.12 17:45 13.12.12 21:13

  8. Re: Auch fehlerhaft

    kitingChris | 13.12.12 17:56 Das Thema wurde verschoben.

  9. iPad? 3

    Blasti | 13.12.12 08:34 13.12.12 16:33

  10. was lange währt 4

    vistahr | 13.12.12 09:24 13.12.12 16:16

  11. Keine Vektordaten, schlecht ohne Google Konto, kein Zugriff auf iCloud Kontakte... 7

    Hugh Hefner | 13.12.12 13:19 13.12.12 16:09

  12. Re: Google selbst räumt ein dass die iOS App besser ist als die Android App

    Guardian | 13.12.12 13:17 Das Thema wurde verschoben.

  13. Ruckeliger 13

    Sander Cohen | 13.12.12 07:52 13.12.12 12:33

  14. "auf einer Vektordarstellung basierende Karten" (Seiten: 1 2 ) 28

    Duke83 | 13.12.12 08:35 13.12.12 11:57

  15. Kein Navi, dafuer Miniruckler. 5

    TomasVittek | 13.12.12 09:31 13.12.12 10:04

  16. kostenloses Navi für iPhone der 4. Generation 1

    Peter123 | 13.12.12 09:34 13.12.12 09:34

  17. nur für iPhone :-( 1

    RSS | 13.12.12 08:45 13.12.12 08:45

  18. Der Himmel ist blau, das Gras ist grün 1

    fernsicht | 13.12.12 08:02 13.12.12 08:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  3. Worldline GmbH, Aachen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und bis zu 150€ zurück erhalten
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Observatory: Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites
    Observatory
    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

    Wie sicher ist die eigene Internetseite? Der Test mit einem neuen Tool von Browserhersteller Mozilla könnte für viele Betreiber ernüchternd sein.

  2. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  3. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.


  1. 11:34

  2. 15:59

  3. 15:18

  4. 13:51

  5. 12:59

  6. 15:33

  7. 15:17

  8. 14:29