1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter-Projekt: Dock…

Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor Horsty 12.01.13 - 11:35

    halleluja!

    Damit kann man scheinbar endlich ein Mac Book erwachsen nutzen!

    Sprich nicht in sog. schnullibulli Haltung am Schreibtisch, sondern mit Monitor und Gigabit Netzwerk.
    Damit meine ich mit EINMAL einstecken. Gerade Gbit Netzwerk ist unerlässlich, um darin zu arbeiten oder auch grosse Daten zu synchen. (vgl 5ghz Netzwerk real ca. 6-8MB/s vs. Gbit Netzwerk ca. 80 MB/s und das dauerhaft und abhängig von der Anzahl der Nutzer).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor chriz.koch 12.01.13 - 12:10

    Horsty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > halleluja!
    >
    > Damit kann man scheinbar endlich ein Mac Book erwachsen nutzen!
    >
    > Sprich nicht in sog. schnullibulli Haltung am Schreibtisch, sondern mit
    > Monitor und Gigabit Netzwerk.
    > Damit meine ich mit EINMAL einstecken. Gerade Gbit Netzwerk ist
    > unerlässlich, um darin zu arbeiten oder auch grosse Daten zu synchen. (vgl
    > 5ghz Netzwerk real ca. 6-8MB/s vs. Gbit Netzwerk ca. 80 MB/s und das
    > dauerhaft und abhängig von der Anzahl der Nutzer).


    Das einzige was ich unter "erwachsen nutzen" verstehe ist Porn, und sei dir versichert, klappt alles wunderbar :D

    wenn du produktiv meinst, ging auch schon vorher, zwar mit Einschränkungen (mehr Ports wären wirklich toll) aber im großen und ganzen läuft das Teil, finde es viel angenehmer als Windows (persönliche Meinung...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor der_Volker 12.01.13 - 14:07

    Ich krieg runde 20 MByte/s im WLan, die Fritzbox 7390 scheint da ganz ordentlich zu sein. Aber ich hoffe auch seit gut einem Jahr auf ein ordentliches Thunderboltdock ohne integrierten 27" Monitor.
    Ich bin allerdings auch keiner von denen, die mit Computern "richtig arbeiten", die meiste Zeit des Arbeitstages verbringe ich mit virtuellen Maschinen von Linux über Unixware hin zu Windows auf VMWare Hosts die nicht zwingend in der Nähe stehen. RDP reicht mir dann schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Chris Roberts: "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
Chris Roberts
"Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
  1. Star Citizen 52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack
  2. Star Citizen Murray-Cup-Rennen wie einst in Freelancer
  3. Star Citizen Die 49-Millionen-US-Dollar-Topfpflanze

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

  1. Test Sherlock Holmes: Ein Meisterdetektiv sieht alles
    Test Sherlock Holmes
    Ein Meisterdetektiv sieht alles

    Dank erfolgreicher TV- und Kino-Serien ist Sherlock Holmes seit ein paar Jahren wieder hip, jetzt wagt auch die altbewährte Adventure-Serie einen Neustart. Sie setzt auf frische Ermittlungsideen und eine stimmungsvolle Welt.

  2. Kingdom Come Deliverance: Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober
    Kingdom Come Deliverance
    Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober

    Entwickler Warhorse hat den Termin für die Alpha von Kingdom Come Deliverance bekanntgegeben: Ab dem 22. Oktober 2014 können Unterstützer des Titels die mittelalterliche Welt erkunden.

  3. Aster: Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro
    Aster
    Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro

    Aster heißt Vertus neues Android-Smartphone. Es bietet eine ähnliche technische Ausstattung wie das Signature Touch, ist aber mit einem Preis von rund 5.400 Euro in der Standardvariante um einiges günstiger.


  1. 14:00

  2. 13:48

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 11:50

  6. 10:36

  7. 10:21

  8. 10:12