Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter-Projekt: Dock…

Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor: Horsty 12.01.13 - 11:35

    halleluja!

    Damit kann man scheinbar endlich ein Mac Book erwachsen nutzen!

    Sprich nicht in sog. schnullibulli Haltung am Schreibtisch, sondern mit Monitor und Gigabit Netzwerk.
    Damit meine ich mit EINMAL einstecken. Gerade Gbit Netzwerk ist unerlässlich, um darin zu arbeiten oder auch grosse Daten zu synchen. (vgl 5ghz Netzwerk real ca. 6-8MB/s vs. Gbit Netzwerk ca. 80 MB/s und das dauerhaft und abhängig von der Anzahl der Nutzer).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor: chriz.koch 12.01.13 - 12:10

    Horsty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > halleluja!
    >
    > Damit kann man scheinbar endlich ein Mac Book erwachsen nutzen!
    >
    > Sprich nicht in sog. schnullibulli Haltung am Schreibtisch, sondern mit
    > Monitor und Gigabit Netzwerk.
    > Damit meine ich mit EINMAL einstecken. Gerade Gbit Netzwerk ist
    > unerlässlich, um darin zu arbeiten oder auch grosse Daten zu synchen. (vgl
    > 5ghz Netzwerk real ca. 6-8MB/s vs. Gbit Netzwerk ca. 80 MB/s und das
    > dauerhaft und abhängig von der Anzahl der Nutzer).


    Das einzige was ich unter "erwachsen nutzen" verstehe ist Porn, und sei dir versichert, klappt alles wunderbar :D

    wenn du produktiv meinst, ging auch schon vorher, zwar mit Einschränkungen (mehr Ports wären wirklich toll) aber im großen und ganzen läuft das Teil, finde es viel angenehmer als Windows (persönliche Meinung...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Scheinbar endlich erwachsen und nutzbar geworden, so ein Airbook

    Autor: der_Volker 12.01.13 - 14:07

    Ich krieg runde 20 MByte/s im WLan, die Fritzbox 7390 scheint da ganz ordentlich zu sein. Aber ich hoffe auch seit gut einem Jahr auf ein ordentliches Thunderboltdock ohne integrierten 27" Monitor.
    Ich bin allerdings auch keiner von denen, die mit Computern "richtig arbeiten", die meiste Zeit des Arbeitstages verbringe ich mit virtuellen Maschinen von Linux über Unixware hin zu Windows auf VMWare Hosts die nicht zwingend in der Nähe stehen. RDP reicht mir dann schon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mobile Developer (m/w) in Core Business Platforms oneMobile
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Projektleiter/in Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Techniker (m/w) Service Management Center
    Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. Head of Program Management Office (PMO) (m/w)
    Kelvion Holding GmbH, Bochum

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Doom Hölle für alle
  2. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle
  3. Bethesda Doom erscheint ungeschnitten in Deutschland

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Medizin: Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten
    Medizin
    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

    Ein Tricorder, der auf die Haut aufgesetzt wird und den Gesundheitszustand erfasst: Das ist das Ziel von Forschern aus Kalifornien. Der erste Prototyp erfasst zwei Parameter - und kann damit schon mehr als die meisten handelsüblichen Sensoren.

  2. TG-Tracker: Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme
    TG-Tracker
    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

    Die Actionkamera Olympus TG-Tracker wirkt wie die Requisite eines Sci-Fi-Films, beherbergt zahlreiche Sensoren, macht 4K-Videoaufnahmen und besitzt einen Ausklappbildschirm. Ohne Gehäuse ist sie 30 Meter tauchfest.

  3. Trotz Unterlassungserklärung: Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart
    Trotz Unterlassungserklärung
    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

    Unitymedia hält an der automatischen Aktivierung von WLAN-Hotspots fest. Trotz Abmahnung der Verbraucherschützer soll es kein Opt-in für die Kunden geben.


  1. 11:38

  2. 11:28

  3. 11:10

  4. 10:43

  5. 10:34

  6. 09:44

  7. 09:00

  8. 07:51