Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Kein Tablet von…

Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Zwangsangemeldet 18.02.13 - 09:38

    Die letzte Chance, interessante Tablets/Smartphones auf den Markt zu bringen, hat Nokia mit dem Aufgeben von MeeGo vergeigt. Dieser Konzern kann meinetwegen nun abtreten, sie produzieren nichts gutes mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 11:40

    lol. Bei Windows heißt es immer, dass ein System ohne Apps und Ecosystem doch keine Chance hätte und dann kommen sie immer immer mit Sachen wie MeeGo oder Jolla, die noch weniger Apps und Ecosystem haben. Echt witzig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: MistelMistel 18.02.13 - 12:01

    Wann hast Du Deine Argumentation das letztemal mit dem Besuch des Onlinestores überprüft?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Knarzi 18.02.13 - 14:41

    Wenn du jetzt noch spezifizierst, welchen Onlinestore du meinst bekommst du auch eine Antwort.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: Zwangsangemeldet 18.02.13 - 16:41

    Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge. Zusätzlich kommt bei SailfishOS auch noch der Android-Kompatibilitäts-Layer, der es zum absoluten Favoriten-OS für jegliche mobilen Touch-Geräte macht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: TW1920 18.02.13 - 20:08

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an
    > Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge.
    Was für'n schachsinnige Argument - was bringen normale Linux-Programme aufm Handy? Viel Spaß beim Bedienen via Touch

    > Zusätzlich kommt bei SailfishOS auch noch der
    > Android-Kompatibilitäts-Layer, der es zum absoluten Favoriten-OS für
    > jegliche mobilen Touch-Geräte macht.
    Für die breite Masse muss das aber über einen store verfügbar sein. und die kompatiblität stößt gerne mal an grenzen. und eine abhängigkeit von einem anderen system ist auf keinen fall positiv zu sehen...

    Nokia hätte viel mehr seine beiden Systeme paralell weiterführen soll, wenn auh Symbian nur bis zur Mittelklasse und MeeGo für ein Oberklassegerät - Hätte aber den Nachteil gehabt, dass man 3 geschwächte Systeme gehabt hätte. Nokia entschied sich darum alleine für WP und wie es aussieht könnten sie es auf dem Weg besser schaffen als sie wohl selbst dachten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wär' doch eh nur eins mit Windows, ist also kein Verlust.

    Autor: MistelMistel 19.02.13 - 10:54

    TW1920 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwangsangemeldet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Meego und auch bei SailfishOS steht das gesamte Repertoire an
    > > Linux-Anwendungen zur Verfügng. Das ist schon mal ne ganze Menge.
    > Was für'n schachsinnige Argument - was bringen normale Linux-Programme aufm
    > Handy? Viel Spaß beim Bedienen via Touch
    Das ist unfug, zumindest auf der shell besteht keinerlei Unterschied. Auch wenn es beim N900 mit Hardwaretastatur deutlich schneller zu bedienen war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  2. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  3. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

  1. Dota: Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen
    Dota
    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

    Zur Zeit der Dota-Mod schnappte man sich einfach vier Freunde und zockte als Team los - manchmal mit Erfolg, manchmal ohne. Doch was ist heute bei Preisgeldern in Millionenhöhe und enormem Druck bei der Zusammenstellung eines professionellen E-Sport-Teams wichtig?

  2. Die Woche im Video: Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
    Die Woche im Video
    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

    Golem.de-Wochenrückblick China hat den schnellsten Computer der Welt, deutsche Haushalte werden auf Smart Meter umgerüstet und die EU-Kommission fürchtet sich vor verschlüsseltem Spam. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40