1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Kommt im…

Analog zum Lumia 920

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Analog zum Lumia 920

    Autor: marvin42 19.12.12 - 11:01

    wiegt dann das Tablet 1kg und hat eine Dicke von 2-3cm und hat dennoch keinen microSD-Karten-Slot etc. und der Preis liegt dann bei 1.000 Euro, aber hey das Teil gibt es dann in 5 verschiedenen Farben :)

    Nokia hat an sich gutes Design, aber die Proportionen stimmen einfach mal gar nicht, das sollen sie möglichst bald ändern, dann kann man sich auch ein Gerät anschaffen.

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Analog zum Lumia 920

    Autor: The Architect 19.12.12 - 14:04

    Ich vermute, du hast das Lumia nicht mal selbst länger als 2min in der hand gehabt, richtig? Mich hatten die Meldungen im Internet zur Dicke und zum Gewicht auch anfangs verunsichert. Jetzt liegt das Lumia 920 aber vor mir und ich kann sagen: totaler Blödsinn, das Gerät ist weder zu dick noch zu schwer. Es liegt perfekt in der Hand. Gewicht und Abmessungen fallen definitiv nicht negativ auf. Wer halt kein so großes Smartphone haben möchte - groß ist es in jedem Fall - soll sich halt ein kleineres Gerät kaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Analog zum Lumia 920

    Autor: Tzven 19.12.12 - 19:45

    die Frage ist doch ob einem leicht und dünn überhaupt zusagt. Mir persönlich gefällt die schwere des 920 einfach mal absolut. MMn lieber nochmal zehn gramm mehr, als weniger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Jobcenter: Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit
    Jobcenter
    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

    Der gestrige Ausfall bei der Bundesagentur für Arbeit und allen Jobcentern ist kein Hackerangriff gewesen. Schuld sei ein Hardwareproblem gewesen, erklärt ein Sprecher.

  2. Piko H0 Smartcontrol: Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android
    Piko H0 Smartcontrol
    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android

    Piko ändert sein System für digital angesteuerte Modellbahnen: In Zukunft übernimmt Android die Steuerung der Züge. Dazu vereinigt Piko mit Smartcontrol einen Android-gesteuerten Touchscreen mit einem motorisierten Drehregler für die Beschleunigung der kleinen Loks und Triebwagen im H0-Format.

  3. Maglev: Magnetschwebebahn bricht mit 603 km/h erneut Rekord
    Maglev
    Magnetschwebebahn bricht mit 603 km/h erneut Rekord

    Der eigene Rekord von 590 km/h hat nur kurz gewährt: Der Maglev-Zug von Central Japan Railway hat nun auf einer Teststrecke eine Geschwindigkeit von 603 km/h erreicht. Ein Serieneinsatz ist jedoch erst 2027 geplant.


  1. 13:04

  2. 12:54

  3. 12:46

  4. 12:36

  5. 12:28

  6. 12:22

  7. 12:08

  8. 12:07