1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia-Tablet: Nokia hat sich…

wo Microsoft doch gerade in Afrika

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wo Microsoft doch gerade in Afrika

    Autor: x-beliebig 05.02.13 - 15:58

    mit der aufstrebenden Chinesischen Konkurrenz von Nokia versucht den Markt für Nokias Featurephones in einen Markt für Huawei und Microsoft umzudefinieren, da dürfte Nokia ja nicht besonders erfreut sein.
    Meine Meinung ist und bleibt: Wenn Nokia überhaupt noch den Untergang abwenden will und kann, dann sollten sie langsam anfangen Android zu verkaufen. Mit Tablets kommen sie womöglich um den mit Verträgen abgesicherten Würgegriff von Microsoft für Telefone drum herum. Aber der Hauptmarkt ist das nun mal nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wo Microsoft doch gerade in Afrika

    Autor: marvster 05.02.13 - 16:35

    x-beliebig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit der aufstrebenden Chinesischen Konkurrenz von Nokia versucht den Markt
    > für Nokias Featurephones in einen Markt für Huawei und Microsoft
    > umzudefinieren, da dürfte Nokia ja nicht besonders erfreut sein.
    > Meine Meinung ist und bleibt: Wenn Nokia überhaupt noch den Untergang
    > abwenden will und kann, dann sollten sie langsam anfangen Android zu
    > verkaufen. Mit Tablets kommen sie womöglich um den mit Verträgen
    > abgesicherten Würgegriff von Microsoft für Telefone drum herum. Aber der
    > Hauptmarkt ist das nun mal nicht!

    Androidgeräte wäre für Nokia der Untergang schlechthin, denn in diesem Markt werden sie von Samsung und HTC allein schon der Kapazitäten wegen gefressen. Lieber exklusiv in Nischen bleiben, als mit der derzeitigen Stärke (Schwäche) in einen Pool mit hungrigen Haien springen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wo Microsoft doch gerade in Afrika

    Autor: WinnerXP 05.02.13 - 21:54

    Stimme vollständig zu. Ein Noka-Androidsystem zusammen mit Nokias guter Offline-Navigation. Das könnte durchaus ein Verkaufsschlager werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10
    Play Ready 3.0
    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Play Ready 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

  2. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.

  3. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform
    RTL Disney Fernsehen
    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.


  1. 18:28

  2. 17:26

  3. 17:13

  4. 16:24

  5. 14:46

  6. 14:34

  7. 14:00

  8. 13:21