1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Mediapad 10 FHD im Test…

Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor fratze123 03.01.13 - 13:08

    meint man damit IMMER 1080p.

    1920*1200 ist WUXGA.

    Mag Korinthenkackerei sein. Ist aber so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor Bujin 03.01.13 - 13:27

    Wiki zu "Full HD":

    > Damit wird die Eigenschaft eines HDTV-fähigen Gerätes (Fernseher, DVD-Player,
    > Videokamera, Set-Top-Box, Spielkonsole etc.) bezeichnet, die höchste heute für den
    > Konsumbereich angebotene HD-Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln ausgeben oder
    > aufzeichnen zu können.

    1920x1080 ist allerdings nicht mehr die höhste! Wirklich definiert sind nur die Begriffe HD 1080p und HD 720p.

    Ich sehe da keinen Fehler bei Golem. Ich frage mich auch warum das bei jedem Artikel zum Thema erwähnt werden muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor FunnyGuy 03.01.13 - 13:27

    Wie du selbst sagst ist Full HD keine offizielle Bezeichnung, ich verstehe darunter die Fähigkeit 1920x1080 nativ anzuzeigen. Ein WUXGA-Display erfüllt dies genau wie ein Google/Apple-"Retina"-Display im Nexus 10 oder im MBP Retina.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.13 13:28 durch FunnyGuy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor SoniX 03.01.13 - 13:35

    Wenn man die ganzen Marketingbegriffe seinlassen würde wäre es schon besser.

    Immerhin kann das Display auch VGA (640x480) nativ darstellen. Von einem VGA Display zu sprechen wäre aber genauso Blödsinn wie von FullHD zu sprechen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor wasabi 03.01.13 - 13:43

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meint man damit IMMER 1080p.
    >
    > 1920*1200 ist WUXGA.
    >
    > Mag Korinthenkackerei sein. Ist aber so

    Einerseits gebe ich dir recht (hab beim letzten Artikel zu diesem Tablet selbst so einen thread eröffnet...), andererseits muss ich nun an anderer Stelle Konrinthenkacker sein: Wenn es um ein Display geht meint man mit FullHD eben "1920x1080", aber nicht "1080p". Eine solche Angabe macht bei einem Display überhaupt keinen Sinn. Das kleine p steht für "progressive", ein i würde für "interlace" stehen. Das hat nichts mit den eigenschaften eines Displays zu tun, sondern bezieht sich nur auf Videomaterial. Eine Videodatei kann also das Format 1080p haben, aber nicht ein Display.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor ronlol 03.01.13 - 14:19

    Memo an Golem:
    In Zukunft am besten einfach nur Auflösungen hinschreiben, bevor es einen "Klugshitstorm" nach sich zieht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor ronlol 03.01.13 - 14:24

    Noch was:
    Ich mag mich vielleicht irren, aber der Anschluss ist meines Wissens nach ein standardisierter PDMI-Anschluss und kein(!) properitärer Samsung Connector -> http://en.wikipedia.org/wiki/PDMI

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor tk (Golem.de) 03.01.13 - 14:46

    Hallo!

    Die Stelle war leicht missverständlich und wurde geändert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mal ganz davon abgesehen, dass "Full HD" keine offizielle Bezeichnung ist, ...

    Autor knarf 04.01.13 - 15:07

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meint man damit IMMER 1080p.

    1920x1080, eine 16:9-Fernseheraufloesung, die im Computerbereich nichts zu suchen hat.

    > 1920*1200 ist WUXGA.
    >
    > Mag Korinthenkackerei sein. Ist aber so.

    Korrekt. Wenn's schon mal jemand richtig macht (16:10), dann sollte man auch gesondert darauf hinweisen und nicht den Negativbegriff "Full HD" verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Lytro Illum Neue Lichtfeldkamera für Profis
  2. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  3. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

  1. Golem.de programmiert: BluetoothLE im Eigenbau
    Golem.de programmiert
    BluetoothLE im Eigenbau

    Fitness-Armbänder, Heimautomation und Überwachung: BluetoothLE scheint der omnipotente Funkstandard zu sein. Golem.de zeigt, wie mit wenig Aufwand BluetoothLE erkundet und genutzt werden kann.

  2. Netzneutralität: USA wollen Überholspur im Internet erlauben
    Netzneutralität
    USA wollen Überholspur im Internet erlauben

    Die US-Regulierungsbehörde FCC will den Providern und Inhalteanbietern weit entgegenkommen. Die geplanten Regelungen schaffen die Basis für ein Zwei-Klassen-Internet.

  3. Skylanders Trap Team: Gefangen im Echtweltportal
    Skylanders Trap Team
    Gefangen im Echtweltportal

    Mit technisch gut gemachten Effekten will Activision die Sammelleidenschaft der Skylanders-Fans neu anfeuern: Im kommenden Trap Team lassen sich fiese Monster ins Wohnzimmer beamen - zumindest wird dieser Eindruck per Akustik vermittelt.


  1. 12:02

  2. 11:48

  3. 11:42

  4. 11:27

  5. 11:18

  6. 11:18

  7. 10:50

  8. 10:27