Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medias W N05-E: Android…

Denkfehler meinerseits?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Denkfehler meinerseits?

    Autor: Levishadow 25.01.13 - 12:46

    >Die mit Gorilla Glass 2 von Corning geschützten Displays sind 4,3 Zoll groß und haben eine recht geringe Auflösung von 960 x 540 Pixeln und eine Pixeldichte von 256 ppi. Aufgeklappt ergeben sie allerdings ein großes 5,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln


    also: wir haben 2 960 x 540 Pixel Displays. wie können die, wenn sie zusammengeführt werden, nun auf einmal ihre Pixeldichte Vergrößern? ... oder anders= wie kann aus
    2x 960 x 540 Pixel -> 1.920 x 1.080 Pixel werden?

    2*"960 x 540" wäre normalerweise: "960 x 1080" ... und eben nicht 1.920x1080


    Edit: (ahh bin nicht der einzige, dem das aufgefallen ist :P )



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.13 12:47 durch Levishadow.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Denkfehler meinerseits?

    Autor: derKlaus 25.01.13 - 12:49

    3 threads zum selben Thema. Unterhaltsam.

    ist natürlkich rechenr isch nicht so ganz korrekt, aber ich hab das Ding gesehen und das ist das erste Mal, dass ich ein Android Snmartphone sofort kaufen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Denkfehler meinerseits?

    Autor: Endwickler 25.01.13 - 12:50

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3 threads zum selben Thema. Unterhaltsam.
    >
    > ist natürlkich rechenr isch nicht so ganz korrekt, aber ich hab das Ding
    > gesehen und das ist das erste Mal, dass ich ein Android Snmartphone sofort
    > kaufen würde.

    Rein rechnerisch sind es 4 Threads momentan.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.13 12:50 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Denkfehler meinerseits?

    Autor: dNsl9r 25.01.13 - 13:19

    6!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Ist korrigiert!

    Autor: tk (Golem.de) 25.01.13 - 13:24

    Hallo!

    Viele Dank für die zahlreichen Hinweise. Die betreffende Stelle wurde korrigiert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ist korrigiert! Gern geschehen :)

    Autor: sparvar 25.01.13 - 13:57

    Gern geschehen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Leitung IT-Infrastruktur / Basisdienste (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38