Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memo Pad: Asus präsentiert…

Wer soll das kaufen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer soll das kaufen?

    Autor: it5000 14.01.13 - 13:27

    Nehmen mir mal an es käme nach DE für 150 Euro. Für 200 Euro bekommt man schon das Nexus 7 16 GB W-LAN, mit dem man schon gut arbeiten kann. Aber mit dem Teil bestimmt nicht. Man muss mal rechnen was man für die gesparten 50 Euro kommt:

    - Wesentlich schlechtere Auflösung
    - Wesentlich schlechterer Prozessor, dadurch vermutlich Ruckler, kein angenehmes Arbeiten möglich
    - GPS fehlt (Nexus 7 ist gerade als Navi genial)
    - Bluetooh fehlt, das geht mal gar nicht...
    - Updates durch Google nicht gesichert...

    Fraglich ist auch ob der Akku genauso lange hält wie der vom Nexus 7 oder ob da auch gespart wurde bzw. der Prozessor nicht so effizient arbeitet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.13 13:28 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: nuffy 14.01.13 - 14:35

    Es gibt immre Menschen, die billger/günstiger kaufen wollen...

    Halt... ich korrigiere mich...

    Es gibt immer Menschen, die etwas am besten für Umsonst haben wollen...

    :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: LH 14.01.13 - 15:04

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt immre Menschen, die billger/günstiger kaufen wollen...

    Nun sind 50 EUR nicht nichts. Wenn dieses Gerät bereits den Bedarf deckt, kann es ja durchaus passend sein. Zumal es gerade im Bezug auf den niedrigen Preis ein doch recht erheblicher Preisunterschied ist.

    Viele Leute kaufen ja auch weniger Milch, wenn sie 10 Cent teurer wird. Bei einem Tablet sollen nun 50 EUR auf einmal ohne Bedeutung sein?
    Das mag man als Technikbegeisteter so sehen, bei allen anderen sind 150 EUR ein 7" Tablet wohl durchaus schon eher viel.

    > Es gibt immer Menschen, die etwas am besten für Umsonst haben wollen...

    So etwa 99,999% der Menschen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: root61 14.01.13 - 15:07

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nehmen mir mal an es käme nach DE für 150 Euro. Für 200 Euro bekommt man
    > schon das Nexus 7 16 GB W-LAN
    Nur das das das Nexus 7/16 aktuell nicht lieferbar ist. D.h. faktisch bezahlst du für ein Nexus 7 wenigstens 100¤ mehr.

    > - Wesentlich schlechtere Auflösung
    Ist auch für _mich_ DAS KO-Kriterium. Wobei, ob 25% bzw. 33% auf eine Richtung bzw. 66% auf die Fläche wirklich "wesentlich" ist muss schon jeder selber entscheiden.

    > - Wesentlich schlechterer Prozessor, dadurch vermutlich Ruckler, kein
    > angenehmes Arbeiten möglich
    Ob mn das in der Praxis merkt?

    > - GPS ... Bluetooh
    Alle eine Frage des Einsatzgebiets

    > - Updates durch Google nicht gesichert...
    Das ist ein Null-Argument, ansonsten würde das für Androidgeräte gelten die nicht von Goolge sind.

    Ich kann mir schon Gebiete denken wo so ein Gerät ausreicht und man mit den 100¤ was besseres anfangen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: LH 14.01.13 - 15:46

    root61 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein Null-Argument, ansonsten würde das für Androidgeräte gelten die
    > nicht von Goolge sind.

    Dieses Argument gilt tatsächlich auch für alle Geräte, die nicht von Google sind. Leider

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: nuffy 14.01.13 - 15:51

    > Nun sind 50 EUR nicht nichts. Wenn dieses Gerät bereits den Bedarf deckt,
    > kann es ja durchaus passend sein. Zumal es gerade im Bezug auf den
    > niedrigen Preis ein doch recht erheblicher Preisunterschied ist.

    Das habe ich auch nirgends behauptet :) ... 50 Euro sind 50 Euro... Und wer auf den Geldbeutel schielt, der wird halt zu einem günstigeren Gerät greifen, so lange sich die Möglichkeit ergibt. Diejenigen, die auf die Specs/Technischen Daten schauen, werden die 50 Euro mehr in ein nexus 7 investieren. So sind eben die verschiedenen Konsumentengruppen.


    > Viele Leute kaufen ja auch weniger Milch, wenn sie 10 Cent teurer wird. Bei
    > einem Tablet sollen nun 50 EUR auf einmal ohne Bedeutung sein?

    Preis/Leistung eben.

    Milch ändert ihre Leistung nicht, aber den Preis - womit der Konsument direkt ausbleibt, wenns teurer wird.


    > Das mag man als Technikbegeisteter so sehen, bei allen anderen sind 150 EUR
    > ein 7" Tablet wohl durchaus schon eher viel.

    Keine Frage, für manche wären auch 100 Euro noch zu viel. Aber so ist eben das Leben und die Leidenschaft dahinter :)

    > So etwa 99,999% der Menschen ;)

    Und bedauerlicherweise fallen viele eben auch auf die ganz ganz günstigen Dinge hinein und sparen an der falschen Stelle. Aber DAS ... ist eine andere Geschichte :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wer soll das kaufen?

    Autor: medium_quelle 15.01.13 - 01:47

    Wenn der Akku genauso lang / länger hält ist es durchaus brauchbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  2. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  3. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Planet 51 [Blu-ray]
    6,90€
  3. NUR NOCH HEUTE: Tiefpreiswoche - Über 9.000 Titel reduziert

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  2. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.

  3. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17