Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memo Pad ME172V: Nexus-7…

4:3 warum macht das keiner?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: HerrHerger 01.02.13 - 10:17

    Stört euch das nicht, dass alle Tablets 16:9 sind?

    Ich hasse mein AndroidTablet dafür ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: LH 01.02.13 - 10:36

    HerrHerger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stört euch das nicht, dass alle Tablets 16:9 sind?
    > Ich hasse mein AndroidTablet dafür ...

    Mich stört es, sehr sogar. Diese Burka-Sehschlitze sind nichts für mich.
    Dafür war ich sogar bereit anderweitig Kompromisse einzugehen. Anstatt des Nexus 7 habe ich ein Trekstor Surftab Ventos 8 gekauft. War fast gleich teuer, schlechtere CPU, geringere Auflösung, aber eben 4:3.
    Trotzt geringerer Auflösung ist das surfen damit wesentlich angenehmer, da man immer noch mehr von der Webseite sieht. Auf einem Nexus 7 kann ich war stärker rauszoomen, aber da wird mir die Schrift dann zu klein.

    Das Nexus 7 fühlt sich für mich wie ein übergroßes Telefon an, das Ventos 8 wie ein kleines handliches Tablet.

    Trotzdem wäre mir ein Nexus 8 4:3 deutlich lieber, aber das wird wohl nicht kommen.

    Den Hang zu 16:9/16:10 bei den Tablets kann ich mir nur mit der Angst vor Appel erklären. Bei Monitoren kann ich 16:10 noch ertragen, vor allem weil sie so groß sind, das sie tatsächlich das Sichtfeld so besser ausnutzen.
    Ein kleines Tablet füllt mein Sichtfeld aber nicht aus, da ist es Unsinn. Ich habe es ja schließlich nicht direkt vor meiner Nase. Da wäre mir mehr Höhe lieber. Das passt besser zum Seitenverhältnis der meisten Webseiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: S-Talker 01.02.13 - 11:20

    HerrHerger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stört euch das nicht, dass alle Tablets 16:9 sind?
    >

    Nein.

    > Ich hasse mein AndroidTablet dafür ...

    Habe ein zur Zeit ein 4:3 Tablet. Das nächste wird ein 16:9. Bei 16:9 kann ich je nach Haltung entscheiden, ob ich mehr Breite oder mehr Höhe habe will - je nach Anwendung. Es gibt für beide Varianten Fälle wo es praktisch ist. 4:3 kannst du drehen wie du willst, es ändert sich nicht viel.


    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wäre mir mehr Höhe lieber.

    You're holding it wrong!

    Um 90° drehen und schon hast du mehr Höhe. Wenn die dann die breite fehlt, hast zu ein zu kleines Tablet gewählt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: mav1 01.02.13 - 11:35

    16:9 bringt nur bei Filmen etwas, aber man kauft das Tablet nicht primär um Filme zu schauen sondern für das Internet. Ich will damit Surfen, und da bringt mir 16:9 gar nichts, da es im Hochformat viel zu schmal ist und ich kaum etwas sehen kann, also muss ich es im Querformat halten. Im Querformat fühlt es sich aber groß an. Ich halte mein iPad fast nur im Hochformat.

    Ich verstehe auch nicht warum die Hersteller so auf 16:9 fixiert sind.

    Vermutlich weil sie Ihre eignen Tablets nicht mal selber bentuzen. Anders kann ich es mir nicht erklären.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.13 11:35 durch mav1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: LH 01.02.13 - 11:56

    S-Talker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe ein zur Zeit ein 4:3 Tablet. Das nächste wird ein 16:9. Bei 16:9 kann
    > ich je nach Haltung entscheiden, ob ich mehr Breite oder mehr Höhe habe
    > will - je nach Anwendung. Es gibt für beide Varianten Fälle wo es praktisch
    > ist.

    Das ist eben auch das Problem: Man muss sich entscheiden, bekommt aber in keiner Situation etwas nützliches. Man hat viel Breite aber wenig höhe oder umgekehrt. Eine sinnlose Entscheidung, wenn man bei einem 4:3 beides bekommt.
    Man hat ja bei 16:9 nirgendwo mehr, nur überall weniger, außer das Gerät ist allgemein deutlich größer.

    > 4:3 kannst du drehen wie du willst, es ändert sich nicht viel.

    Es ändert sich genug. VOr allem aber ist es in jeder Richtung optimal zum Surfen.
    bei 16:9 muss ich es drehen, aber es reicht auch dann noch immer nicht. Bei einem Nexus 7 ist das Display entweder gleich breit aber zu niedrig, oder zu schmal aber gleich hoch. Das ist Käse.
    Nimmt man ein größeres Gerät ist es mit der Mobilität ganz vorbei, denn dann werden sie zu breit, um die nötige höhe zu liefern.


    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da wäre mir mehr Höhe lieber.
    >
    > You're holding it wrong!
    >
    > Um 90° drehen und schon hast du mehr Höhe. Wenn die dann die breite fehlt,
    > hast zu ein zu kleines Tablet gewählt.

    Das ist Unsinn und das weist du. Wenn ich ein Tablet kaufe, das die nötige Breite hat, ist es wieder viel zu hoch. Das ist unbequem zu halten und auch völlig unnötig. Ein schwachsinniges Seitenverhältnis.
    Was kommt als nächstes? 10 cm Breite aber 60 cm. Höhe? Dann brauch man ja nicht mehr zu scrollen...

    Das Verhältnis von Breite und Höhe muss sinnvoll sein, das ist bei Tablets nur bei 4:3 der Fall. 16:9 ist Unsinn und reine Angst vor Apple.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: solar22 01.02.13 - 12:08

    HerrHerger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stört euch das nicht, dass alle Tablets 16:9 sind?
    >
    > Ich hasse mein AndroidTablet dafür ...

    Hey!

    Dann möchte ich die die Firme ODYS ans Herz legen :)

    Das ODYS Next, welches ich auch selbst habe, hat das 4:3 Format und für die ~117¤ ist es ein akzeptables Gerät ;) Man muss nur beim Display und Akku ein paar Abstriche machen (wobei ich im Flugmodus locker den Tag schaffe).
    Link amazon: http://www.amazon.de/Odys-Tablet-PC-Touchpanel-Cortex-Android/dp/B007YYAYPQ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1359716903&sr=8-2

    Gruß!

    Alex

    -------
    Und jetzt alle im Chor: Wir sind alle Individuen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: LH 01.02.13 - 12:23

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16:9 bringt nur bei Filmen etwas

    Nicht einmal da wirklich. Ein 7-Zoll 16:9 ist nur niedriger als ein 8 Zoll 4:3 Tablet, aber in etwa gleich breit. Videos sind auf beidem gleich groß zu sehen, das 8-er Tablet hat nur mehr ungenutzte Fläche. Fürs eigentliche Video ist das schnuppe.

    > Vermutlich weil sie Ihre eignen Tablets nicht mal selber bentuzen. Anders
    > kann ich es mir nicht erklären.

    Das ist tatsächlich oft ein Problem. Der Erfolg von Apple beruht auch darauf, das sie ihre Produkte tatsächlich für den Bedarf und nicht für die Datenblätter entwerfen.
    Natürlich hat man dort auch nicht immer recht, es hat viel zu lange gedauert bis das iPad Mini auf den Markt kam. Im allgemeinen ist es jedoch durchaus durchdacht was dort passiert.
    Ohne Zweifel basiert die Wahl bei 16:9/16:10 bei Android nicht auf dem Bedarf der User, sondern schlicht auf den Faktoren:
    1. Nicht von Apple verklagt zu werden
    2. Ist Hip, da wie beim Fernseher

    Nützlich ist es nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: HerrHerger 01.02.13 - 13:09

    solar22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrHerger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stört euch das nicht, dass alle Tablets 16:9 sind?
    > >
    > > Ich hasse mein AndroidTablet dafür ...
    >
    > Hey!
    >
    > Dann möchte ich die die Firme ODYS ans Herz legen :)
    >
    > Das ODYS Next, welches ich auch selbst habe, hat das 4:3 Format und für die
    > ~117¤ ist es ein akzeptables Gerät ;) Man muss nur beim Display und Akku
    > ein paar Abstriche machen (wobei ich im Flugmodus locker den Tag schaffe).
    > Link amazon: www.amazon.de
    >
    > Gruß!
    >
    > Alex

    Danke! Kannte ich noch gar nicht, zum surfen sicher ausreichend.

    @all:
    Apple hat doch kein Patent auf 4:3 Formate?! Kann das wirklich der Grund sein? Und was ist mit einem Format 3,1:4,1 ... dann wären sie fein raus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: solar22 01.02.13 - 13:24

    Ich hab über das ODYS Next mal einen Bericht geschrieben: http://blog.gvisions.de/blog/2012/08/22/das-odys-next-ein-alleskonner/

    -------
    Und jetzt alle im Chor: Wir sind alle Individuen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: HerrHerger 01.02.13 - 14:11

    solar22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab über das ODYS Next mal einen Bericht geschrieben: blog.gvisions.de


    Danke! Ist auf meinem Amazon-Wunschzettel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: the_spacewürm 01.02.13 - 14:15

    Also bei meinem Nexus 7 stört mich das nicht. Ich kann es hochkant (dafür ist es ja ausgelegt, wie man an der Kameraposition sehen kann) mit einer Hand drum fassen und habe trotzdem einen recht hohen Bildschirmabschnitt, Wäre es in der gleichen Breite 4:3 (bzw. 3:4) wäre es ja wesentlich kleiner. Wäre es gleich hoch, so wäre es zu breit um es in der Hand zu halten. Insofern sehe ich da keinen Vorteil drin ein kleineres oder breiteres Tablet zu haben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: LH 01.02.13 - 14:42

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann es hochkant mit einer Hand drum fassen

    Offen gesagt habe ich nie verstanden, warum man ein Tablet in der Gewichtsklasse umfassen können muss. Wobei dies sogar bei einem iPad Mini geht, wenn man nicht zu kleine Hände hat.
    Man kann die Geräte ja wunderbar mit einer Hand am Rand halten, dafür sind sie ja bei weitem leicht genug, und es gibt genug Rand :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: HerrHerger 01.02.13 - 16:08

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei meinem Nexus 7 stört mich das nicht. Ich kann es hochkant (dafür
    > ist es ja ausgelegt, wie man an der Kameraposition sehen kann) mit einer
    > Hand drum fassen und habe trotzdem einen recht hohen Bildschirmabschnitt,
    > Wäre es in der gleichen Breite 4:3 (bzw. 3:4) wäre es ja wesentlich
    > kleiner. Wäre es gleich hoch, so wäre es zu breit um es in der Hand zu
    > halten. Insofern sehe ich da keinen Vorteil drin ein kleineres oder
    > breiteres Tablet zu haben...
    Halte es mal neben ein Ipad und rufe Webseiten auf, dann siehst du dass kleiner manchmal größer ist :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: 4:3 warum macht das keiner?

    Autor: elgooG 04.02.13 - 14:27

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16:9 bringt nur bei Filmen etwas, aber man kauft das Tablet nicht primär um
    > Filme zu schauen sondern für das Internet. Ich will damit Surfen, und da
    > bringt mir 16:9 gar nichts, da es im Hochformat viel zu schmal ist und ich
    > kaum etwas sehen kann, also muss ich es im Querformat halten. Im Querformat
    > fühlt es sich aber groß an. Ich halte mein iPad fast nur im Hochformat.
    >
    > Ich verstehe auch nicht warum die Hersteller so auf 16:9 fixiert sind.
    >
    > Vermutlich weil sie Ihre eignen Tablets nicht mal selber bentuzen. Anders
    > kann ich es mir nicht erklären.

    16:9 hat Vorteile bei jeder Anwendung die links eine Seitenleiste einblendet. Sei es nun Google Mail, die Kategorien in Google Reader und Google Currents, die Kontaktliste in Skype oder die Tableiste von Firefox. Gute Apps die für Tablets ausgelegt sind, wissen die Breite sehr gut zu nutzen und zeigen im Breitformat mehr an und konzentrieren sich im Hochformat auf den Inhalt selbst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  2. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30