Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Is klar!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:04

    Lustiger Weise wird man bei den Tablets mit Touchdevices von 100 - 900 ¤ zugebombt, aber ein Hybridgerät wäre da ja dann zu teuer. Und die aktuellen Geräte mit Windows 8 sind nun mal scheiße, weil sie nicht von den Möglichkeiten gebrauch machen die das System aber bietet.

  2. Re: Is klar!

    Autor: kn3rd 28.01.13 - 12:06

    Erst behaupten sie ja Windows 8 wäre trotz zahlreicher negativer Berichte super gestartet. Dann kommt viel Kritik und Acer sagt sogar ganz offen, was andere nur hinter vorgehaltener Hand sagen und dann kommt Microsoft und meint, ja aber es ist doch nur so schlecht weil die Hardware so schlecht sei ....

    Nach dem Design-Fail, kommt jetzt der PR-Fail ....

  3. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:11

    Auch für dich:

    Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6 eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich keine Beachtung finden?

    Aber da ist wieder alles anders. Zuerst sind die Tablets schuld, nun Windows 8, aber nie die Produkte von Acer und Co.. Schon klar!

  4. Re: Is klar!

    Autor: kn3rd 28.01.13 - 12:15

    Darauf wurde dir doch schon im anderen Thread geantwortet. Lies beim nächsten Mal einfach etwas genauer. Hier für dich noch mal zitiert:

    "1. Ja Android 1.5 und 1.6 waren ein Flop.
    2. Ja, Android 3 Tablet waren ein Flop.
    3. Nein sie sind kein Flop, weil sie auch außerhalb von IT Foren Beachtung finden.

    Sorry, aber beim nächsten mal antworte ich auf sowas sinnloses nicht mehr..."

  5. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:26

    Tja, dann schau dir meine Antwort auf den Post an. Beim nächsten mal versuch's mal mit selber denken und schreiben.

  6. Äpfel und birnen

    Autor: ubuntu_user 28.01.13 - 12:44

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "1. Ja Android 1.5 und 1.6 waren ein Flop.

    naja ansichtssache. android 1.x war eher technische prototyp. da wurden hauptsächlich erstmal generelle sachen getestet. kontakt zu hardwareherstellern, grundlegende funktionalität.
    wen hatte man als konkurrenz? iphone.
    low budget? symbian, palmos und windows mobile, also 3 deutlich total zukunftunfähige/nicht wirklich erweiterbare systeme die auch eingestellt wurden.


    > 2. Ja, Android 3 Tablet waren ein Flop.

    ähnlich wie bei android 1.x nur diesmal als antwort aufs ipad.

    > 3. Nein sie sind kein Flop, weil sie auch außerhalb von IT Foren Beachtung
    > finden.

    naja sie waren vor allem *schnell* draußen. was ist mit windows 8? das kommt viel zu spät. ich sehe auch kaum die möglichkeit das noch zu erweitern. wie groß ist windows rt? 12 GB? wie groß war android 3.x, 1.x? doch deutlich unter einem GB.
    ich sehe auch kaum ne weiterentwicklung bei MS.
    windows phone 8 ist auch nur nen windows phone 7 mit features die es schon zu anfang haben hätte müssen. dazu wieder inkompatibel zu winRT und win 8.
    dazu hat man bei win8 den dekstop zu ner app degradiert. bei winRT ist der auch nur da, damit man office nutzen kann, da ms ja sonst kein kompatibles office herstellen kann. auch die einstellungen in metro hat man schlicht nur halbherzig umgesetzt.

  7. Re: Is klar!

    Autor: ikso 28.01.13 - 12:47

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch für dich:
    >
    > Ist Android auf Smartphones ein Flop gewesen, als es in Version 1.5 und 1.6
    > eigentlich noch keiner haben wollte? Ist Android auf Tablets ein Flop
    > gewesen, weil eigentlich keine die Android 3 Tablets wollte? Sind die
    > Nexus-Smartphones ein Flop, nur weil sie außerhalb von IT-Foren eigentlich
    > keine Beachtung finden?
    >
    > Aber da ist wieder alles anders. Zuerst sind die Tablets schuld, nun
    > Windows 8, aber nie die Produkte von Acer und Co.. Schon klar!

    Android hat von 0 gestartet und wurde immer besser.

    Bei Windows hat man von einem sehr guten 7er zu einem grottigen 8er entwickelt.

  8. Re: Is klar!

    Autor: Knarzi 28.01.13 - 12:51

    Gähhn...

    Also immer schön im Kreis entwickeln, statt mal was zu wagen. Wir reden in 2 - 3 Jahren noch mal, wer auf das bessere Konzept gesetzt hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 114,90€
  3. ab 219,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20