1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor Anonymer Nutzer 29.01.13 - 02:57

    Windows RT, eine eigentlich Windows 8 kompatible Version für ARM Prozessoren kompiliert, startet erst keine Software, die nicht im M$ Appstore erworben wurde. Man kann auch aus anderen Quellen keine Software auf das Tablet laden. Außerdem verlangt Microsoft, daß man sich namentlich in Windows Live (Live ID) anmeldet.

    Windows 8 für Intel Prozessoren erzwingt z.B. zur Aktivierung des vorinstallierten Office die namentliche Registrierung in Windows Live. Installation alter Office Programme (z.B. Office 2003, Office Starter 2010, Adobe Illustrator, Acrobat) unterbindet Windows 8 (angeblich nicht mehr *kompatibel *, OpenOffice und LibreOffice laufen aber seltsamerweise wunderbar!!!)

    Windows 8 *durchsucht* auch die Festplatte nach *illegaler Software* und bietet einem dann "Updates" aus dem Appstore an. Sobald man als eine einzige *legale* Software installiert hat (mit Windows Live ID) kann also im Prinzip jeder Softwarehersteller, der mit M$ kooperiert, feststellen, wer seine Software illegal nutzt!!!

    Aber glücklicherweise gibt es Lösungen: http://www.ubuntu.com und http://winehq.org und http://openoffice.org

    Alles findet man zusammen auf DVD der UBUNTU Zeitung in jedem Zeitungsladen!! 8¤ inclusive Handbuch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor eyemiru 29.01.13 - 07:02

    Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor Winpo8T 29.01.13 - 08:02

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows RT, eine eigentlich Windows 8 kompatible Version für ARM
    > Prozessoren kompiliert, startet erst keine Software, die nicht im M$
    > Appstore erworben wurde. Man kann auch aus anderen Quellen keine Software
    > auf das Tablet laden. Außerdem verlangt Microsoft, daß man sich namentlich
    > in Windows Live (Live ID) anmeldet.
    >
    > Windows 8 für Intel Prozessoren erzwingt z.B. zur Aktivierung des
    > vorinstallierten Office die namentliche Registrierung in Windows Live.
    > Installation alter Office Programme (z.B. Office 2003, Office Starter 2010,
    > Adobe Illustrator, Acrobat) unterbindet Windows 8 (angeblich nicht mehr
    > *kompatibel *, OpenOffice und LibreOffice laufen aber seltsamerweise
    > wunderbar!!!)
    >
    > Windows 8 *durchsucht* auch die Festplatte nach *illegaler Software* und
    > bietet einem dann "Updates" aus dem Appstore an. Sobald man als eine
    > einzige *legale* Software installiert hat (mit Windows Live ID) kann also
    > im Prinzip jeder Softwarehersteller, der mit M$ kooperiert, feststellen,
    > wer seine Software illegal nutzt!!!
    >
    > Aber glücklicherweise gibt es Lösungen: www.ubuntu.com und winehq.org und
    > openoffice.org
    >
    > Alles findet man zusammen auf DVD der UBUNTU Zeitung in jedem
    > Zeitungsladen!! 8¤ inclusive Handbuch.

    Hier wird wieder einmal völliger Unsinn erzählt, von wegen Office 2003 läuft nicht auf Windows 8 !? Wieso habe ich es dann auf meinem Win 8 Prof installiert und es läuft einwandfrei !

    Grüsse Winpo8T

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor Anonymer Nutzer 29.01.13 - 10:55

    Winpo8T schrieb:
    ...
    > Hier wird wieder einmal völliger Unsinn erzählt, von wegen Office 2003
    > läuft nicht auf Windows 8 !? Wieso habe ich es dann auf meinem Win 8 Prof
    > installiert und es läuft einwandfrei !
    >
    > Grüsse Winpo8T

    Steht sogar in der M$ Kompatibilitäts-Datenbank als *nicht kompatibel*. Absturz vorprogrammiert.

    MfG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor Anonymer Nutzer 29.01.13 - 10:59

    eyemiru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die
    > Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?

    Sobald ich aber *eine legale Software* installieren will, muß ich Windows Live ID aktivierrern. Dann werden alle weiteren, installierten Softwasrerpakete gemeldet!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Microsoft kontrolliert ab Windows 8 deinen PC, illegale Software wird gemeldet!

    Autor Feron 29.01.13 - 11:47

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eyemiru schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du weißt schon, dass du dir auch ein lokales Konto eröffnen und die
    > > Einstellungen alle abschalten kannst? Schon mal intensiv damit befasst?
    >
    > Sobald ich aber *eine legale Software* installieren will, muß ich Windows
    > Live ID aktivierrern. Dann werden alle weiteren, installierten
    > Softwasrerpakete gemeldet!!!!

    Du redest furchtbar viel Müll, tut mir leid, aber ich denke du weißt das selber. hast du jedenfalls für das obige Zitat eine Quelle als Link? Ich konnte sowohl legale, als auch illegale (ich vermute mal, es könnte solche gewesen sein) Software installieren und Office 2007 und 10 laufen wunderbar. Ebenfalls "freie" Software. Unglaublich! Und wie schon jemand sagte, kann man auch ein lokales Konto anlegen.

    Aber du scheinst wieder einer der typischen religiösen Linux-Fanatiker zu sein. Zieh mal weiter auf deinem Kreuzzug in dein gelobtes Land. Aber lass mich raten, du gibst erste Ruhe, wenn alle Ubuntu laufen haben?! Naja, Amazon wird's freuen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VarioPlace: Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
VarioPlace
Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
  1. Allplay-Smarthome-Demonstration Qualcomms Alljoyn wird breit unterstützt
  2. Siemens Backofen und Spülmaschine mit WLAN
  3. Studie Internet der Dinge entpuppt sich als Stromfresser

Cryptophone: Verschlüsselung nicht für jedermann
Cryptophone
Verschlüsselung nicht für jedermann
  1. Bayern Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an
  2. IT-Sicherheit Doom auf gehackten Druckern installiert
  3. Security Heartbleed-Lücke war zuvor nicht bekannt

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

  1. Bundesgerichtshof: Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden
    Bundesgerichtshof
    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

    Ein Arzt aus München wollte nicht auf einem Bewertungsportal geführt werden. Doch der Bundesgerichtshof urteilte, dass das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nicht das Recht auf Kommunikationsfreiheit überwiegt.

  2. Apt: Buffer Overflow in Debians Paketmanagement
    Apt
    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Im von Debian und Ubuntu verwendeten Paketmanagement Apt ist ein sicherheitskritischer Fehler entdeckt worden. Es ist bereits das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Apt Sicherheitsprobleme hat.

  3. Impera i10G: Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor
    Impera i10G
    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

    Mit dem Impera i10G hat Allview ein neues Tablet mit Windows 8.1 mit Bing gezeigt, das mit einem 9,7-Zoll-Display und einem Bay-Trail-Prozessor ausgestattet ist. Außerdem können Nutzer über ein eingebautes Modem unterwegs online gehen.


  1. 22:10

  2. 20:22

  3. 16:51

  4. 16:43

  5. 16:30

  6. 14:51

  7. 14:16

  8. 13:36