1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Touch am Notebook & Desktop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touch am Notebook & Desktop

    Autor elgooG 28.01.13 - 22:36

    Touch hat am Notebook & Desktop nichts verloren. Ich finde das völlig kontraproduktiv und mir fallen dabei schon nach kurzer Zeit die Arme ab. Als ob Windows 8 alleine nicht schon anstrengend und kontraproduktiv genug wäre.

    Dazu kommt noch, dass diese durchgehend verspiegelt sind. Das heißt man darf in Zukunft ein abstraktes, im Sonnenlicht schimmerndes, Öl-/Fett-Gemälde des eigenen Gesichts betrachten, mit einem leichten anmutigen und kaum wahrnehmbaren Kachelmuster im Hintergrund, anstatt zu arbeiten.

    Natürlich könnte man jetzt ein Touch-Tablet rechts neben die Maus oder Links von der Tastatur stellen, zumindest bei Desktoprechnern. Immerhin ist das papierlose Büro schon lange Realität und der Schreibtisch vollständig für zusätzliche Peripherie reserviert. Es ist zwar samt Metro umständlicher zu bedienen als ein Space Shuttle, aber es ist NEU! Das man dabei den eigentlich einzigen Vorteil von Touchbedienung - nämlich die absolute Positionierung - völlig verliert, wird dabei auch zur Nebensache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 22:42 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Test Sherlock Holmes: Ein Meisterdetektiv sieht alles
    Test Sherlock Holmes
    Ein Meisterdetektiv sieht alles

    Dank erfolgreicher TV- und Kino-Serien ist Sherlock Holmes seit ein paar Jahren wieder hip, jetzt wagt auch die altbewährte Adventure-Serie einen Neustart. Sie setzt auf frische Ermittlungsideen und eine stimmungsvolle Welt.

  2. Kingdom Come Deliverance: Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober
    Kingdom Come Deliverance
    Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober

    Entwickler Warhorse hat den Termin für die Alpha von Kingdom Come Deliverance bekanntgegeben: Ab dem 22. Oktober 2014 können Unterstützer des Titels die mittelalterliche Welt erkunden.

  3. Aster: Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro
    Aster
    Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro

    Aster heißt Vertus neues Android-Smartphone. Es bietet eine ähnliche technische Ausstattung wie das Signature Touch, ist aber mit einem Preis von rund 5.400 Euro in der Standardvariante um einiges günstiger.


  1. 14:00

  2. 13:48

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 11:50

  6. 10:36

  7. 10:21

  8. 10:12