1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Touch am Notebook & Desktop

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touch am Notebook & Desktop

    Autor: elgooG 28.01.13 - 22:36

    Touch hat am Notebook & Desktop nichts verloren. Ich finde das völlig kontraproduktiv und mir fallen dabei schon nach kurzer Zeit die Arme ab. Als ob Windows 8 alleine nicht schon anstrengend und kontraproduktiv genug wäre.

    Dazu kommt noch, dass diese durchgehend verspiegelt sind. Das heißt man darf in Zukunft ein abstraktes, im Sonnenlicht schimmerndes, Öl-/Fett-Gemälde des eigenen Gesichts betrachten, mit einem leichten anmutigen und kaum wahrnehmbaren Kachelmuster im Hintergrund, anstatt zu arbeiten.

    Natürlich könnte man jetzt ein Touch-Tablet rechts neben die Maus oder Links von der Tastatur stellen, zumindest bei Desktoprechnern. Immerhin ist das papierlose Büro schon lange Realität und der Schreibtisch vollständig für zusätzliche Peripherie reserviert. Es ist zwar samt Metro umständlicher zu bedienen als ein Space Shuttle, aber es ist NEU! Das man dabei den eigentlich einzigen Vorteil von Touchbedienung - nämlich die absolute Positionierung - völlig verliert, wird dabei auch zur Nebensache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 22:42 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  1. Sicherheitslücke: Drupal-Team warnt erneut vor Folgen
    Sicherheitslücke
    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

    Wer seine Drupal-Installation nicht innerhalb von sechs Stunden nach Bekanntgabe der kürzlich entdeckten Sicherheitslücke gepatcht hat, sollte sein System als kompromittiert betrachten, warnt das Drupal-Team.

  2. Spieldesign: Kampf statt Chaos
    Spieldesign
    Kampf statt Chaos

    Game Connection 2014 Wenn Lara Croft oder ein Jediritter sich mit ihren Feinden anlegen, müssen Spielentwickler besonders sorgfältig arbeiten - so Adam Bormann, Lead Gameplay Designer bei 2K Games.

  3. Techland: Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light
    Techland
    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

    Techland hat nach Tests festgestellt, dass die Playstation 3 und die Xbox 360 nicht genügend Leistung für Dying Light bieten. Der Zombie-Parkour-Titel erscheint nur für Windows und aktuelle Konsolen.


  1. 13:25

  2. 13:15

  3. 12:40

  4. 12:08

  5. 12:03

  6. 11:40

  7. 11:31

  8. 11:21