1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Wiederbelebung fraglich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wiederbelebung fraglich

    Autor: ursfoum14 28.01.13 - 15:58

    was den Markt zur Zeit vielleicht wiederbeleben würde:

    - "puschen" des neuen RAM Standard DDR4 - wobei fraglich. Ich sehe bei DDR4 keine wirkliche Bewegung (es mag komisch klingen aber solange man auf Amazon bei der Eingabe von DDR4 eher DDR3 als Ergebnis bekommt, bleibt es ein Servernieschenspeicher) - und DDR3 ist wirklich fix genug, in meinen Augen - OK, eigentlich gehört's zu den Flops unten im Text

    - neue Prozessorstandard. vielleicht so was wie 128 Bit, allerdings sollte das dann wirklich mehr Leistung bringen - bei 64 Bit merkt man nur wenige % mehr Leistung und manchmal auch weniger

    - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    - 10 GHz auf einem Kern bei 50Watt - Das wäre sicher ein Argument - Aber unmöglich - oder doch nicht? da war doch ein Bericht über eine neue noch schneller Schaltmethode zu lesen



    Als Floops sehe ich dem entgegen:

    - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein

    - Touchscreen - verschmieren, putzen, armschmerzen

    - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)

    - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: wurstsalat 28.01.13 - 16:06

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU
    > integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die
    > GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    Hier gibt es bei einigen Intel-CPUs doch Quick Sync Video, was beim Rendern unterstützen kann. Oder meinst du etwas Anderes?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: Sir Dragon 28.01.13 - 16:07

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Floops sehe ich dem entgegen:
    >
    > - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein
    >
    och 1 TB gibts doch schon ab 550¤ und 2 TB SSD's sind zumindest schon da... das wird schon alles noch. Da man die Dinger eigentlich nur für die Systempartition und 1-2 ausgewählte Anwendungen (meist Spiele) braucht sind die jetzigen Größen doch ausreichend.

    > - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch
    > ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)
    >
    Das liegt aber daran, dass die Kerne sich schneller vervielfachen, als die Programmierer hinterher kommen. Wieviele Multikern-Anwendungen gibt es denn? Ich habe erst am WE wieder mit Unmut festgestellt, dass mein Firefox nur auf einem Kern läuft.

    > - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und
    > dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.
    Dem kann ich jedoch nur zustimmen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  2. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.

  3. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
    NSA-Ausschuss
    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11