1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Wiederbelebung fraglich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wiederbelebung fraglich

    Autor: ursfoum14 28.01.13 - 15:58

    was den Markt zur Zeit vielleicht wiederbeleben würde:

    - "puschen" des neuen RAM Standard DDR4 - wobei fraglich. Ich sehe bei DDR4 keine wirkliche Bewegung (es mag komisch klingen aber solange man auf Amazon bei der Eingabe von DDR4 eher DDR3 als Ergebnis bekommt, bleibt es ein Servernieschenspeicher) - und DDR3 ist wirklich fix genug, in meinen Augen - OK, eigentlich gehört's zu den Flops unten im Text

    - neue Prozessorstandard. vielleicht so was wie 128 Bit, allerdings sollte das dann wirklich mehr Leistung bringen - bei 64 Bit merkt man nur wenige % mehr Leistung und manchmal auch weniger

    - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    - 10 GHz auf einem Kern bei 50Watt - Das wäre sicher ein Argument - Aber unmöglich - oder doch nicht? da war doch ein Bericht über eine neue noch schneller Schaltmethode zu lesen



    Als Floops sehe ich dem entgegen:

    - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein

    - Touchscreen - verschmieren, putzen, armschmerzen

    - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)

    - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: wurstsalat 28.01.13 - 16:06

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU
    > integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die
    > GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    Hier gibt es bei einigen Intel-CPUs doch Quick Sync Video, was beim Rendern unterstützen kann. Oder meinst du etwas Anderes?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: Sir Dragon 28.01.13 - 16:07

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Floops sehe ich dem entgegen:
    >
    > - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein
    >
    och 1 TB gibts doch schon ab 550¤ und 2 TB SSD's sind zumindest schon da... das wird schon alles noch. Da man die Dinger eigentlich nur für die Systempartition und 1-2 ausgewählte Anwendungen (meist Spiele) braucht sind die jetzigen Größen doch ausreichend.

    > - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch
    > ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)
    >
    Das liegt aber daran, dass die Kerne sich schneller vervielfachen, als die Programmierer hinterher kommen. Wieviele Multikern-Anwendungen gibt es denn? Ich habe erst am WE wieder mit Unmut festgestellt, dass mein Firefox nur auf einem Kern läuft.

    > - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und
    > dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.
    Dem kann ich jedoch nur zustimmen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

Skype-Translator-Vorschau ausprobiert: Hasta la vista, baby!
Skype-Translator-Vorschau ausprobiert
Hasta la vista, baby!
  1. EU-Gericht Sky und Skype sind zum Verwechseln ähnlich
  2. Videochat Skype bekommt ein Web-SDK
  3. Apps und Dienste Cyanogen geht Partnerschaft mit Microsoft ein

  1. Deep Beat: Der Computer rappt besser
    Deep Beat
    Der Computer rappt besser

    Snoop Dog? Rakim? Eminem? Der Computer rappt besser. Das behaupten Wissenschaftler aus Finnland. Sie haben einen Algorithmus entwickelt, der nach Angaben der Forscher besser reimt als die besten Rapper. Die erkennt der Algorithmus auch.

  2. Fahrdienst: Uber testet autonome Autos in Pittsburgh
    Fahrdienst
    Uber testet autonome Autos in Pittsburgh

    Uber schickt auf den Straßen der US-Metropole Pittsburgh bereits in einem Versuch Autos auf die Straße, die selbst steuern und die Straßen vermessen können. Ob daraus später einmal selbstfahrende Taxis entstehen, die die Kunden autonom zum Ziel bringen, ist nicht bekannt.

  3. Google I/O: Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge
    Google I/O
    Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

    Unter dem Codenamen Brillo entwickelt Google gerade ein besonders kompaktes Betriebssystem für das Internet der Dinge. Brillo soll nach dem Willen Googles auch auf Geräten laufen, die kein Display besitzen und nur eine geringe Leistung vorweisen. Außerdem gibt es erste Hinweise zu Android M.


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:12

  4. 10:56

  5. 10:28

  6. 09:54

  7. 09:15

  8. 09:01