Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Wiederbelebung fraglich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wiederbelebung fraglich

    Autor: ursfoum14 28.01.13 - 15:58

    was den Markt zur Zeit vielleicht wiederbeleben würde:

    - "puschen" des neuen RAM Standard DDR4 - wobei fraglich. Ich sehe bei DDR4 keine wirkliche Bewegung (es mag komisch klingen aber solange man auf Amazon bei der Eingabe von DDR4 eher DDR3 als Ergebnis bekommt, bleibt es ein Servernieschenspeicher) - und DDR3 ist wirklich fix genug, in meinen Augen - OK, eigentlich gehört's zu den Flops unten im Text

    - neue Prozessorstandard. vielleicht so was wie 128 Bit, allerdings sollte das dann wirklich mehr Leistung bringen - bei 64 Bit merkt man nur wenige % mehr Leistung und manchmal auch weniger

    - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    - 10 GHz auf einem Kern bei 50Watt - Das wäre sicher ein Argument - Aber unmöglich - oder doch nicht? da war doch ein Bericht über eine neue noch schneller Schaltmethode zu lesen



    Als Floops sehe ich dem entgegen:

    - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein

    - Touchscreen - verschmieren, putzen, armschmerzen

    - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)

    - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: wurstsalat 28.01.13 - 16:06

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > - Oder: vielleicht mal MP4 und (das neue) MP5 als Encoder in den CPU
    > integrieren? - Das wäre sicher für hochauflösend Inhalte förderlich. Die
    > GPU Kompression kommt gefühlt irgendwie gar nicht in Schwung

    Hier gibt es bei einigen Intel-CPUs doch Quick Sync Video, was beim Rendern unterstützen kann. Oder meinst du etwas Anderes?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wiederbelebung fraglich

    Autor: Sir Dragon 28.01.13 - 16:07

    ursfoum14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Floops sehe ich dem entgegen:
    >
    > - SSD - zu teuer, wenig vertrauen, (noch) zu klein
    >
    och 1 TB gibts doch schon ab 550¤ und 2 TB SSD's sind zumindest schon da... das wird schon alles noch. Da man die Dinger eigentlich nur für die Systempartition und 1-2 ausgewählte Anwendungen (meist Spiele) braucht sind die jetzigen Größen doch ausreichend.

    > - 8 Kerner - 2 reicht gerade so - 4 besser, aber schon kaum noch
    > ausgelastet - 6 unsinnig - 8 noch unsinniger (leider)
    >
    Das liegt aber daran, dass die Kerne sich schneller vervielfachen, als die Programmierer hinterher kommen. Wieviele Multikern-Anwendungen gibt es denn? Ich habe erst am WE wieder mit Unmut festgestellt, dass mein Firefox nur auf einem Kern läuft.

    > - Windows 8 - aufgrund die Gängelung (Metro nicht "normal" abschaltbar) und
    > dem Frust mit Touch, sowie der Unsinnigkeit von 7 auf 8 zu wechseln.
    Dem kann ich jedoch nur zustimmen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn
  2. Spezialist/in Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Junior Android Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  2. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  3. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39