Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Windows 8 ist nur GUT mit externen PROGRAMMEN

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 ist nur GUT mit externen PROGRAMMEN

    Autor: eyemiru 29.01.13 - 03:07

    Also Leute, ernsthaft. Wie sieht euer Desktop denn aus?
    Lass mich raten: Office, Web (Facebook), Outlook?

    Ich halte diese für eine Desktop-Anwendung wichtig.

    - StartIsBack (Metro-Oberfläche weg)
    - Anständiges Theme/Design installieren (Ich nutze Dark 8)
    - ObjectDockPlus (um nicht den Desktop zuzumüllen)
    - UltraMon (4 Monitore)
    - 4t Tray Minimizer ( ;) )
    - 8GadgetPack (Für schnelleres/schöneres Arbeiten)
    - Notepad++
    - S.M.A.R.T. Monitoring (etc)
    - CCCP (MPC/SMplayer etc.)
    - Internetexplorer aus den Funktionen entfernen (besseren nehmen)

    Sehe gerade, dass ich ings. 85 Installationen habe. Davon sind ca. 30+ Treiber.
    Je nach Anwender kann man schon einiges mit seinem Desktop machen, aber wie viele genau machen das schon?

  2. Re: Windows 8 ist nur GUT mit externen PROGRAMMEN

    Autor: josef64 29.01.13 - 08:22

    Jegliches Windows ist mit "On Board Mitteln" eine Krücke.
    Daher muss jeder Windows Benutzer SEEEEEEHR tief in die Tasche greifen, will er einen brauchbaren Computer benutzen.

    ... nicht so mit praktisch jeglichem Linux ...

    ach wie schön ist das Leben ohne Windoof :D

  3. Re: Windows 8 ist nur GUT mit externen PROGRAMMEN

    Autor: volkerswelt 29.01.13 - 08:59

    eyemiru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Leute, ernsthaft. Wie sieht euer Desktop denn aus?
    > Lass mich raten: Office, Web (Facebook), Outlook?
    >
    > Ich halte diese für eine Desktop-Anwendung wichtig.
    >
    > - StartIsBack (Metro-Oberfläche weg)
    > - Anständiges Theme/Design installieren (Ich nutze Dark 8)
    > - ObjectDockPlus (um nicht den Desktop zuzumüllen)
    > - UltraMon (4 Monitore)
    > - 4t Tray Minimizer ( ;) )
    > - 8GadgetPack (Für schnelleres/schöneres Arbeiten)
    > - Notepad++
    > - S.M.A.R.T. Monitoring (etc)
    > - CCCP (MPC/SMplayer etc.)
    > - Internetexplorer aus den Funktionen entfernen (besseren nehmen)
    >
    > Sehe gerade, dass ich ings. 85 Installationen habe. Davon sind ca. 30+
    > Treiber.
    > Je nach Anwender kann man schon einiges mit seinem Desktop machen, aber wie
    > viele genau machen das schon?

    Wenn man sich so anschaut was du alles (nach) installiesrt, wärste mal besser bei Vista geblieben. lol

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main
  2. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Videostreaming: Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime
    Videostreaming
    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

    Das kostenpflichtige Angebot Prime von Amazon.de bietet vor allem Computerspielern noch mehr Vorteile: Fans von Computerspielen bekommen ab sofort neue Games etwas günstiger - und eine Mitgliedschaft bei Twitch Premium, von der auch die abonnierten Streamer profitieren.

  2. Dark Souls & Co.: Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern
    Dark Souls & Co.
    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

    Streamer werden von den Zuschauern gefeiert wie Popstars? Das stimmt nur bedingt: Auf der Twitchcon 2016 haben fünf eigentlich hartgesottene Let's Player von ihren Alltagsproblemen und den Problemen mit Fans berichtet - bei Live-Übertragungen von Dark Souls und Bloodborne.

  3. Die Woche im Video: Grüne Welle und grüne Männchen
    Die Woche im Video
    Grüne Welle und grüne Männchen

    Golem.de-Wochenrückblick Elon Musk stellt seine Marspläne vor, wir entdecken Sicherheitslücken in Ampeln, und Fernsehen übers Internet wird deutlich bequemer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:45

  2. 11:04

  3. 09:02

  4. 08:01

  5. 19:24

  6. 19:05

  7. 18:25

  8. 17:29